Kinderbuch zum Gratis-Download

Coronavirus. Ein Buch für Kinder

Kinderbuch zum Gratis-Download

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Der Kinder- und Jugendbuchverlag Beltz & Gelberg schenkt Kindern und ihren Familien ein Kinderbuch zum Coronavirus. Das Buch "Coronavirus. Ein Buch für Kinder" kann kostenfrei als PDF-Dokument von der Webseite des Beltz Verlages heruntergeladen werden.

Kinder in Zeiten des Social Distancing

Wie fühlt es sich an, in Corona-Zeiten Kind zu sein? Diese Frage habe ich mir in letzter Zeit häufig gestellt. So sah ich beispielsweise vor wenigen Tagen ein kleines, vielleicht zweijähriges Kind vor einem Parkplatz auf dem Boden sitzen. Vor ihm, in gebührlichem Abstand, hockte ein älterer Herr, vermutlich der Großvater. Der Mann trug einen Mund-Nasen-Schutz und redete mit seinem Enkelkind, das ihn mit großen fragenden Augen ansah. Was dachte dieses Kind? Wie fühlt es sich, wenn ihm vertraute Erwachsene maskiert begegnen?

Ich erzählte einer Freundin von meinem Erlebnis, die an einer Grundschule arbeitet. Auch sie stimmte das anrührende Bild traurig und nachdenklich. Sie berichtete, dass viele Kinder in ihren Klassen nicht mehr malen wollen. Sie habe den Eindruck, dass ihre Kreativität versiege.

Was geschieht mit den Kindern, die in Zeiten des Social Distancing aufwachsen? Welche Fragen stellen sie sich? Wie fühlen sie sich? Wie gehen sie mit ihren Gefühlen und Sorgen um? Ein bei Beltz & Gelberg neu erschienenes Kinderbuch bemüht sich um Antworten: "Coronavirus. Ein Buch für Kinder" von Elizabeth Jenner, Kate Wilson und Nia Roberts.

Bilder vom Grüffelo-Zeichner Axel Scheffler

Das Leben mit dem Coronavirus wirft bei Kindern jede Menge Fragen auf. Warum ist das Virus unsichtbar? Was passiert, wenn ich krank werde? Warum darf ich nicht in die Kita? Wann darf ich Oma und Opa endlich wieder besuchen? Eltern sind häufig überfordert mit den vielen Wieso-, Weshalb- und Warum-Fragen ihrer Kinder. Das Kinderbuch "Coronavirus" versucht auf 15 Seiten, diese und ähnliche Fragen kindgerecht zu beantworten. Axel Scheffler, der Zeichner des beliebten Ungeheuers Grüffelo, hat ansprechende Bilder zu den Texten gemalt.

Die Autor*innen Elizabeth Jenner, Kate Wilson und Nia Roberts bemühen sich aber nicht nur um Antworten auf Fragen rund um das Coronavirus, sondern sprechen auch die Ängste und Sorgen an, unter denen Kinder und Erwachsene in diesen Zeiten leiden. Insgesamt eine gelungene Unterstützung für Kids und deren Familien, die nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch die Stimmung heben kann. Tipps und Informationen für Eltern, Vormünder*innen und Betreuer*innen runden das kleine Buch ab.

 

Beltz & GelbergDas Buch "Coronavirus. Ein Buch für Kinder", das soeben erschienen ist, kann kostenfrei von der Seite des Verlages Beltz & Gelberg heruntergeladen werden. Zuvor müssen Sie sich unverbindlich auf der Webseite registrieren. Nach dem Login gelingt der Zugriff auf den kostenlosen Download. Viel Freude beim gemeinsamen Lesen!

Ein Artikel von Freie Autorin, Text, Lektorat

Freie Autorin, Text, Lektorat

Zum Profil von Freie Autorin, Text, Lektorat
 

Weitere interessante Artikel in dieser Rubrik

Wildniswissen

Zeigerplanzen, Wetterpflanzen, Rezepte

Im Feuer der tanzenden Stille

Reflexionen mit Vimala Thakar

 

Mehr Good News ►

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.