Buchrezensionen in Kooperation mit dem Lebensbaum

Eine neue Erde

Buchrezensionen in Kooperation mit dem Lebensbaum

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

„Die Menschheit hat nur noch eine Wahl: Tod oder Wandel.“ Diese aufrüttelnde Aussage macht Eckhart Tolle gleich zu Beginn der ersten CD seines 2005 als Hörbuch veröffentlichten Buchs „Eine neue Erde“.

Wie lange kann die Erde den Raubbau, den wir betreiben, noch aushalten? Wie viele Kriege sollen noch geführt, wie viele Menschen noch erniedrigt, gefoltert und unrechtmäßig inhaftiert werden? Wie viele noch verhungern oder eines gewaltsamen Todes sterben? Eckhart Tolle reagiert mit seinem Hörbuch "Eine neue Erde. Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung" auf die tiefgreifende Krise, in der die Menschheit nicht erst seit heute steckt und die seines Erachtens eine Transformation des Bewusstseins zwingend erfordert.

 

Tiefgreifender Bewussteinwandel - Neuer Himmel, neue Erde

Eckhart Tolle ist spiritueller Lehrer und Bestsellerautor spiritueller Bücher – ein Tatbestand, der mich zunächst skeptisch stimmte und davon abhielt, seine Bücher zu lesen. Denn wer schimpft sich heutzutage nicht alles spirituelle/r LehrerIn? Und wie viele Bücher erfreuen sich des Bestseller-Daseins, ohne tatsächlich eine dem Menschen hilfreiche Aussage zu machen?

Tolle versteht seine Bücher als Werkzeug zur Verwandlung und stellt uns in Aussicht, dass beim Zuhören beziehungsweise Lesen seines Buches "Neue Erde" sich der Bewusstseinswandel bereits direkt vollziehen könne. Dabei geht es ihm um einen grundlegenden Wandel unseres Geistes hin zum Erwachen, sodass ein "neuer Himmel" und eine "neue Erde" entstehen.

 

Das selbstzerstörerische Ego

Den desolaten Zustand, in dem sich der Mensch befindet, führt Tolle auf die Illusion des Ego zurück, eine grundlegende Täuschung des Bewusstseins. Mit seinen Worten: "Das Bewusstsein hat sich in einem Traum verirrt." Die Auswirkungen sind verheerend und zeigen sich nicht nur im Wahnsinn einzelner Menschen, sondern ebenso im Kollektiven.

Neu ist diese Behauptung nicht. Neben Buddha haben bereits viele LehrerInnen, PhilosophInnen und MystikerInnen darauf hingewiesen, dass das Ego-zentrierte Bewusstsein eine Illusion sei, ein Trugbild, das nur Leiden schaffe und das als das größte Hindernis auf jedwedem spirituellen Weg gilt. Tolle macht aber keinen Hehl daraus, dass seine Lehre und Praxis der anderer berühmter spiritueller Lehrer ähnelt, wenn nicht sogar entspricht. Vielmehr bezieht er sich explizit auf Religionsstifter wie Buddha oder Jesus und lässt Theologen und Philosophen zu Wort kommen wie Augustinus oder Meister Eckhart - auf den übrigens auch der selbst gewählte Vorname Tolles anspielt.

 

Ein Geschenk an die Menschheit

Stück für Stück weist uns Tolle den Weg raus aus dem Ego hinein ein erwachtes Bewusstsein. Jeder Satz, jedes Wort atmet große Bewusstheit und tiefes Mitgefühl. Wir als ZuhörerInnen dürfen daran teilhaben, reiten auf den (Schall)Wellen der Stimme Tolles direkt in den gegenwärtigen Moment hinein, ins Jetzt.

"Die neue Erde" ist ein zeitloses Buch/Hörbuch, das - von ewiger Gültigkeit - aktueller denn je ist. Ein wunderbares Geschenk an die Menschheit, an alle, die Verantwortung für ihren persönlichen Bewusstseinszustand, für das Leben selbst übernehmen möchten.

Eckhart Tolle wurde als Ulrich Tolle in Deutschland geboren, wo er seine ersten dreizehn Lebensjahre verbrachte. Im Alter von 29 Jahren machte er eine tiefgreifende spirituelle Erfahrung, mit der seine innere Reise begonnen hat. Sein Werk, "Eine neue Erde. Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung", erschien in der deutschen Erstausgabe beim Goldmann Verlag, München 2005. Die vollständige, vom Autor selbst gelesene Hörbuchfassung mit einer Laufzeit von rund 11 Stunden (9 CDs) erschien 2005 im Arkana Verlag, München.

BielefelderInnen erhalten die ungekürzte Hörbuchfassung zum Preis von 24,95 Euro vor Ort in der Fachbuchhandlung Lebensbaum, Neustädter Straße 13, 33602 Bielefeld oder können diese dort telefonisch unter der Festnetznummer 05 21 / 6 80 60 bestellen (zuzüglich Versandkosten). Zudem können Sie das Hörbuch auch bei buch7.de, dem Buchhandel mit sozialer Seite, online bestellen (ohne Versandkosten).

Ein Artikel von Martina Seifert

Yogalehrerin

Achtsames Yoga

Zum Profil von Martina Seifert
 

 

Mehr Good News ►

Zurück