Klangerleben einmal anders

16. Yoga Vidya Musikfestival

Klangerleben einmal anders
© Yoga Vidya

von Pressetext

Musik in allen Facetten steht im Mittelpunkt des Konzert-, Workshop- und Yoga-Programms des Yoga Vidya Musikfestivals vom 12. bis 16. Mai 2021 in Bad Meinberg. Auf dem „musikalischen Familientreffen“ laden Headliner wie Sundaram, Christian Bollmann und Judith Maria Günzl, Gaiatrees, Aleah Gandharvika & Jess Amba, alle Liebhaber*innen spiritueller Musik dazu ein, sich über Klang, Energie und Akustik miteinander zu verbinden.

In enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden und unter Durchführung eines eigenen Hygienekonzepts möchten die Progamm-Macher*innen in diesem Jahr ganz besonders umsichtig handeln.

„Das Festival zu planen ist in diesen Zeiten eine Herausforderung, der man vielleicht nur mit yogischer Gelassenheit begegnen kann“, findet Christian Einsiedel, der zusammen mit Event-Organisatorin Amari Tober große Sorgfalt bei der Vorbereitung walten lässt. „Ob es stattfinden kann, wissen wir realistisch wohl erst ein paar Tage vorher. Wir stellen uns daher verantwortungsvoll auf alle Eventualitäten ein und sind dankbar für alle, die ihr Ticket jetzt schon buchen - auch im Namen der Künstlerinnen und Künstler.“

Wer sich für das Festival entscheidet, darf sich am verlängerten Feiertagswochenende auf mitreißende Konzerte, spannende Workshops, tiefgehende Meditationen, Impro-Sessions, Rezitationen, bezaubernde Klangreisen und indische Rituale freuen. In besonderen Klang-Yogastunden sowie Klassen mit Mantra- und Konzertbegleitung entführen die Artists die Teilnehmer*innen in eine Welt der Herzensöffnung im Hier und Jetzt.

Anders als gewohnt und dafür einzigartig – so wird das erste Yoga Vidya Musikfestival in Pandemiezeiten sein. Um allen Teilnehmenden die Chance zu geben, die teils sehr bekannten Kunstschaffenden unter corona-konformen Bedingungen live mitzuerleben, werden sie gleich mehrfach auftreten. Kleine Gruppen, außergewöhnliche Auftritte, großes Gefühl – das sind die Ingredienzien, mit denen die Programmmacher die Not zu einer Tugend machen. „Zwar gibt uns das Infektionsgeschehen die kleinen Gruppengrößen vor“, weiß Festivalplaner Christian Einsiedel. „Das Flair, das in einer kleinen Gruppe mit großen Künstlern entsteht, wird dadurch allerdings auch etwas wirklich Besonderes.“ Nur das Eröffnungskonzert mit Obertonsänger Christian Bollmann am Mittwochabend wird aus organisatorischen Gründen ein einmaliges Ereignis bleiben.

Sicherheit zählt, Pandemie-Regeln gelten. Musiker*innen, Workshopleiter*innen wie Teilnehmende werden Abstand halten, sich mehr über die Herzen als physisch begegnen, Masken tragen, ihre Verbundenheit durch ein Lachen in den Augen zum Ausdruck bringen. Warum dann überhaupt ein Festival? Die Antwort gibt der indische Lehrmeister Swami Sivananda: „Musik erzeugt Harmonie im Herzen und erfüllt den Geist mit Reinheit“.

Beides ist Yoga Vidya als größtem deutschsprachigen Yoga-Anbieter wichtig genug, um alle Hebel für ein hoch inspirierendes und tief berührendes Frühlingfest in Bewegung zu setzen. Das Projekt zeigt, das Freiheit, Lebensfreude und Frieden im Herzen zu neuem Leben erweckt und dabei gleichzeitig allen gesetzlichen Regelungen entsprochen werden kann.

„Egal ob World Music, Dream Pop, Sacred Chants, Gospels, Medizinmusik oder klassische indische Ragas und Mantras – Musik heilt und überwindet Gräben“, weiß das Event-Team. „Diese Kunst überträgt sich und schafft positive Schwingungen weit über die örtlichen Grenzen hinweg. Alle Musikschaffenden werden an einem Strang ziehen, um dies corona-konform erlebbar zu machen.“

Zusatzinformationen: Änderungen behalten wir uns gemäß der rechtlichen Lage vor.

Anmeldung:
Per Tel.: 05234 – 870, per E-Mail an rezeption@yoga-vidya.de oder online unter:
www.yoga-vidya.de/events/musikfestival/

Kostenbeispiele (inkl. Buffet und Übernachtung):
12.05. - 16.05.2021: ab 312 €;
13.05. - 16.05.2021: ab 264 €;
14.05. - 16.05.2021: ab 191 €

Programmdetails: www.yoga-vidya.de/events/musikfestival/

Ein Artikel von Yoga Vidya

Yoga Vidya e.V.

Yogaweg 7
32805 Horn-Bad Meinberg

www.yoga-vidya.de

Zum Profil von Yoga Vidya e.V.
 

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Wissenswert"

Vier Jahrzehnte Kampagnenarbeit

Sternstunden der Philosophie

GESUNDHEIT AKTIV informiert vielfältig


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Yoga

Teaching Spirituality

Online Yoga Kongress

Neue Erde - neuer Mensch

Ein Buch zum Wachwerden von Stepahnie Bunk

Den Herbst genießen

Yoga & Ayurveda

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.