Dagmar Schön
Praxis Schön
Kunsttherapeutin, kreative Traumatherapeutin

Dagmar Schön
Praxis Schön

"Wenn Worte alleine nicht reichen"

Beruf / Tätigkeit

Kunsttherapeutin, kreative Traumatherapeutin

Methoden

ausdruckszentriertes Gestalten (*1), Kunsttherapie, (*2), freies kreatives Gestalten (*1)

* Die angegebenen Methoden sind folgenden Hauptkategorien zugeordnet:
*1kreative Angebote, *2Kunsttherapie

Angebot

Manchmal drückt ein Bild, eine Farbe, eine Form, ein Klang, eine Bewegung, eine Geste, eine Geschichte, ein Gedicht, das aus, was sich tief aus uns heraus zeigen will...

Was nicht sagbar ist, darf sich vielleicht durch kreativen Ausdruck zeigen, sichtbar werden, um so vielleicht doch benennbar zu werden: zur Entlastung, zum Befreien, zum Spüren...

Die Begleitung der Suche nach dem eigen-sinnigen Weg des Ausdrucks der Einzelnen ist mir eine große Freude. Immer mit dabei sind "Klientinnenkompetenz", Wertschätzung, Achtsamkeit und auch ein klares Gegenüber, wenn dies von Nöten ist.

Und selbstverständlich darf auch geredet werden, wenn dies gewünscht ist...

Oder einfach nur aus Spaß an der eigenen Kreativität frei gestaltet werden.

Ich freue mich auf Dich / Sie !

 

Persönliches

Aufgrund eigenen Erlebens kreativer Ausdruckweisen bin ich mit Leib und Seele bei meiner Arbeit und freue mich auf die Begleitung einer spannnenden Reise...

Berufliche Qualifikation und Weiterbildungen

Kunsttherapeutin ("Bielefelder Institut für Kunsttherapie"= BIK) und "Zukunftswerkstatt therapie kreativ"= ZWtk)

Kunsttherapie in der Psychotraumatologie (BIK)

kreative Traumatherapie (ZWtk)

diverse Fortbildungen zu Komplextraumatisierungen ( Michaela Huber, Sabine Weber, Katja Paternoga, u.a.)

Ergotherapeutin