BuchTipp zum Heilnetz-Thema des Monats

Bereit für die Liebe

BuchTipp zum Heilnetz-Thema des Monats

von Conny Dollbaum-Paulsen

Sexualität, Liebemachen, Sex haben - wie auch immer wir es nennen, klar ist: Wir haben alle mit dem Thema zu tun, in Höhenflügen und tiefen Tälern, erfüllt und frustriert, verliebt und enttäuscht.

Die Buchbesprechung zu "Bereit für die Liebe" passt an dieser Stelle wunderbar zum Heilnetz-Thema des Monats - aber: lesen Sie selbst.

Bereit für die Liebe…ein Buch für Paare, die es ernst meinen mit der Liebe. Die nicht aufgeben wollen, wenn es nach dem ersten Hochgenuss holprig wird, die ihre Liebe leben wollen und bereit sind, etwas dafür zu tun.

Die bereit sind, eine Reise zu sich selbst und damit auch zueinander zu machen. In Liebe.

Ralf Sturm und Katharina Middendorf sind sozusagen mehrfach „autorisiert“, ein Buch über bewusste Liebe zu schreiben: sie sind ein Liebespaar, kennen das Thema also von innen; UND sind professionell in der Paarbegleitung tätig, kennen das Thema also von außen; UND folgen einem spirituellen Yoga-Pfad, kultivieren also Wachheit und Bewusstheit im Innen UND Außen.

Und so zeigen sie im Buch, wie die uralten Wahrheiten des Yoga-Pfades und des Buddhismus auf sehr moderne und ergiebige Weise geeignet sind, moderne Paare, die innerhalb ihrer Liebesbeziehungen um Freiheit und Selbstbestimmung ringen, zu unterstützen.

 

Zwei Systematiken östlicher Weisheit retten die Liebe

  1. Die Grundannahmen des Buddhismus über die Entstehung von Leid, festgemacht an fünf „Denkfehlern“, an irrigen geistigen und emotionalen Betrachtungen bezogen auf das, was gerade passiert. Ein Beispiel: Der Widerstand gegen alles, was uns nicht gefällt. Wir wollen nicht leiden – und wehren uns. Und vergrößern das Leiden. Und wehren uns – und immer so weiter.
  2. Das Energie-Modell der Energiezentren, Chakras
    Anhand der Zuordnung der Chakren zu Lebensthemen können die Paare einen Blick dafür entwickeln, welche Themen sie jeweils mit in die Beziehung bringen – und was das für ein bewusstes Miteinander bedeuten kann, darum zu wissen.

Im Buch werden die Denkfehler auf praktische Paarsituationen angewendet, was für alle hilfreich ist, die bereit sind, einen echten (Selbst)-Erkenntnisweg zu gehen.

Beide Systeme sind bewährt und im Buch auf interessante Weise für Paare nutzbar gemacht – eine tolle Idee, die die AutorInnen hier umgesetzt haben.

 

Fazit bezogen auf Liebesdinge

Paare, die bereit sind, Licht und Schatten, Hochs und Tiefs, Talente und Unvermögen, Flug und Fall miteinander zu erkennen, zu teilen und zu lieben, sind mit diesem Buch sehr gut bedient.

Wer einen Ratgeber sucht mit praktischen Tipps und Tricks, findet hier nicht die richtigen Antworten – denn Antworten können und wollen Ralf Sturm und Katharina Middendorf nicht geben.

 

Ein durch und durch schönes Buch

Es ist ein sehr sehr schön gemachtes und ästhetisches Buch vom Cover über Format, Papier und Bebilderung. Wenn es die Absicht war, ein solches Buch zu machen, ist dies gelungen. Es trägt der Schönheit der Liebe Rechnung - und zwar auf jeder Seite.

Unverständlich bleibt der Rezensentin die Bebilderung...

Warum beide Autoren nackt in sozusagen perfekten Yoga-Haltungen abgebildet sein müssen, erschließt sich der Rezensentin nicht. Im Gegenteil: Es drängt sich die Frage auf, ob ich wohl jung, rasiert, dünn und Yoga-affin sein muss, um für die Liebe bereit sein zu können…

Ich bin sicher, die Autoren hatten genau das nicht im Sinn. Sie wollten sich nackt zeigen, auch körperlich. Ein großes Thema im Buch sind ja Masken, hinter denen wir uns verbergen, die der Liebe den Weg verstellen. Und KLeidung ist vieles - auch eine MAske.
Das Pädoyer von Ralf Sturm und Katarina Middendorf meint: Zeigt euch. Zunächst euch selbst. Dann euren Liebsten.

 

Eine deutliche Empfehlung für Paare

Das Buch ist inhaltlich einwandfrei und hilfreich – davon ist die Rezensentin überzeugt und deshalb gilt die Empfehlung an alle Paare:
Bitte kauft das Buch, wenn ihr bereit sein wollt für die Liebe und damit noch etwas Mühe habt. Kauft es, wenn ihr liebt und euch wundert, dass der Alltag so schwierig sein kann trotz Liebe. Und kauft es, wenn ihr das Gefühl habt, eure Liebe droht sich zu verabschieden.
Ich habe es heute schon an ein junges Paar verschickt, das sich gerade in den Fallstricken der Bilder und Erwartungen befindet und ich bin sicher: Es wird helfen!

 

Ralf Sturm und Katharina Middendorf
Bereit für die Liebe
Kamphausen-Verlag
€ 19,95 als Hardcover

Zu bestellen im Buchladen nebenan oder natürlich bei buch7, dem Online-Buchhandel mit der sozialen Seite.

Diese Besprechung erschien erstmalig im Oktober 2016 in den Good-News.

 

Mehr Good News ►

Zurück