Natürlich Wirkstoffe für das Immunsystem

Antivirale Pflanzen

Natürlich Wirkstoffe für das Immunsystem
© Freya Verlag

von Conny Dollbaum-Paulsen

Unser Immunsystem ist nicht von unserer Umgebung getrennt, wir müssen uns nicht wehren, sondern klug interagieren. Glücklicherweise sind wir von heilwirksamen Pflanzen umgeben, die seit Jahrhunderten zuverlässig jhelfen, wenn wir Unterstützung brauchen - z.B., weil ein neues Virus anklopft und integriert werden will.

Viren beeinflussen die Entwicklung der Lebewesen und umgekehrt, gemeinsam treiben wir Evolution voran und können lernen: Viren sind nicht per se schädlich.

Im Buch „Antivirale Pflanzen“ der Autorin Siegrid Hirsch begegnen wir einer Fülle von einheimischen Pflanzen wie Braunelle, Holunder, Sonnenhut oder Zistrose, um nur einige zu nennen und lernen, wie wir sie erkennen, selbst anpflanzen (ja, das geht teilweise sogar auf dem Fensterbrett!), pflegen, ernten und zu antiviralen Helfern verarbeiten. Sogar scheinbare „Unkräuter“ wie der Japanische Knöterich, der vielen Gartenbesitzer*innen die Beete ruiniert, macht endlich Sinn und kann verarbeitet werden.

Antiviren-Rezepte für jedermensch

Dabei sind die Anleitungen zur Herstellung von Tees, Ölen oder Tinkturen absolut laienverständlich, kommen ohne exotische Zutaten aus: die Rezepte eignen sich auch für Anfänger*innen auf dem Gebiet der Pflanzenkräuterküche. Das Buch ist Handlungsanleitung zum Eigenanbau, Rezeptbuch, Nachschlagewerk und Plädoyer für die Achtung vor den Pflanzengeschwistern, die uns mit ihren subtilen und noch viel zu wenig erforschten Wirkstoff-Cocktails durch ein gesundes Leben begleiten.

Neben den umfangreichen Informationen zu den Pflanzen selbst, hat die Autorin auch einige Tipps parat, wie wir eigeninitiativ und selbstverantwortlich für unser Immunsystem sorgen können.

Das Buch gehört in jeden Haushalt – mit und ohne Garten, mit und ohne Kinder, mit und ohne Erfahrung mit der Verarbeitung von Pflanzen.

Sigrid Hirsch
Antivirale Pflanzen
Natürliche Wirkstoffe zur Stärkung des Immunsystems
Freya Verlag
ISBN 978-3-99025-416-5
Softcover € 19,90
https://shop.freya.at/autorinnen/hirsch-siegrid/510/antivirale-pflanzen

Die Autorin: Siegrid Hirsch

Nach einer Ausbildung zur Hochbau-Technikerin langjährige ORF-Redakteurin, beschäftigt sich von Jugend an mit Heilpflanzen. Sie absolvierte in Ignaz Schlifnis Kräuterschule die Heilpflanzen- und Botaniker-Ausbildung. Aktiv als Vorstandsmitglied im ältesten und größten Kräuterverein Österreichs, führt sie seit 2002 die Redaktion der Zeitschrift „Gesundheitsbote“. 

Seit 1996 arbeitet sie auch als erfolgreiche Autorin. Ihre allumfassenden, praxisnahen Pflanzenbücher manifestierten sich immer als Bestseller.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Vorgestellt"

Ich wünschte, ich hätte es früher bemerkt

Challenge-Start: 21 Tage Verbundenheit


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Immunsystem

HPV - Humane Papillomaviren

Drei Buchstaben, viele Fragen

Vitamin D und das Immunsystem

Neue Studien zur Wirksamkeit

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.