Ein Füllhorn des alltäglichen Glücks

Neues vom Ministerium für Glück

Ein Füllhorn des alltäglichen Glücks

von Conny Dollbaum-Paulsen

Sie kennen das Ministerium für Glück nicht?

Noch hat es keinen maßgeblichen Einfluss auf die Bundespolitik - aber das kann ja noch kommen.
Aktuell sammelt Gina Schöler, die Glücksministerin, Geschichten des Glücks, um daraus ein Buch zu machen. Unter der Fragestellung "Was macht dein Leben bunt?" können aktive und erfahrene wie unerfahrene GlücksempfinderInnen ihre persönliche Story veröffentlichen.

Alle Infos dazu unter: http://ministeriumfuerglueck.de/blog/buntes-buchprojekt/

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Vorgestellt"

Ich wünschte, ich hätte es früher bemerkt

Natürlich Wirkstoffe für das Immunsystem

Challenge-Start: 21 Tage Verbundenheit


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Glück

Über das kleine Glück

Neues vom Ministerium für Glück und Wohlbefinden

Ministerium für Glück und Wohlbefinden

Das erste Buch der Glücksministerin

„Ministerium für Glück“

Was ist das und wie kam es dazu?

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.