Seiðrzermonie

Im Seiðr  Ritual wird die verhüllte Seherin (völva) mit einem Stab, in erhöhter, sitzender Position  durch Gesang in Trance versetzt und reist in eine ihrer Welten zu den Spirt's. In einem traceähnlichen, veränderten Bewusstseinszustand unternimmt die Seherin (völva) eine Heilung oder gibt eine Weissagung. Bei der Séance kann ein jeder von seinem Platz zu ihr gehen und sie nach seinem Anliegen befragen. Sie kann aus der Trance heraus sprechen, mit sicherer spiritueller und intuitiver Kraft bringt sie Bilder und Botschaften aus der geistigen Welt. 

Weitere Information

Zur Anmeldung

Zurück

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.