Heilnetz

Werbefrei. Seriös. Hilfreich.

Heilnetz ist ein werbefreies Portal mit online präsentierten Adressen, Terminen und Informationen rund um ganzheitliches Leben und Gesundheit. Außerdem gibt es in mehr als zwanzig Regionen kollegiale Netzwerk-Präsenz vor Ort.

Unsere "Mission": Einen erweiterten Gesundheitsbegriff zu unterstützen, der Gesundheit nicht nur im Zusammenhang mit Therapie beschreibt, sondern der ganzheitliches Leben auch mit ökologischem, sozialen und spirituellen Komponenten verbindet. So wird aus ganzheitlicher Gesundheit ganzheitliches Leben.

Betreut wird Heilnetz online wie offline von ganzheitlich arbeitenden KollegInnen wie Heilpraktiker*innen, Coaches, Gesundheitspraktiker*innen, die in der Region leben und arbeiten.

Hier finden Sie das Heilnetz-Team

Was in jedem Fall gilt

Heilnetz ist werbefrei
Werbefrei heißt: Es gibt keine Anzeigen, Banner, Popups oder Ankündigungen über die Heilnetz-Adresseinträge hinaus.

Heilnetz ist informativ
Wir bereiten Informationen zu den Themen integrative Medizin, Energiearbeit, Psychotherapie, Spiritualität und Ökologie wertschätzend und wertneutral für Nutzer auf.

Heilnetz ist professionell
Die Heilnetz-Redaktion arbeitet auf journalistischer Grundlage: Informationen werden geprüft, die Artikel sind keine PR-Texte in eigener Sache, sondern dienen der sachlichen Information, so weit das möglich ist.

Heilnetz arbeitet kooperativ
Wir untertsützen und fördern interdisziplinäre Zusammenarbeit im Sinne komplementärer Medizin: Die verschiedenen Berufsgruppen haben unterschiedliche Funktionen, sind aber nicht hierarchisch angeordnet. Wir verstehen alle Angebote gemeinsam eher als ein Gewebe, in der viele verschiedene Angebote ihren jeweiligen Platz einnehmen.

Heilnetz ist mehr als gesund
Wir verknüpfen Gesundheit auch mit einer ökologischen und politischen Dimension - in den Good-News können Sie deshalb auch über Ökologie oder Themen wie alternative Geldwirtschaft lesen.

Heilnetz ist möglichst wenig dogmatisch
Heilnetz versucht, freies Denken, jenseits von Dogmen und Ismen, zu fördern. Mit anderen Worten: Wir verstehen Ganzheitlichkeit nicht als Gegenprogramm zu Schulmedizin, sondern als einen Teil des gesamten Gesundheitsangebotes.

Was uns richtig wichtig ist

  • Seriosität

Wir präsentieren Informationen rund um das große Thema Ganzheitlichkeit. Dabei gehen wir immer mal wieder über Naturheilkunde und Therapie hinaus hin zu artverwandten Themen wie gesunden Arbeitswelten, Ökologie oder auch Spiritualität. Die mehrfach wöchentlich erscheinenden Good News informieren Suchende auf der Basis sorgfältiger journalistischer Recherche, die News für Gesundheitsberufler*innen & Coaches bringen regelmäßig berufsrelevante Inhalte online.

Uns ist bewusst, dass wir uns mit den meisten Methoden-Inhalten jenseits der aktuellen naturwissenschaftlichen Forschung bewegen – dennoch werden alle Texte auf Ihre Plausibilität und natürlich auf den rechtmäßigen Umgang mit Inhalten geprüft.

Es gibt Methoden, die weit über den Rand naturwissenschaftlichen Denkens hinausgehen – das stört uns nicht, solange die Angebote für alle Beteiligten solide und transparent präsentiert sind. Meditation war übrigens noch vor 20 Jahren eine solch esoterisch-exotische Methode jenseits aller Forschungsreihen – was daraus geworden ist, lesen Sie zum Beispiel hier: Das Amygdala-Projekt: Achtsamkeit und Depression

  • Kooperation und Vernetzung

Ob gemeinsame Veranstaltungen wie Messen und Gesundheitstage, Heilnetz-Abende oder anderes - es geht immer darum, die Fülle der Angebote gut zu präsentieren und gemeinsam für das Thema Ganzheitlichkeit zu wirken. Anders als in Berufsverbänden arbeiten in den Heilnetzen sehr verschiedene Berufsgruppen gemeinsam daran, das Thema Ganzheitlichkeit so zu präsentieren, dass es für Suchende nützlich und transparent wird, wer was wie anbietet.