Wintersalate

Wintersalate
Sagaareng by Pixabay


(letzte Überarbeitung: 01. Februar 2016)

Im Winter grüne Blattsalate zu essen ist aus verschiedenen Gründen keine gute Idee...sie schmecken nicht, sind teuer und sie benötigen viel Energie, weil sie in Gewächshäusern gezogen werden.

Wie gut, dass wir unter anderem reich beschenkt sind mit gut lagerbaren Kohlsorten - weiß wie rot sind sie nämlich zu schmackhaften, gesunden und sehr preiswerten Salaten zu verarbeiten.

Rotkohl-Birnen-Salat     

1 Birne, hart, entkernt, geviertelt, mittelfein raspeln        
1 Schalotte fein würfeln
400 g Rotkohl in feine Streifen schneiden.

10 g Honig (Agavendicksaft)
1 TL (Kräuter-)Salz
¼ TL Pfeffer
30 g Balsamico
30 g Apfelsaft
40 g Rapsöl                    
zu einer Vinaigrette verrühren, über den Kohlsalat geben und gut durchmischen.
Zum Schluss                                 
50 g Walnusshälften unterheben.

Die Autorin

Barbara Noack

vegetarisch-vegane Kreativ-Workshops & VORWERK Thermomix

Beratung – Erlebniskochen – Verkauf

Hainweg 3, 32425 Minden

Tel. 0176 968 11603

Mail. barbarano58@hotmail.de

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Praktisch gesund":
Infos & Inspirationen rund um Ganzheitliches

Selbstfürsorge und Mitgefühl: Frieden im innen und außen

Schwarzer Holunder zur Heilpflanze 2024 gekürt

Migräne minimieren mit einfachen Tipps


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Vegan

Ingwer-Plätzchen vegan

Weihnachtsplätzchen mit Ingwer

Veganer Stollen mit Dattel-Marzipan

Weihnachtsstollen vegan

Rosenkohl ist gesund - und lecker!

Ein Wintergemüse mit allem, was mensch braucht

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.