WochenTipp: Von Fontane inspiriert

Mein Freund der Baum

WochenTipp: Von Fontane inspiriert

von GastautorIn

Am Waldessaume träumt die Föhre,
Am Himmel weiße Wölkchen nur;
Es ist so still, dass ich sie höre,
Die tiefe Stille der Natur.
Theodor  Fontane

Diese Weisheit Fontanes ist alt und doch vergessen wir, sie in unseren Alltag zu integrieren.

Zu einem heilsamen Spaziergang im Wald möchte ich sie heute mit einer kleinen Übung einladen. Sie brauchen dazu nichts außer ein paar bequeme Schuhe und ein wenig Zeit.  Beim Erreichen des Waldes atmen sie ca. 10 mal tief in den Bauch und nehmen dabei den in der Luft liegenden Geruch wahr. Lassen sie ihren Blick schweifen und gehen sie in den Wald, als würden sie ihn das erste mal betreten. Betrachten sie die Bäume, die Pflanzen, die Tiere, die Vögel, alles was ihre Aufmerksamkeit anspricht. Tauchen sie tief ein, in den Moment, die Geräusche, die Gerüche und das was sie fühlen. Ihr Körper gibt ihnen die Geschwindigkeit vor, sagt ihnen, wo sie stehen bleiben und wann sie weiter gehen.  

Manchmal reichen schon 10 Minuten aus, allen Stress abzuschütteln und wieder ins innere Gleichgewicht zu gelangen.

Ein Artikel von

Zum Profil von
 

 

Mehr Good News ►

Zurück