In Kontakt bleiben

Die Mutmacher

In Kontakt bleiben
Foto: Linzenzfrei von Pixabay.com

von Gastbeitrag

Wie könnte mein Beitrag zum Wohle der Gemeinschaft in Zeiten von Corona aussehen? Wozu möchte ich persönlich beitragen? Das habe ich mich in den letzten Tagen gefragt. 

  • Ich möchte dazu beitragen, dass Menschen in Verbindung bleiben.
  • Ich möchte dazu beitragen, dass Menschen weiterhin Zuwendung und Nähe erfahren.
  • Ich möchte dazu beitragen, dass Menschen sich gegenseitig ermutigen und beistehen.

Jetzt habe ich eine Idee, wie das gehen kann:

Ich ermögliche es, dass Menschen in virtuellen Räumen zusammenkommen und sich dort wechselseitig Mut machen und unterstützen: durch Austausch, Verbindung, Ermutigung und Empathie.

Möchtest du dabei sein?

Wir treffen uns abends für 1,5 - 2 Stunden online. Nach einer Begrüßung und kurzen Vorstellung des Ablaufs, teilen sich alle Mitwirkenden in Kleingruppen auf, die sich untereinander in virtuellen Gruppenräumen austauschen. Dafür schlage ich einen bestimmten Ablauf vor.  Diese Struktur soll sicherstellen, dass alle Anwesenden gleich viel Zeit und Aufmerksamkeit erhalten und in Verbindung sind. Zum Schluss treffen wir uns wieder in großer Runde zum gemeinsamen Abschluss.

Bist du dabei?

Du brauchst dafür ein internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone…) mit Mikrofon und möglichst auch Kamera sowie Internetzugang.

Du schreibst mir eine Mail, in der du mir mitteilst, dass du bei uns Mutmacher*innen mitwirken möchtest. Dann bekommst du von mir einen Link, über den du dich zur verabredeten Zeit in den virtuellen Begegnungsraum einloggen kannst.

Starttermin ist am Freitag, 27.03., 18:30 Uhr.

Probiere es aus! Werde auch du ein(e) Mutmacher*in und erhalte und schenke Empathie und Verbindung.

Das Angebot ist kostenlos!

Teilnahmebedingungen:
G
egenseitiger Respekt, Achtsamkeit und Verschwiegenheit nach außen.

Ich freue mich darauf, dich in unserer Runde zu begrüßen!

Herzliche Grüße
Mirja Heunemann

Ein Artikel von Mirja Heunemann

Mediatorin, Trainerin Gewaltfreie Kommunikation, Aufstellerin DGfS

BegegnungsImpulse - Professionelle Begleitung in Veränderungsprozessen

Zum Profil von Mirja Heunemann
 

Weitere interessante Artikel in dieser Rubrik

Für Kinder

Zwergen-Meditation

Es könnte sein

Auch eine Chance!

Durchatmen...

Den Atem fließen lassen

 

Mehr Good News ►

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.