Genau jetzt. Genau hier.

Bewusstes Glück

Genau jetzt. Genau hier.
© borodaev-fotolia.com

von Heilnetz-Beitrag

Bist du bewusst glücklich? Oder weißt du durch deine Vergangenheit und durch die chaotischen Ereignisse der letzten Jahre gar nicht, wie sich glücklich sein anfühlt?

Viele Menschen leben wie Roboter. Jeden Tag funktionieren sie aufs Neue. Freuen sich auf zwei oder drei Wochen Urlaub im Jahr und denken dann, wenn sie am Urlaubsort angekommen sind, sie wären glücklich. Das sind sie vielleicht auch für kurze Zeit, aber schon kurz vor Urlaubsende sind sie in ihren Gedanken wieder in ihrem Roboterdasein.

So sind wir erzogen worden. Schaffe schaffe Häusle baue…erinnerst du dich? Doch das macht dich nicht glücklich. Du fühlst dich gar nicht mehr vor lauter Funktionieren.

Bewusstes Glück bedeutet jeden Augenblick zu genießen. Sich in jedem Augenblick mit sich selbst wohlzufühlen. Egal was du gerade machst, du bist mit dir zufrieden und fühlst dich wohl. Doch das ist gar nicht so einfach. Dafür musst du gedanklich erst einmal aus deiner Tretmühle aussteigen, um dich selbst zu finden.

Alles Leben strebt nach Harmonie

Sich selbst verleugnen ist Disharmonie und Disharmonie verschließt die Tür des liebevollen Flusses zu dir. Nur was bedeutet es, sein Selbst zu leben? Wer ist der Mensch in seinem Selbst? Der Mensch ist Ego und Seele. Gefangen in der Dreidimensionalität. Gelebt bedeutet, zwischen Körperempfindungen, Emotionen, Stimmungen und Charakterzügen einen Einklang zu finden. Im Grund bilden wir alle eine Einheit und nicht nur wir Menschen sind miteinander verbunden, sondern unsere enge Einheit beinhaltet die Natur und das Universum.

Nur unser Ego strebt nach Individualität und das wirft uns immer wieder aus dem Gleichklang der Harmonie heraus. Frieden in dir kannst du nur finden, wenn du dich von deinem Ego verabschiedest. Wer im Ego lebt, sieht den anderen nicht mehr – als stünde man im Nebel, du siehst dich vernebelt in den Augen der anderen. Erst wenn du den Nebel in deinem Leben lichtest, kannst du dich selber wirklich sehen, fühlen und lieben.

Fällt dir auf, wie du über andere denkst und urteilst? Genauso denkst du über dich. Das ist das, was du in deiner Kindheit durch diese schreckliche schwarze Pädagogik gelernt hast. Dich ablehnen und über andere urteilen. Wenn du dich ablehnst, bedeutet es, dass deine Gefühle falsch sind, dein Denken falsch ist und das, was dein Körper dir zeigt, falsch ist. Es muss falsch sein denn es wird von der Gesellschaft als Krankheit definiert.

Es wird Zeit aus diesem Gedanken-Kreislauf herauszutreten

Beobachte dich im Umgang mit anderen und du wirst feststellen, wie es dir mit dir geht. Beobachte ganz genau was, deine innere Stimme zu dir sagt. Du sprichst so mit dir wie du es von Vater und Mutter gelernt hast. So wie sie mit dir gesprochen haben. Dieses Programm lebst du unbewusst weiter. Im sich Beobachten und im Umgang mit anderen Menschen wird dir klar wie du mit dir selbst kommunizierst.

Du bist es selbst der dich beurteilt. Fange an liebevoll mit dir zu kommunizieren. Niemand bekommt mit, wie du mit dir selbst sprichst, also fange an, liebevoll zu dir zu sein. Du wirst merken, dass sich dein Blick und dein Urteil auch auf andere Menschen verändern wird. Dein Ego wird zuerst sehr verwundert sein, du wirst dich fühlen wie in einem Entzug. Wenn du dann durch den Kampf, den dein Ego mit dir führen wird durchgehst, hast du es irgendwann geschafft. Die Verwandlung geschieht umso schneller, je liebevoller du mit deinem Ego sprichst. Beruhige dein Ego, es möchte einfach sein altes Muster, sein altes Denken behalten. Denn das ist der Weg, den es kennt. Mit bekannten Mustern ist das Leben scheinbar einfacher. Doch du hast für dich gefühlt, dass du das nicht mehr möchtest. Der scheinbar einfachere Weg war ein Weg mit Kriegsschauplätzen im Außen und in dir. Jetzt möchte der Krieg in Frieden umgewandelt werden. So beginne liebevoll mit dir zu kommunizieren. Und sei glücklich im Augenblick.

Ein Artikel von Gabriele Baum

anerkannte Heilerin im DGH.eV

Oase für Körper, Geist und Seele

Wilhelmstraße, 34
56112 Lahnstein

www.bewusstesglueck.com

Zum Profil von Gabriele Baum
 

Hinweis der Heilnetz-Redaktion

Unter der Bezeichnung "Heilnetz-Beitrag" werden Audios, Videos und Wortbeiträge von Heilnetz-Anbieter*innen veröffentlicht. Sie bereichern die Redaktion auf natürlich-ganzheitliche Art und Weise. Diese folgen dem journalistischen Pressekodex, basieren jedoch unter Umständen auf persönlichen Haltungen und Einstellungen der Autor*innen, die nicht unbedingt mit denen der Heilnetz-Redaktion übereinstimmen - gerade das macht die Vielfalt und den Reichtum aus.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Spiritualität":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Britisches Parlament zeichnet Sukadev Bretz aus

Astrologischer Sicht für den Moment

Erwachte Beziehungen leben in einer neuen Welt


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Bewusstsein

Innen wie außen

Die Pandemie in uns

Übergänge – Gedanken zu Zeiten des Wandels

ErInnerung an unser Verbunden-Sein

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.