Katharina Doms
Märchen, Meditation & Geistiges Heilen
Heilerin, Spirituelle Begleiterin, Märchenerzählerin

Katharina Doms
Märchen, Meditation & Geistiges Heilen

Beruf / Tätigkeit

Heilerin, Spirituelle Begleiterin, Märchenerzählerin

Methoden / Begleitungen / Angebote

Geistiges Heilen / Energiearbeit (*1), Heilmeditation (*2), Märchengestützte Beratung (*3), Schamanisches Reisen (*4), Spirituelle Wegbegleitung (*5), Spirituelle Lebensberatung, Innere-Kind-Arbeit, Tarotkarten (*6)

* Die angegebenen Methoden sind folgenden Hauptkategorien zugeordnet:
*1Geistiges Heilen, *2Meditation, *3Märchen erzählen, *4Schamanische Heilarbeit, *5Spirituelle Begleitung, *6Bewusstseinsarbeit

Angebot

Seit langer Zeit begleiten mich Märchen, Meditation und das Geistige Heilen auf meinem eigenen Weg.  Ich durfte erleben, dass dieser Weg in die eigene Freiheit ein lohnender Weg ist. Daher begleite ich seit vielen Jahren auch andere  Menschen auf ihren ganz persönlichen Wegen. Und mein Anliegen ist es, durch Geistiges Heilen, Lebensberatung mit den Tarot-Karten, Meditation und nicht zuletzt durch die spirituellen Märchen, die Selbstheilung von Körper, Geist und Seele zu unterstützen. Für mich gehen  spirituelle Entwicklung und  Persönlichkeitsentwicklung Hand in Hand, weil das eine ohne das andere keinen festen Boden findet, auf dem es wachsen und gedeihen kann.

Meine Website

 

Persönliches

Geboren bin ich im März 1963. (...)

Ich bin als hochsensibler Mensch geboren. Hochsensible Menschen nehmen  ihre Umwelt in vielen Fällen wesentlich detaillierter und intensiver wahr. Sie verfügen über eine höhere Empfindlichkeit für innere Reize (wie z.B. Gefühle, Gedanken, Erinnerungen oder Vorstellungen von etwas) und äußere Reize (z.B. Geräusche und Gerüche). Ebenso nehmen sie die Stimmungen, Befindlichkeiten und Gefühlslagen anderer Menschen in ihrem Umfeld wesentlich schneller wahr. Ihre Intuition ist oft sehr stark ausgeprägt.

Als hochsensibler Mensch erlebe ich  täglich die starke Verbundenheit mit anderen. (...)

Bereits Anfang der 1990er Jahre begann ich, mich intensiver mit mir auseinanderzusetzen (von der oben erwähnten Hochsensibilität wusste ich da noch nichts). Das erste spirituelle Buch, das mir „zufällig“ über meinen Weg lief, war „Gespräche mit Seth“ von Jane Roberts. Dieses Buch hat mich beeindruckt und fasziniert. Beeindruckt, weil ich da von einer Frau las, die in der Lage war, eine andere Wesenheit durch sich sprechen zu lassen. Fasziniert, weil vieles von dem, was ich in diesem Buch las, mich tief in meiner Seele berührte. Mein Gefühl, dass das Leben noch zu anderen Dingen gut war, sah ich mit diesem Buch bestätigt. (...)

Über mich

Berufliche Qualifikation und Weiterbildungen

  • Entspannungspädagogin
  • Channelmedium
  • Schamanische Ausbildung
  • Sterbe- und Trauerbegleiterin
  • Psychologische Beraterin
  • Märchen- und Geschichtenerzählerin
  • Autorin von spirituellen Märchen


Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.