Thema des Monats: Wasser

Kalte Dusche?

Thema des Monats: Wasser

Eine kalte Dusche von oben ist fürwahr der sprichwörtliche Schock.
Aber: Eine GEZIELTE kalte Dusche hingegen ist der perfekte Start in den ostwestfälischen (meist regennasskalten) Alltag. Sie gewöhnt an plötzliche Temperatur-Unterschiede, macht die Haut jung, flexibel und geschmeidig, kurbelt die Durchblutung an, mit ihr kann man die Durchblutung sogar lenken, z. B. bei Stauungs-Kopfschmerzen die Blutmenge aus dem Kopf in die Füße schicken und so den Attacken begegnen und vorbeugen, man steigt frisch und belebt aus der Dusche und ist glockenwach für den kommenden Tag.

Und das geht s: Kleine Duschanleitung

Nimm den Duschkopf und führe das möglichst kalte Wasser beginnend an den linken Zehen langsam in kreisenden Bewegungen die linke Wade (links= die Herzseite!) hoch. Dann beim rechten Fuß bis zur rechten Wade, so, als ob Du in einen See schreiten würdest. Nun ziehe langsam links von vorn unten in einer sanften Drehung den Duschstrahl hoch bis an den Oberschenkel, so weit Du das jetzt magst. Rechts genauso bearbeiten. Dann begieß Dich immer ein bißchen höher und schaue in Deinem Geiste über die Wasserfläche des glasklaren Bergsees... wagst Du es, Deinen Bauch und Po einzutauchen? Hole tief Luft und tue es mit einem prustenden Juchzer! Und nun bist Du auch bereit, bis zu den Schultern Dich der Kälte preiszugeben. Atme, schnaufe - LEBE RICHTIG AUF! Verweile einen kleinen Moment unter dem kalten Strahl - bedanke Dich beim Wasser für diese totale Erfrischung und segne das Wasser für das, was es alles für uns Menschen tut! Du spürst, wie Du Teil des Wassers dieser Erde bist, wie es in Resonanz geht mit dem Wasser in Deinem Körper, in jeder Zelle, wie es jubelt in Dir!

Kopf freiduschen

Hast Du etwas im Kopf, was Du loswerden willst? Dann dusche auch Deinen Kopf mit dem eiskalten Wasser und bitte es, all das hinwegzunehmen, was Du nicht mehr willst, nicht mehr brauchst, was verbraucht ist und jetzt gehen darf. Danke dem Wasser nochmal ganz besonders dafür!

Nun steigst Du dampfend aus der Dusche- Du frierst überhaupt nicht und Dich schockt auch kein Regenguß und keine Erkältung mehr, denn Du trainierst so Deine tägliche kleine Erkältung.

Deine bewußte Verbindung zum Wesen des Wassers wird so zum Großen Segen für Dich und das Große Ganze, zu dem wir alle gehören. Wir Kinder der Erde sind alle auch Kinder des Wassers.

Bedenke das täglich. Bedanke das täglich.

Mit lieben Grüßen von der Großmutter

Ein Artikel von Ulrike Sprick

Kräuterfachfrau

Die Gourmet-Wildkräuterküche

Zum Profil von Ulrike Sprick
 

 

Mehr Good News ►

Zurück