Silke Sommerfeld
Naturheilpraxis
Heilpraktikerin

Silke Sommerfeld
Naturheilpraxis

"Jeder Weg beginnt mit einem ersten Schritt..."

Beruf / Tätigkeit

Heilpraktikerin

Methoden

Craniosacrale Arbeit (*1), Dunkelfeld-Vitalblutuntersuchung (*2), Breuss-Massage, Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss (*3), Akupunktur/Ohrakupunktur (*4), Stuhldiagnostik (*5), Ganzheitliche Labordiagnostik (*2), Injektions-und Infusionstherapie (*6), Kinesio-Taping (*7), Hormonspeicheltests (*8)

* Die angegebenen Methoden sind folgenden Hauptkategorien zugeordnet:
*1Craniosacrale Therapie, *2Diagnostik: Naturheilkundliche Verfahren, *3Dorn-Breuß Methode, *4Ohrakupunktur, *5Darmbehandlungen, *6Infusionstherapien, *7Taping, *8Frauenheilkunde

Angebot

Mit folgenden Therapien arbeite ich hauptsächlich:

Craniosacrale Osteopathie

Ausleitungstherapien , z.B. Schröpfen

Akupunktur, Injektionen, Infusionen

Wirbelsäulentherapie nach Dorn, Breuss Massage

Allergiebehandlung, Darmbehandlung, Abwehrstärkung

Therapie mit Sanumpräparaten, Spenglersanen

Tapen

 

Diagnostik:

Stuhl,-Blut- und Speicheldiagnostik

Anamnese

Antlitzdiagnose

Irisdiagnose

Spenglersantest

Blutdunkelfeld

 

 

Persönliches

Die Liebe zum Menschen findet in der Naturheilkunde Beachtung, ebenso wie die Individualität eines jeden Einzelnen.

Sie ist zu meinem persönlichen Weg geworden. 

Mit viel Empathie, Geduld sowie meiner besonderen Begabung für die Osteopathie möchte ich meine Patienten auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden begleiten.

Auch zusammen und begleitend zur schulmedizinischen Therapie, kann die Naturheilkunde angewandt werden.

Mich begeistert an meiner Arbeit, das ich das tun darf, was mich erfüllt. 
Ich möchte Sie teilhaben lassen, an meiner Begeisterung und Erfahrung in der Naturheilkunde.

Seien Sie herzlich Willkommen.

Berufliche Qualifikation und Weiterbildungen

Ausbildung zur Röntgenassistentin.

Langjährige Arbeit in diesem Beruf in Krankenhaus und verschiedenen Praxen.

2016 Ausbildung zum Heilpraktiker an der Grünen Schule Hamburg mit anschließender Praxis im Ambulatorium der Schule.

Seit 2017 in eigenen Räumen als Heilpraktikerin tätig.

Fortwährend Teilnahme an Weiterbildungen.