Von schönen und fairen Dingen

Sneha: Eine Fundgrube in Bielefeld

Von schönen und fairen Dingen

von Conny Dollbaum-Paulsen

Es gibt sie noch, oder besser, es gibt sie wieder, die Läden, die nicht durch Style und hippes Ambiente wirken, sondern durch Begeisterung und spürbar liebevolle Leidenschaft. So ein Laden ist Sneha im Bielefelder Westen und ein Blick ins Schaufenster lohnt.

Wer denkt, gebrauchte Fahrräder und handgefertigte Klangschalen können nicht im selben Laden im Schaufenster stehen, irrt. Kirsten Hemmer und Winfried Koppelmann folgen ihrer Begeisterung für kreative und originelle Kleidung, Schmuck, Mineralien sowie Klangschalen (Kirsten) und der Liebe zum Rad bzw. dem Upcycling alter Räder zu guten und schönen Gebrauchsrädern (Winfried).

 

 

Deshalb finden sich im Ladenlokal im Bielefelder Westen Hosen neben Sätteln, Schmuck neben Klangschalen,  

So ungewöhnlich diese Mischung auf den ersten Blick anmutet, so stimmig ist die Atmosphäre im Laden: bunt, vielfältig, fair gehandelt, ökologisch bestimmt und einfach schön.

Kirsten Hemmer sagt dazu:

"In Sachen Kleidung haben wir vor allem Hosen, Kleider, und Jacken, alles handgearbeitet und aus Baumwolle, mit originellen Designs  im Goa-Hippie-Stil oder einfach nur kreativ und farbenfroh. Der Schmuck ist ebenfalls Handarbeit von unterschiedlichen Juwelieren: Wir haben Anhänger, Ohrringe, Ringe, Ketten, klassisch modern oder in tibetisch-ethnischem Design. 

Die Klangschalen habe ich selber ausgesucht, z. T. industriegefertigt und mit der Hand nachgearbeitet, andere handgearbeitet und hauchdünn, aber mit warmem, langanhaltendem Klang/Vibration."

 

 

Warum ein Besuch bei Sneha lohnt...

Und auf die Frage, warum es sich lohnt, in den Laden zu kommen, antwortet Kirsten Hemmer:

Unsere Fahrradkunden schätzen die familiäre Atmosphäre, (wenn wir da sind, können sie auch vor oder nach Ladenschluss und den ganzen Samstag ihre Reparaturen bringen.

Die ästhetische Aufmachung des Ladens und die Warenkombination gefällt vielen.

Es gibt Tee oder Kaffee für Kunden, die auf ihre Räder warten, inklusive Platz auf dem Sofa, und, wenn gewünscht, mit Klangschalenerlebnis.

 

Sneha ist ein Laden nach Heilnetz-Geschmack: ganzheitlich-ökologisch, mit Liebe gemacht, Material und Handwerkliches wertschätzend.
Wir wünschen den beiden LadnerInnen nicht nur im Weihnachtsgeschäft viele KundInnen, die schätzen, was es bei Sneha gibt: schöne, sinnvolle und heilsame Dinge.

www.sneha-bike.de

P.S. Sneha als Name bedeutet im Indischen "Von LIebe umgeben"

 

Mehr Good News ►

Zurück