Neuer Beitrag im Lexikon: Hormon-Yoga

Hormonelle Yoga-Therapie

Neuer Beitrag im Lexikon: Hormon-Yoga

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Schlaflosigkeit, Hitzewallungen und andere Beschwerden belasten viele Frauen, die meine Yoga-Kurse besuchen. Grund genug, mich mit der Praxis der hormonellen Yoga-Therapie näher zu beschäftigen, um diese in meinen Unterricht einfließen zu lassen.

Das Hormonsystem hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Viele zentrale Aufgaben unseres Organismus‘ sind direkt oder indirekt auf das Hormonsystem angewiesen. Umso wichtiger ist es, dass unsere Hormone in Balance sind und bleiben.

Hormon-Yoga ist eine ganzheitliche Methode, die sich nicht nur positiv auf die Hormonproduktion, sondern auch auf den Stoffwechsel, das Immunsystem und den Kreislauf auswirkt. Im Heilnetz-Lexikon habe ich alles Wissenswerte rund um die hormonelle Yoga-Therapie für Sie zusammengestellt.

Heilnetz-Lexikon: Hormon-Yoga

Ein Artikel von Martina Seifert

Yogalehrerin

Achtsames Yoga

33617 Bielefeld

www.beherzt-yoga-bielefeld.de

Zum Profil von Martina Seifert
 

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Wissenswert"

Tagebuch einer Schwimmerin

Neue Studien zur Wirksamkeit

Gestörtes Körperschema & Körperwahrnehmung


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Körperarbeit

Über das Liebemachen

Heilnetz-Thema des Monats: Sexualität

Körperarbeit bei Magersucht

Gestörtes Körperschema & Körperwahrnehmung

Yin Yoga – Der sanfte Übungsstil für innere Ruhe

Heilnetz-Thema des Monats: Schmerz

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.