Ganzheitliches auf dem Kopf

Energetisches Haareschneiden

Ganzheitliches auf dem Kopf
© Sabine Clausing

von Conny Dollbaum-Paulsen

Was tut eine ganzheitlich arbeitende Friseurin? Sie schneidet Haare, allerdings tut sie das eben nicht nur nach den Regeln der üblichen Friseurkunst, sondern auf energetisch-ganzheitliche Weise.

In diesem Heilnetz-Interview geht es also um den energetischen Haarschnitt und Hairbalancing

HN: Was fasziniert dich am allermeisten an diesem Ansatz?

Sabine Clausing:
Mich fasziniert am energetischen Haarschnitt am allermeisten der ganzheitliche Ansatz. Der Mensch, seine Haare, seine Energie, sein Inneres wird mit dem Äußeren in Einklang gebracht.

HN: Wie war dein erster Kontakt mit dieser Methode?

Sabine Clausing:
Ich habe immer nach etwas gesucht, wo ich meine ganzen Fähigkeiten in meine Arbeit einbringen kann. Das heißt, meine feine Wahrnehmung, meine Empathie und meinen unermüdliches streben nach " alles ist möglich ".

2007 habe ich dann in einer Zeitung eine Anzeige gefunden - Ausbildung zum energetischen Haareschneiden und mich sofort angemeldet. Ein absolutes hinzu Gefühl hat sich in mir breit gemacht. Ich habe die 1-jährige Ausbildung sehr genossen und gelernt wie ich meine Fähigkeiten in einen bodenständigen praktischen Rahmen bringen kann.


HN: Was ist das besondere Geschenk gerade dieser Methode?

Sabine Clausing:
Das besondere Geschenk ist, dass ich dem Mensch und seinem Haar meine ganze Aufmerksamkeit schenke. Es ist möglich eine Harmonie zwischen dem äußeren und inneren herzustellen.

Es ist eine sehr achtsame Begegnung mit dem Mensch und seinem Haar.Ein hin-spüren, hin-schauen und hin-fühlen in einen energetischen Bereich,  der einzigartig ist.


HN: Wenn du die Methode mit 5 Worten beschreiben müsstest - welche Worte würden die einfallen?

Sabine Clausing:

  1. Ganzheitlich
  2. Energetisch
  3. Achtsam
  4. In Balance bringen
  5. Schönheit


HN: Was passiert mir, wenn ich als Kund*in zu dir komme und du mit dieser Methode arbeitest?

Sabine Clausing:

Es "passiert" nur das, was der Kunde möchte. Du kommst mit trockenen Haaren, ich schneide im trockenen Haar und ohne Spiegel - so kann jeder sich besser auf das Fühlen einlassen.

Deine Frisur wird auch ganz genau vorher besprochen, ich schneide nichts, was nicht vorher besprochen wird.

Ich nehme, wenn du kommst, verschiedene Frisuren an dir wahr, die zu Dir passen.Diese teile ich dir in unserem Vorgespräch mit. Ich erzähle dir die verschiedenen Möglichkeiten die dein System für dich hat.

Ich nehme wahr, was dein System von sich zeigen möchte. Ich bin im Einklang mit dem was du für Wünsche hast und was das Haar zeigt. Wenn alles genau für dich geklärt ist fange ich an zu kämmen, zu schneiden und zu massieren.

Ich massiere die Kopfhaut, spüre in die Schwingung der Haare, ich nehme während des kämmen den energetischen Zustand der Haare und des Menschen wahr.

Du kannst ein Thema mit in den Haarschnitt nehmen z.b. du brauchst Klarheit für deine berufliche Situation.Es kann sein, dass ich oder auch du, während des Haareschneiden eine" Eingebung" bekommen in Bezug auf Dein Thema, wie es weiter geht.

Unsere Haare sind unsere Begleiter und unsere Antennen...wenn ich kämme und schneide kann sich etwas lösen, dadurch, dass "alte Zöpfe" oder auch nur 1 cm geschnitten wird.

Danach werden die Haare gewaschen und getrocknet - es dauert insgesamt zwei Stunden.

Die Rückmeldungen von Kunden sind:

Ich bin gelöst, endlich habe ich die Frisur die ich schon immer haben wollte, ich fühle mich aufgeräumt, beschwingt, schön ...

HN: Wo hat der energetische Haarschnitt seine Wurzeln?

Die Wurzeln liegen in den 70ern. Ein gewisser Mercury Yount„Vater“ des Haare balancieren, so hat er es genannt.

Vielen Dank an Sabine Clausing für diese erhellenden Erläuterungen zum Thema Hairbalancing.

Sabine Clausing

Ich SEIN - energetischer Haarschnitt - Sabine Clausing

Es ist nie zu spät im Leben etwas zu verändern … Sei es im Inneren oder im Äußeren … !?

Zum Profil von Sabine Clausing

Weitere interessante Artikel in dieser Rubrik

Gruppenintelligenz im Niemandsland

Interview mit Tom Müller

Solidarisches Cafe

Das Sprech-Zimmer im Wendland

Weltenwechsel Tatjana Rosenberger

Eine andere Wirklichkeit

 

Mehr Good News ►

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.