• Heilnetz
  • Für Anbieter*innen
  • Häufige Fragen

Fragen zum Heilnetz-Wandel

Hier haben wir die Fragen zusammengetragen, von denen wir denken, dass ihr als Heilnetzer:innen sie haben könntet. Bestimmt haben wir welche vergessen - wenn das so ist, freuen wir uns über eine Mail an kontakt@heilnetz.de; dort könnt ihr die Fragen stellen, die hier nicht stehen. Wir antworten dann direkt und können damit den Fragen-Katalog ergänzen.

Danke!

Seit wann ist Heilnetz ein Verein?

Wir haben den Verein zum 1.1.2023 gegründet, die Geschäfte sind zu diesem Stichtag offiziell von der Heilnetz GbR Dollbaum-Paulsen & Fricke übertragen. Insgesamt haben wir mehr als ein Jahr an diesem Prozess gearbeitet und sind froh, jetzt an diesem Punkt angekommen zu sein. Wer WIR sind, kannst Du hier nachlesen: TEAM

Hier findest Du unsere Satzung.

Warum ist Heilnetz ein Verein geworden?

Weil die Zeit dafür reif war, Heilnetz nicht mehr als gewinnorientiertes Unternehmen (Gewinn hat es zwar nicht gemacht, aber es war so angelegt) zu führen, sondern das ganze Projekt mit und in einer Gruppe zu gestalten.

Es gibt keine Rechtsform, die uns so richtig gut gefällt. In der engeren Wahl waren die Genossenschaft und die gGmbH, beides überstieg unsere energetischen und finanziellen Möglichkeiten. Also haben wir uns entschlossen, einen Verein zu gründen, der gemeinnützig ausgerichtet ist - und damit sind wir jetzt sehr zufrieden.
Hier findest Du unsere Satzung.

Muss ich Vereinsmitglied werden?

Nein, der Verein ist nur dazu da, den Betrieb Heilnetz zu führen. Du bleibst Anbieter:in, also Heilnetz-Kund:in. Wenn Du das Projekt unterstützen willst, kannst Du bei den Preisen einen der höheren Beträge wählen - das hilft sehr.

Solltest Du große Lust haben, aktiv an der Heilnetz-Gestaltung mitzuwirken, kannst Du sehr gerne bei einem der Heilnetz-Termine vorbeischauen.

Zu den Heilnetz-Terminen

Was kostet mein Eintrag jetzt?

Das entscheidest Du selbst - das Faire-Preise-Modell ermöglicht eine Anpassung an Dein Budget. Du bekommst einen Monat vor Ende Deines Vertrages eine Mail von uns, in der Du frei wählen kannst.

Hier findest Du die Preisübersicht mit allen Infos: Neue Eintragpreise

Hat sich am Angebot etwas verändert?

Nein, alles, was Du vorher als Leistungen nutzen konntest, bleibt erhalten.

  • Dein Eintrag,
  • die Termine,
  • die Teilnahme an der Vermittlung,
  • unsere Online-Seminare:

das alles ist inhaltlich und technisch unverändert.

Kleine Ausnahme: Die Heilnetz-Vermittung wird so bald wie möglich modernisiert und in Bewegung gebracht; das kann bedeuten, das wir sie für einige Zeit vom Netz nehmen müssen.

Haben sich die AGB verändert?

Ja, das haben sie.

  • Vertragspartner ist ab dem 1.1.2023 nicht mehr die Heilnetz GbR Dollbaum-Paulsen & Fricke, sondern der Heilnetz e.V. Ganzheitlich gesund leben

    Hier geht es zu den aktuellen
    AGB
  • Die Preise und die Bedingungen haben sich verändert:
    • Du kannst Deinen Preis jedes Jahr neu wählen, angepasst an Deine finanziellen Möglichkeiten.
    • Es gibt kein Abo mehr - Dein Eintrag gilt für 1 Jahr, Du wirst informiert, wenn der Vertrag ausläuft und kannst dann neu entscheiden
  • Du musst nicht mehr kündigen, weil es kein Abo mehr gibt.
    Ausnahme: Du schließt Deine Praxis und der Eintrag muss direkt offline gehen.

    Hier geht es zu den Preisen & Bedingungen

Der Verein hat alle bestehenden Verträge von der GbR übernommen und sichert den aktuellen Heilnetz-Anbieter:innen alle Leistungen, die laut Vertragsbedingungen gebucht wurden, ausnahmslos zu.

Was bedeutet gemeinnützig?

Heilnetz dient dem Gemeinwohl - das Projekt ist dazu angelegt, das Thema Ganzheitlichkeit und alle daran Beteiligten weit weit in der Welt zum Leuchten zu bringen.

Unser Handeln ist gemeinnützig, das heißt, dass wir alle Einnahmen und Spenden dafür einsetzen, Heilnetz technisch, inhaltlich und als Community zu entwickeln und zu fördern. Unser Handeln ist nicht gewinnorientiert, bezahlt werden müssen die technische Infrastruktur wie Server und Software sowie die Honorare der Menschen, die Heilnetz "machen".

Was ist mit den Regionen?

Es gibt immer noch 22 Regionen, www.heilnetz.de/regionale-heilnetze, die eigene Seiten haben.

Vier Regionen werden aktiv von Heilnetz-Macherinnen betreut:

Im Heilnetz Düsseldorf ist Sada Bist Ansprechpartnerin und im Heilnetz Wendland-Lüneburg gibt es mit Pia Virnich eine kleine Kooperation.

Wir wünschen uns Heilnetz-Botschafter:innen im ganzen Land, die Lust haben, Heilnetz-Kreise, Treffen, Vorträge oder was immer euch dazu einfällt mit unserer Unterstützung zu organisieren.

Wer ist jetzt Ansprechpartner:in

Bundesweit sind Hülya Civi-Gerke und Ina Krüger Ansprechpartner:innen, technische Fragen werden nach wie vor von Hans Jürgen Fricke bearbeitet. Mehr dazu findest Du unter Heilnetz-Team

In den Regionen Eifel, Hannover, OWL und Südwestfalen hat sich nichts geändert, ebensowenig in Düsseldorf.

 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.