Naturheilkundlich vorbeugen

Corona-Virus: Ruhig Blut...

Naturheilkundlich vorbeugen
Pixabay

von Gastbeitrag

Derzeit ist das Corona-Virus ja Tagesthema in den Medien. Lassen Sie sich nicht verrückt machen. Das Virus ist etwa so gefährlich wie ein Grippevirus, gesunde Menschen haben in der Regel keine dauerhaften Negativfolgen zu befürchten.

Wenn Sie sich jetzt fragen, warum dann relativ junge Ärzte an der Infektion erkrankt und einige daran gestorben sind, dann muss man sich vor Augen halten, dass die Schwere einer Infektion immer auch davon abhängt, wie viele Erreger man gleichzeitig aufnimmt. Es ist immer ein Wettlauf zwischen Keim und Immunsystem: Wer kann sich schneller vermehren? Als Arzt bzw. Pflegekraft hat man ständigen Kontakt mit Erkrankten und bekommt daher auch viel mehr Viren ab, als Menschen, die nicht ständig mit Erkrankten zu tun haben.

Anders sieht es bei geschwächten Personen aus. Hier können die „Nebenwirkungen“ der Infektion beispielsweise eine Lungenentzündung verursachen.

Was können wir tun?

Generell gibt es inzwischen einige Tipps. So importiert China derzeit Vitamin C tonnenweise! Man gibt es hochdosiert als Infusion bei Erkrankten. Aber auch vorbeugend ist Vitamin C empfehlenswert.

Vorbeugend hatte ich bereits das „Immun-Loges“ empfohlen, um das Immunsystem fit zu machen. Günstig wirken sich hochdosiertes Vitamin C (bis zu 2g pro Tag) und die Aminosäure L-Lysin aus. L-Lysin hemmt die Aminosäure Arginin, die Viren zur Vermehrung benötigen. Man entzieht ihnen sozusagen „das Futter“. Empfohlen werden Dosierungen von 2g L-Lysin pro Tag, verteilt auf 3 Einzeldosen.

Für Fachleute hier etwas ausführlicher: Die antiviralen Eigenschaften von L-Lysin basieren primär auf dessen partiell antagonistischer Wirkung zur Aminosäure L-Arginin, welche für die Vermehrung von Viren benötigt wird [Griffith et al., 1981]. Besonders wenn die Ratio von L-Arginin zu L-Lysin niedrig ist, wird die virale Replikation unterdrückt und damit die virale Zytotoxizität gehemmt. Neben der Hemmung einer Argininaufnahme in virenproduzierende Zellen vermindert L-Lysin auch die katalytische Aktivität des viralen Enzyms Arginase, was zu einer Verarmung der für das Viren-Wachstum benötigten Polyamine führt

Rechtlicher Hinweis

Da es sich bei der Infektion mit dem Corona-Virus um eine meldepflichtige Erkrankung handelt, auf die das Infektionsschutzgesetz aktuell ausgedehnt wurde, https://www.gesetze-im-internet.de/coronavmeldev/BJNR603100020.html, besteht für Heilpraktiker absolutes  Behandlungsverbot.

Der Artikel bezieht sich auf allgemeine naturheilkundliche Maßnahmen, die, ähnlich wie regelmäßiges Händewaschen, Meiden größerer Menschenansammlungen etc. lediglich vorbeugende Wirkung haben können.

Der Autor: Heilpraktiker Rudolf Hege

Rudolf Hege
Heilpraktiker

Biologische Behandlung von Schmerzen- und Gelenkerkrankungen, Allergien und Hauterkrankungen, chronischen und psychosomatischen, Erkrankungen. Anti-Aging-Vorsorge

www.heilpraxis-hege.de

Zu dieser Rubrik

Die Rubrik *ProHeilpraktiker ist Teil der Heilnetz-News mit etwas außergewöhnlichem Inhalt: Die Autor*innen, die entweder als Heilpraktiker*innen tätig oder langjährig-zufriedene Patient*innen sind, wollen Interessierte darüber zu informieren, was in den gut 40.000 heilpraktischen Praxen Tag für Tag passiert. Ursprünglich aus deiner Facebook-Gruppe, #ProHeilpraktiker, hervorgegangen, versuchen Heilpraktiker*innen und Patient*innen gemeinsam, etwas zu bewegen, damit der Berufsstand nicht Geschichte wird.

Hier schreiben die, die ganz praktisch jeden Tag dafür sorgen, dass es Menschen besser geht- sie begleiten, therapieren, beraten, coachen, verbinden, spritzen, verschreiben, hören zu und nehmen sich die Zeit, die nötig ist, Gesundheit zu ermöglichen. Und die, die davon profitieren.

Die Artikel geben nicht grundsätzlich die Meinung der Heilnetz-Redaktion wieder, hier werden nicht ausschließlich ermutigende und positive Artikel, wie bei Heilnetz üblich, veröffentlicht, sondern auch Klartext sprechende und Missstände aufdeckende Informationen zu finden ein.

Weitere interessante Artikel in dieser Rubrik

Immunsystem stärken und fit halten

Nicht nur in Corona-Zeiten

Ein klares Ja zum Heilpraktikerberuf

Liebe Patientinnen, liebe Patienten

 

Mehr Good News ►

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.