In Verbundenheit leben!

Das neue WIR

In Verbundenheit leben!
Lizenzfrei von pixabay.com

von Heilnetz-Beitrag

Wenn du in Frieden bist und in Annahme, kommt die Fülle automatisch, denn sie ist deine wahre Natur!

Die Weiblichkeit ist durch eine schwere Prüfung gegangen und findet sich gerade wieder ein. Das ‚Neue Wir‘ beinhaltet das Gefühl ebenso wie die Erkenntnisse aus Gut und Böse, aus hilfreich und zerstörerisch. So kann die Weiblichkeit in neuem Licht erstrahlen! Das Leben wurde bereichert um die Dimension, der bewussten Schöpfung, um die Erkenntnis, was folgt, wenn dieses oder jenes passiert. Das ist – ohne Wertung – freie Logik. Leben folgt immer der Linie, die ‚weiter geht‘, also nach vorne, in die Zukunft. Das Wissen schaut zurück auf die Vergangenheit und erkennt. Die Weisheit verbindet diese beiden Ebenen und führt im JETZT unbewusst, intuitiv diese beiden Linien zusammen. Die ständige Präsenz und die Verbindung der Linien geschieht aus der Ruhe, aus der Mitte ohne drängen oder Furcht, im tiefen Vertrauen diesen Moment JETZT wahrzunehmen und auch das Nicht-Tun als Teil des Prozesses anzunehmen.

Diese Erfahrung und Verbundenheit aus dem INSTINKT entstammt dem Tierreich, dem Leben auf der Erde. Die INSPIRATION kommt aus dem Logos, der Verbundenheit mit dem Kosmos, mit der göttlichen Ordnung. Diese treffen sich im Herzen – dem Sitz der Seele, im Jetzt, im 5. Herzraum – mit und durch die INTUITION. Dies ist die Frequenz der Verbundenheit aller Seelen und allen Lebens hier mit und auf Mutter Erde, dem Planeten Gaia im kosmischen Bewusstsein der Sophia, der Weltenseele. In dieser Dimension der Verbundenheit erkennen wir, dass wir EINS sind und auch immer waren!

Damit sind wir erlöst aus der Schleife der Zeit und erwachen in unser göttliches Selbst. Dieses Selbst ist sich dieser Ebenen und Zeitlinien stets gewahr und kann sich selbst erheben, regenerieren und ermächtigen! Nicht indem es sich über etwas oder jemanden stellt, sondern indem es seinen jeweiligen Platz einnimmt und bewusst die Energie durch sich hindurch fließen lässt. Dabei nichts zurückhält oder verweigert, sondern sich dienend dem Ganzen verbunden weiß und in Freude mit all seinem Können, Wissen und Möglichkeiten einbringt. Darin hat Konkurrenz keinen Platz! Aus der Intuition geschieht Handlung, geführt von der Resonanz als Anziehung oder Abstoßung im FELD. Deshalb ist es wichtig in der Ruhe zu sein, dem Gefühl Raum zu geben und wenn der Impuls zur Anziehung oder Abstoßung kommt, sich in diese Richtung zu bewegen. Vertrauen hilft und Achtsamkeit dem Körper gegenüber.

Alle Ebenen wollen stets in EINKLANG finden! Es ist gut sich immer wieder vor Augen zu führen, wie der Mechanismus funktioniert, um in den Takt zu finden. Den Puls, den Rhythmus zu fühlen, wie in der Musik. Am Ende entsteht Harmonie!

Sammlung im Inneren ist wie Einatmen und Handlung im Außen wie Ausatmen. Die Pause dazwischen dient der Ruhe und Orientierung, den inneren Raum zu erkunden, die Bedürfnisse wahrzunehmen und ein Wort oder eine Beschreibung dafür zu finden. Das Aussenden des Wortes, des Gedankens oder auch Gebetes bewirkt die Resonanz – die Antwort aus dem FELD – und Wege öffnen sich! Danach folgt wieder Sammlung und Öffnung zu empfangen. In dieser Pause weist bereits die Intuition eine Richtung, in die die nächste Handlung führt. Die Zeit dazwischen, also wie lange dies dauert, ist die Zeit der Reifung, diese braucht Geduld. Beim Üben dessen entstehen die neuen ‚Nervenbahnen‘ des planetaren Bewusstseins. Es geht immer einfacher und schneller, bis es ganz Selbst-verständlich ist, so zu leben. Wir empfangen und geben im Einklang mit dem Ganzen.

Wenn der Druck, der Zwang, die Ungeduld herausgenommen ist, öffnet sich das ‚Schwarm-Bewusstsein‘ wieder für den Menschen und die Rückverbindung zur Quelle, zum Ursprung ist wieder hergestellt!

Nur die Illusion von Trennung ist die Ursache von Kampf und Unfrieden. Der Zustand von Rück-Verbindung und Eingebunden-Sein in das ganze Lebensgeflecht ist wieder hergestellt und eine tragfähige Basis für FRIEDEN!

Anmerkung- Wortspiel:

Im Wort Hawaii und allgemein im Hawaiianischen bedeutet das ‚i‘ Spirit oder Geist!
Das verbindet die Ebenen: Instinkt – Inspiration – Intuition

Ein Artikel von Christina Amoorah Brückmann

Heilerin, Coach für Konsensfindung

HappinessCreation

65623 Mudershausen

www.HappinessCreation.de

Zum Profil von Christina Amoorah Brückmann
 

Hinweis der Heilnetz-Redaktion

Unter der Bezeichnung "Heilnetz-Beitrag" werden Audios, Videos und Wortbeiträge von Heilnetz-Anbieter*innen veröffentlicht. Sie bereichern die Redaktion auf natürlich-ganzheitliche Art und Weise. Diese folgen dem journalistischen Pressekodex, basieren jedoch unter Umständen auf persönlichen Haltungen und Einstellungen der Autor*innen, die nicht unbedingt mit denen der Heilnetz-Redaktion übereinstimmen - gerade das macht die Vielfalt und den Reichtum aus.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Spiritualität":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Astrologischer Sicht für den Moment

Erwachte Beziehungen leben in einer neuen Welt

Ein Friedens-Kunstprojekt

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.