Was ist Bewusstsein?

AWARE – Reise in das Bewusstsein

Was ist Bewusstsein?
© PIFFL MEDIEN

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Was ist Bewusstsein? In dem beeindruckenden Dokumentarfilm "AWARE – Reise in das Bewusstsein" versuchen sechs Wissenschaftler*innen sich dem Thema Bewusstsein aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern.

Fragen nach dem Bewusstsein

Was geschieht mit unserem Geist, wenn wir träumen, meditieren oder sterben? Was sind mystischer Erfahrungen und wie entsteht das tiefe Gefühl der Verbundenheit? Wenn wir uns dem Thema Bewusstsein zuwenden, stellen sich uns Fragen über Fragen. Die Wissenschaft versucht seit Jahrhunderten, dem Phänomen Bewusstsein auf die Spur zu kommen.

Neurowissenschaft und Buddhismus

In Zeiten der existenziellen Krise ist die Bewusstseinsforschung nahezu explosionsartig angewachsen. Zahlreiche Wissenschaftler*innen weltweit stellen sich den großen existenziellen Fragen. Der Film "AWARE – Reise in das Bewusstsein" von Frauke Sandig und Eric Black lässt sechs prominente Forscher*innen zu Wort kommen, darunter der renommierte Neurowissenschaftler Christof Koch, Leiter des Allen Institute for Brain Science in Seattle. Koch sagt über das Bewusstsein, dass es „eine elementare Eigenschaft lebender Materie" sei. Auch der bekannte buddhistische Mönch Matthieu Ricard, ehemals Molekularbiologe und erfolgreicher Autor zahlreicher Bücher zu Themen wie Buddhismus und Meditation, kommt zu Wort. Für ihn ist Bewusstsein vor allem Erfahrung.

Biologie und Maya-Medizin

Zu den weiteren Protagonist*innen des Films zählt die Biologin Monica Gagliano, die der Frage nach dem Bewusstsein von Pflanzen nachgeht. Die Wissenschaftlerin versteht Bewusstsein als die Essenz des Lebens. Die Maya-Heilerin Josefa Kirvin Kulix, die in der Natur ihre bedeutendste Lehrmeisterin sieht, äußert sich mit berührend poetischen Worten, die an die Dichtung des Naturmystikers William Blake erinnern: „Die Essenz oder das Bewusstsein ist für mich wie der Wind. Etwas, das ich fühlen, aber nicht festhalten kann".

Psychedelische Pflanzen und Bewusstsein

Roland Griffiths, Psycho-Pharmakologe an der Johns Hopkins University in Baltimore und Leiter des "Center for Psychedelic and Consciousness Research" erforscht bereits seit 1999 die Wirkungsweise von psychoaktiven Substanzen wie Psilocybin. Griffith ist der Meinung, dass Meditation das geeignetste Werkzeug sei, um die Natur des Geistes zu erforschen, Psilocybin die Wirkung des Meditierens aber deutlich verstärken und beschleunigen könne, sodass Verbundenheit, Mitgefühl und ein Gefühl der Einheit jenseits von Dualität leichter erfahren werden könnten. Dieses tiefe, auf Erfahrung beruhende Verständnis von Bewusstsein könne, so Griffith, unser Zusammenleben grundlegend in eine heilsame Richtung verändern und unsere Spezies retten.

Richard Boothby, Autor zahlreicher Bücher und Philosophieprofessor an der Loyola University Maryland, nahm vor mehr als 10 Jahren an einer der Psilocybin-Studien Roland Griffiths teil. Seine Erfahrungen öffneten ihm Türen zu neuen Dimensionen des Bewusstseins, sodass sich sein Leben, gezeichnet von dem Suizid seines Sohnes, grundlegend verändert hat. Zu Gast ist außerdem der tibetisch-buddhistische Lehrer und Meister Mingyur Rinpoche aus Nepal.

Fazit

Der sehr informative und bilderreiche Film "AWARE – Reise in das Bewusstsein" dringt tief in das Mysterium des Bewusstseins ein, sodass wir ins Staunen kommen und einen frischen wachen Blick auf uns selbst und das Leben werfen. In brillanten Gesprächen und Bildern erleben wir auf mikro- und makrokosmischer Ebene tiefe Verbundenheit und werden uns bewusst, dass wir Teil dieses großen Mysteriums sind.

Der 102-minütige deutsch/US-amerikanische Dokumentarfilm "AWARE – Reise in das Bewusstsein" (2020) läuft seit dem 2. September 2021 in deutschen Kinos und ist die Fortsetzung des Films "Herz des Himmels, Herz der Erde" (2011). Der dritte Teil der Trilogie wird sich dem Klimawandel und seinen Folgen widmen.

Weitere Informationen, Trailer und einen Kinofinder stehen auf der Webseite zum Film "AWARE – Reise in das Bewusstsein" zur Verfügung.

Ein Artikel von Martina Seifert

Yogalehrerin

Achtsames Yoga

33617 Bielefeld

www.beherzt-yoga-bielefeld.de

Zum Profil von Martina Seifert
 

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Vorgestellt":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Selbstfindung durch und in der Stille

Lektüre mit Nebenwirkungen


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Forschung

Zu viele unnötige Schilddrüsenoperationen

Ultraschall könnte Abhilfe leisten - Informationen fehlen

Homöopathie als Zusatztherapie

Studie zu einer Krebs-Begleitbehandlung

Der Einfluss des Mondes

Neue Studien belegen Macht des Mondes

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.