Bewegungsübungen bei schweren Erkrankungen

Guo Lin Qi Gong

Bewegungsübungen bei schweren Erkrankungen
©cpm-fotolia.com

von Conny Dollbaum-Paulsen

In der Traditionellen Chinesischen Medizin spielt die individuelle Lebensführung eine herausragende Rolle dabei, überhaupt nicht erst zu erkranken. Und wir in Westeuropa wissen alle, dass es von entscheidender Bedeutung für unser Wohlbefinden ist, angemessen zu essen und uns gut zu bewegen...

Was wir gemeinhin Prävention nennen, ist Bestandteil chinesischen Denkens. Eine noch recht junge Form des Qi Gong ist das  Guo Lin Qi Gong, das sich schwerpunktmäßig mit dem Einsatz der Körperübungen bei schweren Erkrankungen beschäftigt.

Der neue Lexikoneintrag von Uwe Hielscher informiert über Geschichte und Anwendung: Guo-Lin-Qi-Gong

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Wissenswert"

Vier Jahrzehnte Kampagnenarbeit

Sternstunden der Philosophie

GESUNDHEIT AKTIV informiert vielfältig


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Traditionelle Chinesische Medizin

Duft Qigong

Thema des Monats: Detox

Chinesische Schlafhilfe

Einfach gut: Akupressur per "Nüpsel"

Medizinisches Qi Gong: Bewegung und Krebs

Heilnetz-Thema des Monats: Bewegung

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.