Meditative-spannende Reisen für Kinder

Drachenboot & Donnerkeil

Meditative-spannende Reisen für Kinder
© Kamphausen Media

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wer mit einem Kobold Freundschaft schließt, von Zwergen ein geschmiedetes Kraftgeschenk überreicht bekommt und mit Raben sprechen kann, ist reich beschenkt, oder? Das neue Buch von Jennie Appel und Dirk Grosser ist für Menschlinge, die sich den Alltagsheldinnen, Göttern und Wesenheiten des Nordens nähern wollen, ein besonderes Geschichtengeschenk.

Geschichten aus dem Norden, die mehr können

Hier werden keine Märchen erzählt, sondern Erfahrungsräume eröffnet – es sind eben nicht nur spannende Geschichten aus der Erlebniswelt unserer Vorfahren, sondern auch Meditationen. Statt nur darüber zu hören, wie es sich anfühlt, in ein schlankes Wikingerschiff zu steigen und mit geblähten Segeln über das Nordmeer zu sausen (was ja auch als Erzählung schon spannend genug ist), wird das Kind aktiv ins Geschehen einbezogen. Es spricht mit Kobolden, Raben und Zwergen, versteht natürlich die Sprache der Tiere, lernt den Weltenbaum ebenso kennen wie echte nordische Gottheiten oder mythische Zauberhelme – und findet sich immer auch mitgestaltend, Alltägliches und Neues erfahrend, verbunden mit den vielbunten Gestalten des Nordens.

Eine kleine Anleitung zu Beginn reicht aus, um jeden vorlesenden Menschen als Reiseleiter*in zu instruieren – 15 Minuten Ruhe, einige tiefe Atemzüge, ein Pfad oder Weg, der als Übergang in die Anderswelt dient und schwupps, befinden Kind und Vorlesende sich in der Wesenwelt der Wikinger. Auch dort geht es um Urmenschliches: um Freundschaft oder Kommunikation, um Furcht und Mut, um Liebevolles, Fremdes, Unvertrautes und darum, wie wir damit so freundlich, mutig und liebevoll wie möglich umgehen können.

Mit Kindern reisen, von Kindern lernen

Für Kinder ab 6 sind Reisen wie diese kein Problem – toll, wie die Autoren Vergangenheit und Gegenwart verknüpfen, toll, wie die Geschichten lebendig werden, zum Weiterforschen anregen, ohne auch nur minimal pädagogisch zu wirken (didaktisch sind sie allerdings hervorragend gemacht).

Wer als Eltern, Großeltern, Tante, Onkel, Freund*in oder Nachbar*in die Chance hat, Zeit mit Kindern zu verbringen, sollte das Buch in der Tasche haben und sich auf gemeinsame, durch und durch analoge Erfahrungen der Extraklasse freuen.

Jennie Appel und Dirk Grosser
Drachenboot & Donnerkeil
Fantasiereisen für mutige Schildmaiden und starke Wikinger
Aurum Verlag
ISBN: 978-3-95883-523-8
Softcover € 16,00

https://www.kamphausen.media/drachenboot-und-donnerkeil/t-9783958835238

Die AutorInnen

Dirk Grosser ist Autor, Musiker und Seminarleiter und er berät zudem Menschen in spirituellen Krisen. Sein eigener spiritueller Weg ist beeinflusst von der Philosophie der Antike, der Naturmystik und der keltisch-mystischen Tradition, den nordisch-schamanischen Wegen, Meditation und eigener Naturerfahrung.

Jennie Appel liegt es am Herzen, Brücken zwischen schamanischen Traditionen und unserer modernen westlichen Welt zu bauen. Die Autorin von zahlreichen Büchern zu spirituellen Themen begleitet als Ortskundige der Anderswelt Menschen auf deren ganz persönlichen Wegen und hilft, die dort gemachten Erfahrungen in die Alltagswelt zu übersetzen und lebbar zu machen.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Vorgestellt"

Ich wünschte, ich hätte es früher bemerkt

Natürlich Wirkstoffe für das Immunsystem

Challenge-Start: 21 Tage Verbundenheit


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Buchbesprechungen

Lass es gut sein

Persönlicher Brief an einen begabten Autor

Eintauchen in die innere Stille

Eckard Tolle Essenzen

Der Buddha auf vier Pfoten

Wer braucht schon einen Zen-Meiser, wenn er einen Hund hat?

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.