Chinesische Medizin zur Lebenspflege

TCM your life

Chinesische Medizin zur Lebenspflege
© Knaur Balance

von Conny Dollbaum-Paulsen

Yin und Yang, Qi und Co – die Begriffe geistern immer mal wieder durch die Medien - wie wäre es, endlich mal zu verstehen, was es damit so auf sich hat? Und wie sich diese Begriffe im eigenen Leben zeigen?

Die Ärztin und TCM-Therapeutin Dr. med. Nina Roy hat genau so ein Buch geschrieben: sie erklärt die Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin mit klaren Worten, übersetzt das Ganze aus dem Chinesischen ins Westliche und ermöglicht der Leser*in, die Grundlagen der TCM zu verstehen UND auf dieser Grundlage gesünder leben zu lernen.

Ein Konstitutionstest, der auch online zur Verfügung steht, hilft im ersten Schritt bei der persönlichen Einsortierung – dabei wird sichtbar, wie die Wandlungsphasen insgesamt repräsentiert sind, also wie stabil oder instabil sie zum aktuellen Zeitpunkt ist. Das Ergebnis hilft beim weiteren Lesen des Buches sehr, denn Nina Roy nimmt im Hauptteil auf die Wandlungsphasen und ihre Bedeutung Bezug. Da die TCM nicht von allgemeinen Empfehlungen lebt, sondern eher die energetischen Zustände z.B. von Fülle oder Leere „diagnostiziert“, können anhand des Testes energetisch passende Empfehlungen zugeordnet werden. Dabei ist eine Erkenntnis sehr hilfreich und ermutigend: jeder Mensch hat „starke“ und „schwache“ Wandlungsphasen – es hilft, sich an dem zu erfreuen, was gut ausgebildet ist und sich dann um die Phasen zu kümmern, die Zuwendung benötigen.

Die Wandlungsphasen: Themen, Typen, Taten

Nina Roy stellt die einzelnen Wandlungsphasen ausführlich vor: Jahreszeiten, Temperaturen, Körperbau, Vorlieben im Alltag und bei der Ernährung und natürlich auch Symptome von Dysbalancen. Auch wenn jede Typisierung vor dem Problem steht, dass wir uns in den Beschreibungen nie komplett wiederfinden, gelingt es der Autorin in diesem Buch wirklich gut, der Leser*in eine Grundorientierung zur persönlichen Verortung zu geben. Daraus resultieren Empfehlungen zu Ernährung, Bewegung, allgemeiner Lebenspflege und immer wieder, zur persönlichen Sinnfindung als Hauptressource unseres Seins.

Dojo-Zeiten: Immer wieder die Erde nähren

Die Wandlungsphasen sind u.a. den Jahreszeiten zugeordnet – in den Zwischenräumen liegen die energetisch wichtigen sog. Dojo-Zeiten. Diese sind der Wandlungsphase Erde zugeordnet und stehen für Balance und Zentrierung des Erdelementes und damit des gesamten Organismus. Nina Roy gibt leicht umzusetzende Empfehlungen, wie diese Zwischenräume als Balance-Zeiten genutzt werden können – ein Kalender hilft, die Zeiten zu erkennen, es folgen verschiedene Tipps zu Ernährung, Bewegung, Seelenleben und Spirit, die helfen, Ungeordnetes zu harmonisieren. Das Gute dabei: die Erde zu stärken ist bei allen Zuständen heilsam – also unabhängig vom Grundtyp und vom energetischen Zustand hilft es immer, die Erde zu pflegen (das gilt wohl für innen wie für außen), zu harmonisieren und sanft zu stärken.

Abschließend gibt Dr. Nina Roy noch klare Infos zu den verschiedenen Behandlungsarten der TCM – die meisten Menschen kennen Akuptunktur und Qigong, aber wem ist Moxubustion und Gua Sha ein Begriff?

Fazit: Dr. Nina Roy hat ein sehr praktisches, hilfreiches und sinnvolles Buch geschrieben, das jedem Menschen helfen kann, besser zu verstehen, was es mit den Energien von Qi, Yin und Yang auf sich hat und wie wir mit diesem Wissen gesünder leben können. Wer sich mit dem für westliches Denken eher ungewöhnlichen Ordnungssystem der Traditionellen Chinesischen Medizin anfreunden und verbinden kann, ist mit diesem Buch sehr gut ausgerüstet.

Dr. med. Nina Roy
TCM your life
Die Heilkraft der Chinesischen Medizin einfach & lebensnah
© Knaur Balance
Paperback 22.-
E-Book 19,99

Zu bestellen im örtlichen Buchhandel oder bei buch7, dem Sozialen Online-Buchhandel.

Mehr Infos zu Dr. med Nina Roy und dem Buch, auch mit einem Kurzvideo der Autroin unter:
www.droemer-knaur.de/tcm

Der Konstitutionsfragebogen ist hier zu finden:
www.dr-nina-roy.de/wp-content/uploads/2022/04/TCM-Your-Life-Konstitutionstest.pdf

Im sehr hörenswerten Podcast einfach ganz leben ist Dr. med. Nina Roy als Gesprächspartnerin zu Gast:
https://www.youtube.com/watch?v=PH6ZwMiQxFA

Die Autorin: Dr. med. Nina Roy

Dr. med. Nina Roy ist Ärztin für Allgemeinmedizin und praktiziert seit über zwanzig Jahren Traditionelle Chinesische Medizin. Sie hat weitere Zusatzausbildungen in Naturheilverfahren, Energiemedizin und Schamanismus. Ihr Anliegen ist es, ihre Patient*innen ganzheitlich zu verstehen und ihnen nachhaltig zu helfen. Sie praktiziert in eigener Praxis in Düsseldorf, wo sie mit ihrer Familie lebt.

www.dr-nina-roy.de/tcm-your-life/

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Vorgestellt":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Lebensmittel teilen statt verschwenden

Medizin der Hebammen und Holzknechte

Japanischer Weg zu Harmonie


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Traditionelle Chinesische Medizin

TCM - Stress lass nach!

Langzeitstudie der iTCM-Klinik Illertal

Wirksame Akupunktur

Studien zur Behandlung mit Akupunktur bei Krebs

Shibashi

Harmonische Verbindung von Taiji und Qigong

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.