Petition zum Erhalt der Naturheilkunde für Tiere

Tiere ganzheitlich behandeln

Petition zum Erhalt der Naturheilkunde für Tiere
© Heilnetz

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wer eher ganzheitlich-alternativ orientiert ist und bei der Behandlungen diverser Beschwerden homöopthischen Mitteln und anderen naturheilkundlichen Mitteln den Vorzug vor Antibiotika und Co gibt, will dies meist auch für das eigene Haustier so handhaben.

Damit das auch zukünftig so bleibt und Tierhalter*innen die Wahl zwischen den verschiedenen Formen der Behandlung haben, will der Petitionsausschuss dem Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft eine entsprechende Empfehlung geben. So soll bei der EU-Kommission gegen eine geplante Änderung gestimmt werden.

Alle Infos dazu unter https://agrartotal.eu/news/homoeopathische-tierarzneimittel.html

P.S. Wie sinnvoll, Tieren und Menschen zu ermöglichen, den eigenen Selbstheilungskräften und allem, was damit verbunden ist, die Chance zu geben, sich zu entfalten. Und dies auf eine Weise, die erwachsene Menschen für sich persönlich als die angemessenste erachten.

 

Mehr Good News ►

Zurück