Martina Seifert

Yogalehrerin, Texterin

Martina Seifert

"Nur das Unvollkommene bedarf der Liebe. Das Vollkommene ist die Liebe."

Beruf / Tätigkeit

Yogalehrerin, Texterin

Methoden

Yoga, Entspannung, Bodyscan, Meditation, Liebende-Güte-Meditationen (Metta), Achtsamkeit, Visualisierungen, Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Angebot

Yoga, Yin Yoga, Meditation und Kontemplation, Entspannung, Achtsamkeitsübungen

 

Persönliches

Yoga und Meditation sind Hilfsmittel von unschätzbarem Wert, für die ich unendlich dankbar bin.

Durch meine Begegnung mit verschiedenen Traditionen des Buddhismus, der Achtsamkeitspraxis und dem Holotropen Atmen habe ich reiche und beglückende Einsichten und Erfahrungen machen dürfen, die im Achtsamen Yoga ihre ganz natürliche Synthese finden.

Die große heilende Kraft dieser wunderbaren Praxis schafft in mir immer wieder neu eine Weite, durch die der Lebensstrom mit liebevoller Wucht hindurchfließen kann. Achtsames Yoga öffnet uns den Weg zu einem befreiten und glücklichen Leben – jeden Moment neu.

Berufliche Qualifikation und Weiterbildungen

Studium
M.A. Germanistik, Literaturwissenschaft und Philosophie
(Schwerpunkt: östl. Philosophie u. christl. Mystik)

Yogalehrerin (I.Y.)
- Hatha Yoga
- Yin Yoga
- Chakren-Arbeit
- Achtsamkeitsübungen
- Meditation
- Entspannung

Achtsamkeitspraxis und Meditation
seit 1986 Praxis & Studium in den buddhistischen Theravada und Zen Traditionen sowie in der Nyingma-Tradition des Tibetischen Buddhismus:
- Zen Sesshins bei Gundula Meyer (Sanbokyodan), Dagmar Doko Waskönig
- Vipassana Retreats bei Dr. Sylvia Kolk
Fortbildungen in: Stressbewältigung durch Meditation und Achtsamkeitspraxis bei Dr. Sylvia Kolk und Marie Mannschatz

Atemtechniken
Pranayama: Atem und Achtsamkeit
Anapanasati: Buddhistische Meditation zur Atembeobachtung
Holotrope Atemarbeit nach Stanislav Grof