Yoga Vidya Musikfestival vom 26. bis 29. Mai 2022

Musikalische Glücksmomente erleben

Yoga Vidya Musikfestival vom 26. bis 29. Mai 2022
© Yoga Vidya

von Heilnetz-Beitrag

Das 17. Yoga Vidya Musikfestival  öffnet vom 26. bis 29. Mai 2022 seine Türen für alle, die die Verbindung von Yoga, Klang, Tanz, Konzerten und Workshops lieben. Vier Tage lang dreht sich in Bad Meinberg alles um Dynamik und Bewegung, Ausdruck und Stille, Bewusstheit und Achtsamkeit. Internationale Künstler*innen wie Mirabai Ceiba, Satyaa & Pari, Ashraf Sharif Khan, ,Yopi Jay & friends, Sundaram und viele andere kreieren heilsame Klangräume, in denen sich Interessierte, je nach aktueller Lage virtuell oder live vor Ort, miteinander verbinden können.

www.yoga-vidya.de/musikfestival

Glücksmomente erleben – dazu bieten die inspirierenden musikalischen Auftritte, herzöffnenden Mantra Yogastunden, praktischen Schnupperkurse und gemeinschaftlichen Singkreise den besten Rahmen.

Organisatorin Shankari Susanne Hill: „Wir haben ein buntes Programm mit hochkarätigen Künstlern zusammengestellt und hoffen natürlich auf eine Live Version. Aber selbst wenn wir aufgrund der Corona-Situation wieder auf Online umstellen müssen, ist eines sicher: Wie sich im letzten Jahr gezeigt hat, ist es auch auf digitale Art und Weise möglich, eine heilsame Verbindung zu schaffen. Musik bringt Lebensfreude und öffnet die Herzen, egal auf welchem Weg.“

Mit sanften Klängen beginnen: Ablauf Yoga Vidya Musikfestival

Der Morgen beginnt mit den zauberhaften, sanften Klängen von Frauke Richter, Kirbanu und Bettina Maureenji. Zusammen mit Shamana Om leiten sie Interessierte in ihrem Workshop ‚Healing Voice‘ an, der heilsamen Kraft der Stimme auf die Spur zu kommen. Wer sich tief berühren und dabei regenerieren möchte, darf sich auf die Herzklangreise und das Mittagskonzert von Babek Bodien freuen. Weit werden, sich öffnen, den eigenen Ausdruck finden – dies lässt sich im Workshop „Befreie deine Stimme“ von Kirbanu erfahren. Kosta Yoga zeigt im schamanischen Gong Workshop, wie mit diesem mächtigen Instrument Urklänge wiedererlebt und tiefe Ebenen unseres Bewusstseins berührt werden, sodass sich Blockaden und Verspannungen auflösen können. Wer sich ganz einlässt, erlebt im Gong-Klangbad besondere Momente tiefen Loslassens. Mit der Sitar, einem original-indischen Saiteninstrument, bringt Yogendra Jens Eckert den Festivalbesuchern die klassische nordindische Raga-Musik nahe.

Vormittags und nachmittags steht eine große Auswahl an Yogastunden mit spannenden Schwerpunkten aus unterschiedlichen Traditionen bereit. Satyaa, die weibliche Hälfte des weltbekannten musikalischen Paares Satyaa & Pari, zeigt ihren Fans genauso wie allen, die noch nicht in den Genuss ihrer besonderen Präsenz gekommen sind, den Weg ins Kundalini Yoga. Sundaram entführt die Teilnehmenden in seine alle Sinne berührende Mantra-Yogastunde. Wer Teil seines gefragten Workshops sein möchte, sollte sich rechtzeitig einen Platz sichern. Kirbanu bietet mit Yin Yoga & Mantras einmalig entspannende wie intensive Praxiseinheiten an. Mit fließenden Piano-Klängen führen Zoe & Christian Einsiedel Besucher in besondere Flow-Zustände. Wem die Bodenpraxis nicht aufregend genug ist, darf beim Thai & Fly mit Radhika und Maik kurzzeitig abheben und bei gekonnten Massagegriffen tiefenentspannen.

In den großen Hauptkonzerten werden Pioniere der Mantra-Musik wie Mirabai Ceiba, Satyaa & Pari, Ashraf Sharif Khan, und Yopi Jay mit seinem neuen Projekt „Corazón del Mundo“ die Räume zum Vibrieren bringen.

Die positive Energie des Bad Meinberger Seminarhauses wird getragen durch tägliche Meditationen, Atem-, Körper- und Entspannungsübungen, gemeinschaftsstiftende Rituale und Kurzvorträge, zu denen die Teilnehmenden zusätzlich zum Festival-Programm herzlich eingeladen sind. Für das leibliche Wohl sorgt zweimal täglich das bio-zertifizierte vegan/vegetarische Buffet.

Eine Kinderbetreuung kann für Festival dazugebucht werden.

Zusatzinfos:
Tageskarte ohne Übernachtung (nur vor Ort erhältlich): Do. 17 €, Fr. und Sa. je 98 €, Sonntag 49 €
Einzelveranstaltungen: Konzert 17 €, Yogastunde/Workshop 12 €, Brunch oder Abendessen 7 €
Einzelne Übernachtung (nur in Verbindung mit Tageskarte) im MZ 39 €
Komplettes Programm inklusive Bio-Vollwert-Buffet und Übernachtung
26.5. - 29.5.2022 im MZ 304 €; 27.5. - 29.5.2022 im MZ 220 €

Programm und organisatorische Leitung: Shankari Susanne Hill , forheartnsoul.com
Anmeldung: Tel.: 05234 – 870, E-Mail: rezeption@yoga-vidya.de, www.yoga-vidya.de/musikfestival/

Ein Artikel von Yoga Vidya

Yoga Vidya e.V.

Yogaweg 7
32805 Horn-Bad Meinberg

www.yoga-vidya.de

Zum Profil von Yoga Vidya e.V.
 

Hinweis der Heilnetz-Redaktion

Unter der Bezeichnung "Heilnetz-Beitrag" werden Audios, Videos und Wortbeiträge von Heilnetz-Anbieter*innen veröffentlicht. Sie bereichern die Redaktion auf natürlich-ganzheitliche Art und Weise. Diese folgen dem journalistischen Pressekodex, basieren jedoch unter Umständen auf persönlichen Haltungen und Einstellungen der Autor*innen, die nicht unbedingt mit denen der Heilnetz-Redaktion übereinstimmen - gerade das macht die Vielfalt und den Reichtum aus.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Spiritualität":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Wendezeiten

Zwei Seiten einer Medaille?

Wüstenväter: Achtsamkeit und Stressreduzierung


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Musik

Die Musik meines Lebens

Wie demente Menschen mit Musik erwachen

Honouring Ceremony

Online-Konzert Michael Stillwater

16. Yoga Vidya Musikfestival

Klangerleben einmal anders

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.