„Ich hab´ Bock auf Phytotherapie“

Hieronymus-Bock-Medaille 2022

„Ich hab´ Bock auf Phytotherapie“

von Pressetext

Am Samstag, 04.06.2022 trafen sich namhafte Persönlichkeiten der Heilpraktikerbranche in Halle/Westf. um die diesjährige Vergabe der Hieronymus-Bock-Medaille an Petra Linnenbrügger, Heilpraktikerin und langjähriges Mitglied des Bund deutscher Heilpraktiker, zu feiern.

Die Hieronymus-Bock-Medaille wird von der PhytAro Heilpflanzenschule in Dortmund an Persönlichkeiten vergeben, die sich in besonderer Weise um die Phytotherapie verdient gemacht haben. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Petra Linnenbrügger 40 geladene Gäste in Ihren Praxisräumen und dem angegliederten großzügigen Heilpflanzengarten in unmittelbarer Nähe des Tatenhauser Schlosses.

500 Jahre alte Exponate aus der Phythotherapie

Den Auftakt machte die Eröffnung der Phytoausstellung mit teils 500 Jahre alten Exponaten der Phytotherapie, die ebenfalls von PhytAro zur Verfügung gestellt wurde. Im Verlaufe des Nachmittags wurde die Kollegin dann für ihr Schaffen im Rahmen der Phytotherapie mit der Hieronymus-Bock-Medaille, geehrt. Auch die letzte Preisträgerin dieser Auszeichnung, Anita Kracke, kam aus Norddeutschland um an diesem Termin teilzunehmen. Kein anderer als Peter Germann, phytotherapeutisches Urgestein und Inhaber von PhytAro, hielt die Laudatio und überreichte die Medaille und Urkunde. Die Liebe zu den Heilpflanzen war immer schon vorhanden, begann sie doch schon vor 16 Jahren in der Ausbildungszeit zur Heilpraktikerin mit einer Fachausbildung in Spagyrik nach Dr. Zimpel. Später dann folgte eine mehrjährige Ausbildung in Phyto- und Aroma-Therapie bei PhytAro.

Seit 2019 ist Petra Linnenbrügger auch als Dozentin an genau dieser Heilpflanzenschule und auch an der Hufelandschule in Senden tätig. Vor kurzem konnte auch die Akademie für Komplemantär- und Informationsmedizin in Malchow die Jubilarin als Dozentin gewinnen. In das neue Aus- und Weiterbildungskonzept soll künftig auch Phytotherapie einfließen und das Schulungskonzept rund um die Bioresonanzmethode erweitern. Petra Linnenbrügger bedankte sich für Lob und Ehre der Auszeichnung und versprach, dass es ihr auch Motor und Antrieb sein werde, neue Projekte für die Phytotherapie anzuschieben, denn „ich hab´ Bock auf Phytotherapie“…

Ein Artikel von Petra Linnenbrügger

Heilpraktikerin

Schlossweg 10
33790 Halle/Westfalen

www.pelinn.de

Zum Profil von Petra Linnenbrügger
 

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Vorgestellt":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Über die poetische Art der Lebendigkeit

Tanz – die etwas andere Medizin


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Pflanzenheilkunde

Gesellschaft für Phytotherapie

Phytotherapie und Corona

Urbane Natur entdecken

Heute: Gundermann / Gundelrebe

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.