Webportal für kleine Bewegungshäppchen

Bewegungsmotivation am PC

Webportal für kleine Bewegungshäppchen

von Pressetext

moving - Das einfachste Feel-Good-Management

Wohlfühlen am Arbeitsplatz – immer mehr Unternehmen holen sich Feel-Good-Manager ins Haus, die sich um die Zufriedenheit der Mitarbeiter kümmern. Doch nicht jede Firma kann sich solch einen Feel-Good-Manager leisten, hier hat die Firma moving Ihr Modulkonzept um ein neues Modul erweitert - das moving-screen memo. Dieses erinnert am PC täglich mehrmals sich etwas zu bewegen und damit Wohlergehen und Gesundheit langfristig zu fördern.

Der moving-memo-Screen ist auf dem PC-eigenen Bildschirmschoner in 2 Minuten einspielbar und ist auch für das kleinste Budget erschwinglich.

Parallel wird das moving-me Webportal ab sofort jede Woche mit einem Feel-Good Tipp  bestückt. Diese Hinweise zeigen auf, wie man durch kleine aber effiziente Aktionen in wenigen Minuten sein Wohlbefinden fördern und seine Gesundheit stärken kann. „Je weniger Zeit eine Feel-Good-Maßnahme benötigt und je einfacher diese umsetzbar ist, desto wahrscheinlicher ist deren häufiger Einsatz. Deshalb benötigt man für  moving und auch für alle Feel-Good-Tipps  maximal 30 Sekunden und kann diese überall und jederzeit im Alltag einsetzen. Dabei ist das moving Konzept das einfachste und effizienteste Feel-Good-Management der Welt“, berichtet Frau Ram-Devrient, der Initiatorin von moving und den Feel-Good-Tipps.

Das Webportal moving-me bietet ein einfaches Online-Coaching, mit dem die 5 einfachen moving-Bewegungen in 5 Minuten erlernt werden können. Als zusätzliche Motivation kann man Punkte sammeln und sich in einem frei wählbaren Intervall an moving erinnern lassen. Außerdem gibt es seit Kurzem auch zusätzliche Allround-Bewegungen im Angebot, mit denen einzelne Körperbereiche in bewährter moving-Art trainiert werden können. Den moving-Leitsatz, der auch Bewegungsmuffel schnell überzeugt,  zitiert Frau Ram-Devrient: „ Je weniger man bei moving macht, desto besser ist die Wirkung und wenn man so gut wie gar nicht mehr tut, dann ist die Wirkung am Besten.“

Weitere interessante Artikel in dieser Rubrik

Im Feuer der tanzenden Stille

Reflexionen mit Vimala Thakar

Wege aus der Einsamkeit

Selbstmitgefühl kultivieren

Der wilde Weg der Honigbienen

Ein Erfahrungsbericht

 

Mehr Good News ►

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.