• Heilnetz
  • Adressen
  • M. Fröhlich - Gesundheitsförderin mit Shiatsu - Klang - Zen

Maria Fröhlich
GoldenTouch Home Shiatsu - Klang - Zen
Gesundheitsförderin mit Shiatsu - Klang - Zen

Maria Fröhlich
GoldenTouch Home Shiatsu - Klang - Zen

„Wenn ich mich selbst wirklich kenne, kann ich meine Kräfte kanalisieren, Körper und Geist harmonisieren und dem Glück begegnen."

Beruf / Tätigkeit

Gesundheitsförderin mit Shiatsu - Klang - Zen

Methoden / Begleitungen / Angebote

Shiatsu, Klangreisen und Konzerte (*1), Frequenzarbeit: Stimmgabeln, Klangschalen (*1), Gong - Klangbäder (*1), Klangmassage, Entspannung mit Klang (*2), Zen-Meditation (*3), Energetische Körperarbeit (*4), Energiearbeit (Qi Gong, Shiatsu) (*5)

* Die angegebenen Methoden sind folgenden Hauptkategorien zugeordnet:
*1Klangarbeit, *2Klangschalenmassagen, *3Meditation, *4Körperarbeit, *5Achtsame Körperarbeit

Angebot

  • GoldenTouch Shiatsu-Massagen
  • GoldenSound Klang-Massagen
  • GoldenSound Klang-Konzerte
  • GoldenSilence Zen-Meditations-Abende
  • GoldenSilence Zen-Meditations-Tage
  • GoldenWords Vorträge
  • GoldenBalance Seminare zur Gesundheitsförderung
  • GoldenHealth Seminare für Firmen als Modul des BGM
  • GoldenTime Seminare auf La Gomera (Spanien)
 

Persönliches

GoldenTouch Home   -   Haus der Goldenen Berührung

Ziel meiner Tätigkeit im GoldenTouch Home ist es, mit Shiatsu - Klang -  Zen die Verbindung mit dem eigenen Goldenen Kern, dem vorbehaltlosen Seins-Gefühl wieder herzustellen. Das Gefühl in sich „Zuhause angekommen" zu sein, gibt Zu-Frieden-heit und Selbst-Bewußt-Sein. Das ist das Geburtsrecht eines jeden

Menschen.

 

Am Anfang war die Musik   .....   bis mich der Klang traf

Musik begleitet mich seit frühester Kindheit in Form von jahrezehnte langem Musikunterricht der klassischen Art. Doch ein inneres Mitschwingen meiner Seele habe ich erst durch die Entdeckung der Welt der Klänge erlebt. Klang und Sein sind eins. Das drückt sich noch heute in meiner vollkommenen Versunkenheit besonders während meiner Klangkonzerte aus.

 

Zen-Meditation   -   Quelle meines Lebens

Seit 40 Jahre ist die Zen-Meditation ein Grundpfeiler in meinem Leben. Die Sehnsucht nach Vertiefung war letztendlich so groß, dass ich alles aufgegeben habe. Von 2002 bis 2011 habe ich mich einem intensiven Zen-Training der Rinzai-Tradition in Japan und den Niederlanden unterzogen. Zen-Meditation ist die Ein-Sicht in unser ursprüngliches Wesen. Die Zen-Meditation führt mich u.a. zu einem unvoreingenommenen Blick auf mich und die Menschen, die mir begegnen.

 

Shiatsu - die Berührung des "Goldenen Kerns"

Als ich 1991 Shiatsu kennenlernte, war mir sofort klar, das muß ich lernen. Shi-atsu (Finger-Druck) als japanische Be-HAND-lungsmethode und das ihr zugrunde liegende Konzept der Meridianlehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), hat mein Verständnis für die Zusammengehörigkeit von Welt und Mensch geändert. Die Meridianlehre weist auf die tiefe Verbundenheit und Gleichheit von Natur und Mensch. Sie erklärt den Einfluß der Jahreszeiten auf die Befindlichkeiten des Menschen und spiegelt auch die Lebensphasen wider. Shiatsu, die sanfte Berührung des Körpers und die Harmonisierung des Energiesystems, fördert und verstärkt die Selbst-Heilungskräfte der behandelten Person.

 

 

 

 

 



Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.