Silke Gola
Selbstfürsorge - Entwicklungsbegleitung - Komplementärtherapie
Körpertherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Silke Gola
Selbstfürsorge - Entwicklungsbegleitung - Komplementärtherapie

Körperpräsenz in Stille, Kontakt und Bewegung erleben

Beruf / Tätigkeit

Körpertherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Methoden / Begleitungen / Angebote

Shiatsu, Körperorientiertes Coaching (*1), Körperwahrnehmung (*2), Qi Gong, Tai Chi Chuan, Atemarbeit, Meditation/Achtsamkeitstraining (*3), Selbstwahrnehmung (*4), Aktivierung der Selbstheilungskräfte (*5), Bewusstseinsarbeit

* Die angegebenen Methoden sind folgenden Hauptkategorien zugeordnet:
*1Coaching, *2Achtsame Körperarbeit, *3Achtsamkeit, *4Persönlichkeitsentwicklung, *5Energiearbeit

Angebot

 

integrale Körperarbeit,  Shiatsu,  Tai Chi Qi Gong,  Klangarbeit

körperorientiertes Coaching,  Achtsamkeit und Meditation,

non-verbales Begegnen und Mehrebenenkommunikation,  Anleitung zur Übungspraxis

 

  • selbstkompetenzstärkend
  • prozessorientiert
  • systemsensibel

 

  • Gruppenangebote (siehe Termine)
  • Einzelsetting  (bitte vereinbaren Sie einen Kennenlerntermin)

 

 

SELBSTFÜRSORGE

für Verantwortliche, stark Engagierte, Multitalente, Hochsensitive,

sozial, pädagogisch, therapeutisch, pflegend Tätige,...

bei Ebbe und Flut, für Kopf~Herz~Bauch

 

ENTWICKLUNGSBEGLEITUNG

für beherzte Selbstentdecker und Freiheitssuchende,

für Veränderungsfreudige, Mitgestaltende und Gemeinwohl Fördernde,...

in chancenreichen Wachstumsphasen, für ein präsentes, stimmiges Lebensgefühl

 

KOMPLEMENTÄRTHERAPIE

fördert heilsame Selbstregulation bei

Stressfolgen, Erschöpfung, Depression,

Hyperaktivität, Aufmerksamkeitsdefizit, Selbstunsicherheit,

Rücken- und Gelenkbeschwerden, Frauenspezifischen Beschwerden,

posttraumatischer Belastung, Schlafstörung, Essstörungen,...

in Ergänzung zu medizinischer, psychotherapeutischer, heilkundlicher Behandlung

 


Unabhängig von Krankenkassenleistungen können Sie eigenmotiviert meine Unterstützung in Anspruch nehmen.

Als  Selbstzahler*in sind Sie ungebunden. Wir können gleich beginnen. Ihre Privatsphäre bleibt gewahrt. Sie bestimmen selbst, in welchem Umfanng Sie mit mir Termine vereinbaren möchten. Wir sind frei, Dauer und Frequenz der Termine an Ihre Anliegen bzw. an die Situation Ihres Kindes anzupassen.

 

Termine nach Vereinbarung (Kern-Praxiszeit: Mo-Fr 10-18 Uhr)

Zur gemeinsamen Terminfindung können wir miteinander telefonieren (01 51. 17 29 10 54) oder Sie schicken mir Ihre Anfrage per Mail an silke.gola@t-online.de

 

 

 

 

Persönliches

Ich bin überzeugt: Die Kraft echter Begegnung kann sehr wirksam sein.
Es kann Stärkendes, Erhellendes und auch Heilsames darin liegen.

Mein Arbeitsstil fördert Selbstkompetenz und integrale Entwicklung.
Mit authentischer Präsenz unterstütze ich Sie, sich selbst bewusster wahrzunehmen.

Ich arbeite prozessorientiert und systemsensibel. Mit allen Sinnen wahrzunehmen was geschieht, weitet den Blick für das große Ganze, fühlt das Daneben und hört auf das Darin. Entwicklungen kommen spürbar in Fluss.

Intuitives und methodisches Vorgehen greifen ineinander. Körperpräsenzarbeit, erlebnisbasierte Sprache und die Kraft der Begegnung helfen, Entwicklung und Gesundheit integral zu fördern. Leichtigkeit und Klarheit geben Freiraum, den Körper ressourcenreich und weise zu erleben. Es wird wahrnehmbar, was sich verändern, lösen oder integrieren möchte. Neue Erlebnis- und Handlungsmöglichkeiten können sich zeigen.

In der Gruppenarbeit biete ich Raum für Interaktion und Selbsterkundung, für inspirierenden Austausch und stilles Für-sich-Sein.

 

 

Berufliche Qualifikation und Weiterbildungen

Nach meinen Studien der Sportwissenschaften und der Sonderpädagogik arbeitete ich bis zur Eröffnung meiner Praxis 20 Jahre in klinischen (Psychosomatik, Traumatherapie) und präventiven Feldern.
Inzwischen erweitern umfangreiche bewegungs- und körpertherapeutische Weiterbildungen mein professionelles Repertoire.
Schon im Studium entdeckte ich Tai Chi und Qi Gong für mich. Seitdem lerne ich, meine Wahrnehmung für das ‚Sowohl als Auch‘, das ‚Yin im Yang‘ und das ‚Yang im Yin‘ zu öffnen.
Mit systemischem Blick die Verbindung von Körper und Bewusstsein zu erforschen war auch in meiner Coaching-Ausbildung wesentlich.
Ergänzend lernte ich, Menschen auf ganz einfache Weise in ihrem So-Sein anzu-sprechen: mit Klang.
Unterdessen wuchs in mir der Wunsch, Menschen über klares, achtsames Berühren in ihren Entwicklungen zu unterstützen. Im Shiatsu fand ich Vertrautes und neu Inspirierendes.
Die inneren Künste immer weiter zu erforschen ist mir tiefe Freude und stetiger Anreiz. Täglich erlebe ich selbst wie Stille, Kontakt und Bewegung meine Körperpräsenz fördert und meine Intuition stärkt.

 

 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.