Eine Geschichte mit stärkende Meditationen

Käthes wundersame Reise ins Herz

Eine Geschichte mit stärkende Meditationen

von Conny Dollbaum-Paulsen

Käthe ist ein fünf Jahre altes glückliches kleines Mädchen mit besonderem Glück – sie hat eine Tante die wunderbare Geschichten erfinden kann. Katharina Müller, die Tante, hat nun ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht, in dem alle ursprünglich für Nichte Käthe erfundenen Geschichten auf wunderbare Weise sprachlich und bildlich erzählt werden.

Stärkende Meditationen für Kinder

Katharina Müller lädt Käthe und damit alle Kinder ab fünf ein, sich auf die Reise zu machen – es sind nicht irgendwelche Reisen zu fernen Orten; das Ziel ist meist das eigene Innere, das sich auf wundersame Weise mit der Welt verbindet: ob es zum  inneren Kraftort geht oder in die erstaunlich gut spürbare innere Verbundenheit mit einem Baum, ob Felsenmänner helfen, schwierige Fragen zu beantworten oder ob die Reise auf dem fliegenden Blatt möglich macht, sich selbst von oben zu betrachten – alle Geschichten haben eins gemeinsam: sie ermutigen, stärken und gehen mitten ins Herz.

Sich selbst wahrzunehmen, sowohl körperlich aber auch mit den eigenen Sorgen oder Zweifeln, gelingt in den Geschichten auf so wunderbar fantasievolle und kindgerechte Art, dass es eine Lust ist, die Geschichten zu lesen. Sie sind spannend, aber nicht aufregend, sie sind didaktisch gut aufgebaut, aber nicht belehrend, sie sind wunderbar illustriert und die großformatigen Bilder der Autorin ermöglichen, auch ohne Worte ins Innere zu verreisen.

Wundersame Reisen ins Herz aller Dinge

Käthe erlebt viel, wobei es zum Glück in allen Meditationsgeschichten Pausen und immer die Möglichkeit zu spüren, was jetzt gerade im Inneren passiert, gibt – manchmal fürchtet sich Käthe, zum Beispiel vor einem sehr alten Felsenriesen, manchmal ist es unheimlich, so ganz allein weit weg zu fliegen – aber da alle Wesenheiten wohlgesonnen sind und alle Elemente wohltuende Erfahrungen ermöglichen – sich in der Luft wiegen, im lauwarmen Wasser treiben, die Kraft des Felsens spürend – wer wollte sich da weiter fürchten?

Alle Begegnungen sind Herzbegegnungen, alle Reisen landen in der Liebe, im Außen wie im Innen – alle Geschichten schwingen magisch und sind doch genauso so realistisch wie Käthe selbst.

Liebe Eltern, Tanten, Onkel, Opas, Omas, Erzieher*innen und Kinderfreund*innen: Lasst euch und euren Kindern dieses ausgesprochen schöne, liebevolle, stärkende, herz-volle Buch nicht entgehen.

Bitte direkt beim Verlag mit dem wunderbaren Namen LebensGutVerlag, https://lebensgut-verlag.de/  bestellen – denn die sorgfältige Arbeit Verlegerin, Walentina Sommer, zeigt sich unter anderem daran, dass neben den Illustrationen von Anna Karina Birkenstock auch großformatige Bilder von Katharina Müller großzügigen Platz bekommen  und auch daran, dass dem Buch ein Lesebändchen geschenkt wurde – eine kleine feine Geste, die ebenfalls von Herzen kommt.

Die Autorin Katharina Müller im Heilnetz: https://www.heilnetz.de/anbieterinnen/katharina-mueller.html?id=2913

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Vorgestellt"

Meditative-spannende Reisen für Kinder

Ein Verlag in neuem Gewand


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Buchbesprechungen

Liebe statt Sex? Liebe und Sex!

Ein Geschenk für Liebende

Drachenboot & Donnerkeil

Meditative-spannende Reisen für Kinder

Neuauflage: Simplify your life

Einfacher und glücklicher leben

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.