Buchbesprechung: Mit Hypnose zur Wahrheit des Seins

Selbstheilung durch Tiefenhypnose

Buchbesprechung: Mit Hypnose zur Wahrheit des Seins
© Kamphausen Media GmbH

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Vier Menschen, eine Passion: Spiritualität und Heilung. Mit dem Buch „Selbstheilung durch Tiefenhypnose. Wie der Dialog mit dem Unterbewusstsein die Wahrheit des Seins eröffnet“ versuchen gleich vier Autor:innen ihre Einsichten und Erkenntnisse „über die menschliche Wirklichkeit des Seins“ weiterzugeben.

Mensch und Spiritualität

Prof.Dr. med. Albrecht Hempel, Dr. med. Maria Hempel sowie Dipl.-Ing. Ralf Mooren und Brigitte Papenfuss haben eins gemeinsam: ihr großes Interesse an der spirituellen Dimension menschlichen Daseins. Jede und jeder für sich machte im Laufe des Lebens eigene spirituelle Erfahrungen, „Schlüsselmomente“, wie es die Autor:innen nennen, die sie auf den spirituellen Weg brachten. In ihrem gemeinsamen Buch erfahren wir, um welche Erfahrungen es sich handelt und welche Auswirkungen diese auf ihr Leben hatten.

Liebe als verbindende Urkraft

Im Anschluss unternehmen die Autor:innen einen kleinen Exkurs. In kurzen Zügen wird dargelegt, was Quantenphysik, Spiritualität und Bewusstsein miteinander zu tun haben und inwieweit das Unterbewusstsein Realität schafft. Damit entwickeln die Autor:innen eine Anschauung, die unsere Welt sowohl von naturwissenschaftlicher Seite als auch von geisteswissenschaftlicher Seite zu beschreiben versucht. Die verbindende Urkraft, nach der auch zahlreiche Naturwissenschaftler:innen suchen, ist für sie die Liebe als eine Qualität, die alles in diesem Universum auf einen gemeinsamen Nenner bringt.

Tieftrance-Hypnose

Und damit sind wir mitten im eigentlichen Thema: Die Tieftrance-Hypnose bzw. Tiefenhypnose, in der auf das Unterbewusstsein zugegriffen und bedingungslose Liebe erfahren werden sowie Heilung stattfinden kann. Doch bevor es zur Praxis der Tieftrance-Hypnose geht, wird Bezug genommen auf andere Bewusstseinszustände und den damit verbundenen Erfahrungen wie Nahtoderlebnisse, Intuition und Koma. Denn auch bei diesen außergewöhnlichen Erfahrungen soll das Erleben universeller Liebe als alles verbindende Kraft im Mittelpunkt stehen.

Anleitungen für Leser:innen

Die im Buch folgenden Fallbeispiele sind beeindruckend und sprechen für sich. Die Autor:innen berichten aber nicht nur aus ihrer eigenen Praxis, sondern geben auch Anleitung, wie wir uns selbst zum Beispiel von Fremdenergien befreien und Seelenanteile wiedervereinigen können oder auch zu dem inneren Ort finden können, an dem Heilung stattfinden kann, den sogenannten Energetischen Platz.

Traumata, Selbstheilung und Erkenntnis

Eine der Kernaussagen des Buches ist, dass in der Tieftrance, neben der Auflösung von Traumata und der Initiierung von Selbstheilungsprozessen, auch Einsicht in unsere Existenz genommen werden kann, die über den physischen Tod hinausgeht, sodass ein ganz neuer Blick auf unser Leben und die Welt möglich wird.

In den letzten 20 Jahren haben die Autor:innen mehr als 2.000 Tieftrance-Hypnosen durchgeführt. Die Methode, die sie in Anlehnung an ihr 2003 gegründetes Zentrum „spirit-of-light“ mit SOL-Hypnose bezeichnen, kombiniert psychische Energiearbeit und klassische Hypnose und kann zu sehr tiefen Trancen führen.

Fazit

Hypnose ist ein Thema, das viele von uns fasziniert. In dem Buch „Selbstheilung durch Tiefenhypnose. Wie der Dialog mit dem Unterbewusstsein die Wahrheit des Seins eröffnet“ wird uns ein spirituelles Weltbild präsentiert, das sich aus den Praxiserfahrungen der vier Autor:innen speist. Der hier beschriebene und durch Hypnose initiierte Selbstheilungsprozess ist zutiefst mit der Einsicht in die „Wahrheit des Seins“ verbunden: der Erfahrung der Liebe als alles verbindende Urkraft, die Heilung ermöglicht.

Das Buch "Selbstheilung durch Tiefenhypnose. Wie der Dialog mit dem Unterbewusstsein die Wahrheit des Seins eröffnet" erhältst Du im Buchhandel vor Ort oder auch bei buch7.de, dem Online-Buchhandel mit sozialer Seite.

Selbstheilung durch Tiefenhypnose
Wie der Dialog mit dem Unterbewusstsein die Wahrheit des Seins eröffnet
Dr. med. Christa-Maria Hempel
Dipl.-Ing. Ralf Mooren
Brigitte Papenfuß
Prof. Dr. med. Albrecht Hempel
144 Seiten, broschiert
2024
Kamphausen media GmbH
18 €

Ein Artikel von Martina Seifert

Freie Autorin, Text, Lektorat

Hegede 6
33617 Bielefeld

www.martinaseifert.de

Zum Profil von Freie Autorin, Text, Lektorat
 

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Vorgestellt":
Infos & Inspirationen rund um Ganzheitliches

Beschwerden frühzeitig erkennen

Buchrezension: heilende Wirkung von Berührung

Warum gibt es überhaupt psychische Störungen?


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Buchbesprechungen

An der Schwelle – Bücher über das Älterwerden

Zwei Autorinnen über das Älterwerden

Der Buddha auf vier Pfoten

Wer braucht schon einen Zen-Meiser, wenn er einen Hund hat?

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.