Arthrose Selbsthilfe Gruppe Bad Oeynhausen

Jedes Jahr ein Jahr älter werden ist normal, mit Schmerzen leben zu müssen aber nicht.

Methoden / Begleitungen / Angebote

Hilfe zur Selbsthilfe (*1), Aktivierung der Selbstheilungskräfte (*2)

* Die angegebenen Methoden sind folgenden Hauptkategorien zugeordnet:
*1Selbsthilfe & Selbstheilung, *2Energiearbeit

Angebot

unsere Treffen in der Gaststätte: Drei Linden, Detmolder Str. 17, 32545 Bad Oeynhausen

Dienstags Ruhetag, es wird nur für uns geöffnet

Parkplätze an der Straße oder gegenüber der Gaststätte, Südbahnstr. - Kostenfrei. Wear Valley Platz gebührenpflichtig, ÖPNV Haltestelle Bus am Südbahnhof 250 m.

Unsere Treffen sind kostenfrei, nur der Verzehr muß bezahlt werden.

Geplante Treffen jeden 2. Dienstag im Monat immer um 19.30 Uhr, Einlass 19 Uhr.  Außer im Januar

2022

24.08. Vortrag  Dr. Schmitt, https://nuwelis.de/    im Schloss Ovelgönne, freier Eintritt bei Anmeldung bis zum 08.08.

unsere weiteren Treffen

13.09.,  11.10., 09.11., 13.12.,

2023

14.02.  Jahreshauptversammlung

14.03., 11.04., 09.05., 13.06., 11.07.,

08.08.  wir grillen fleischlos

12.09., 10.10., 14.11., 12.12.,

 

 

Philosophie

Grundsätzliches zur Gruppe:

Wir treffen uns, um unser Wissen zu erweitern.

Im erfolgreichen Kampf gegen Arthrose ist unser Wissen entscheidend!

Weiterhin möchten wir

• Erfahrungen unter Gleichgesinnten austauschen

• sehen, wo jeder persönlich steht

• mit anderen gemeinsam aktiv werden

• Unterstützung und Motivation geben bzw. erhalten

• die persönliche Gesundheit wieder in die eigenen Hände nehmen!

 Voraussetzung zur Teilnahme ist lediglich der Wunsch, möglichst ohne Medikamente bzw. Operationen schmerzfrei zu werden und neue, andere Ernährungskonzepte ausprobieren zu wollen!

Auch Gäste, die an einem speziellen Vortragsthema interessiert sind, sind willkommen.

Sie können sich gern über die Entstehung von Arthrose informieren, z. B. mit dem Film

http://www.youtube.com/watch?v=z8gA-oairRU

bzw. ausführlicher im Buch "Arthrose - Der Weg zur Selbstheilung" von E.Fisseler nachlesen.

Eine Anmeldung zum Treffen sind leider erforderlich.

>Gemeinsam können wir SELBST mit HILFE der GRUPPE

den persönlichen (Genesungs-)Weg finden und festigen.<

Was wollen wir - die Arthrose Selbsthilfe Bad Oeynhausen?

 Wir wollen die Erkenntnis verbreiten, dass Arthrose heilbar sein kann. Es liegt an jedem Teilnehmer selbst, ob er die neuen Erkenntnisse annimmt, umsetzt und anwendet.

 Wie helfen wir uns?

Fragen Sie nicht nach der Tablette, die Arthrose heilt. Die gibt es nicht. Auch die anderen "üblichen" Maßnahmen, wie Spritzen, Strahlen, Massagen, Akupunktur, Operationen – können Arthrose vielleicht etwas lindern, aber nicht heilen.

Heilen kann man eine Krankheit nur, wenn man die Ursache kennt. Das gilt auch für Arthrose.

Schon 1948 hat Professor Dr. med. Lothar Wendt seine Erkenntnisse der medizinischen Öffentlichkeit bekannt gegeben. Darin geht es im Wesentlichen um die Beseitigung von Ernährungsfehlern. Damit wir uns selbst helfen können, wurde das Buch "Arthrose – Der Weg zur Selbstheilung" geschrieben, das überall im Buchhandel erhältlich ist. Es enthält neben einer klaren Anleitung auch die notwendigen Erklärungen.

Einfach nur lesen und mitmachen.

Selbsthilfe bedeutet nicht, uns im Kreis von Betroffenen gegenseitig zu bejammern, sondern uns selbst und gegenseitig zu helfen. Nicht tatenlos herumsitzen und auf den unbekannten Helfer hoffen, sondern selbst etwas tun. Die Teilnehmerzahl der Treffen anderen Selbsthilfegruppen liegt bisher zwischen ca. 15 und ca. 90 und wir wünschen uns auch hier in Bad Oeynhausen, dass das rege Interesse hier anhält.

Arbeiten wir wissenschaftlich?

Nein, oder noch nicht, wenn Sie die allgemein üblichen wissenschaftlichen Richtlinien der Medizin betrachten.

 Ja, wenn Sie die Natur und die Erfahrungen, die wir Menschen damit machen, in die Erkenntnisse mit einbeziehen.

Was machen wir anders?

Wir beschäftigen uns nicht mit den Symptomen, also den Schmerzen - und nicht mit den Gelenken. Darin liegt nicht die Ursache für Arthrose, sondern im Stoffwechsel und das ist eine Frage der Ernährung. Beseitigen wir den Ernährungsfehler, können die Schmerzen verschwinden und die Gelenke werden wieder beweglich. Neben der Ernährung wird Schmerz von weiteren Faktoren beeinflusst, die auch bei den Treffen beleuchtet werden.

Wir können Sie nicht heilen, aber wir sagen Ihnen gern, wie Sie sich selbst heilen können. Es sind unsere eigenen Erfahrungen, die wir an Sie weitergeben möchten.

 

 

 

Team und Hintergrund

Die richtige Ernährung bei Arthrose

Eine bewusste, gesunde Ernährung ist sowohl für die Behandlung als auch Vorbeugung von Arthrose sehr wichtig. Wenn dein Körper die nötigen Nährstoffe bekommt und er nicht durch krankheitsfördernde Lebensmittel belastet wird, kann er Heilungsprozesse optimal einleiten. Wenn du entzündungshemmende Lebensmittel zu dir nimmst, kann
das die Schmerzlinderung bei Arthrose stark unterstützen. Wer dagegen regelmäßig ungeeignete, übersäuernde Nahrung auf dem Speiseplan hat, löst damit genau das Gegenteil aus: Entzündungsvorgänge im eigenen Körper werden angeregt und gefördert.
Diese Lebensmittel sind gut gegen Arthrose
Früchte: Ganz besonders gut für deinen Körper sind Mangos, Papayas und
Ananas – aber auch einheimische Früchte wie Äpfel oder Pflaumen.
Gemüse: Vor allem Zwiebeln, Knoblauch, Radieschen, Brokkoli, Rettich, Gurken, Zucchini, Spargel, Spinat, Lauch, Rote Bete und Kohl.
Beeren: Hier sind vor allem Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren zu nennen.
Kräuter: Diese sollten am besten frisch oder im Winter eingefroren sein: Rosmarin, Salbei, Basilikum, Petersilie, Oregano, Schnittlauch, Thymian, Liebstöckel, Koriander und Dill.
Nüsse: Aller Art, vor allem jedoch Cashewnüsse, Walnüsse, Haselnüsse, Erdnüsse und Mandeln.

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.