Claudia Scholl-Kleinfelder
Gymnastik und Bewegungstherapie
Bewegungspädagogin

Claudia Scholl-Kleinfelder
Gymnastik und Bewegungstherapie

Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung

Beruf / Tätigkeit

Bewegungspädagogin

Methoden / Begleitungen / Angebote

Präventionskurse (*1), Beckenbodengymnastik (*2), ganzheitliche Körperarbeit (*3), Entspannungsverfahren, Autogenes Training (*4)

* Die angegebenen Methoden sind folgenden Hauptkategorien zugeordnet:
*1Prävention, *2Beckenbodentraining, *3Achtsame Körperarbeit, *4Autogenes Training

Angebot

Zertifizierte Präventionskurse nach § 20 SGB V
- Rückenschule KddR
- Rücken-Fit
- Senior-Fit
- Ganzheitliche Beckenbodenarbeit/
  WABASKA Beckenbodentraining
- Entspannungskurs "alles was gut tut"
- Autogenes Training
 

 

Persönliches

 

Über die Körperarbeit möchte ich den Menschen ganzheitlich ansprechen und ihn auf seinem „bewegten“ Weg begleiten.
Ausgehend von Ihren individuellen Möglichkeiten unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg über die Entwicklung Ihres Körpergefühls zu einem verbesserten Körperbewusstsein. Sie gelangen dadurch zu harmonischen, organischen Bewegungsabläufen, Bewegungsfreiheit der Gelenke, größerer Belastungsfähigkeit und kräftigerer Muskulatur.
In  ganzheitlichen Entspannungskursen lernen Sie achtsam zu sein und in Stress-Situationen körperlich-emotionale Belastungen abzubauen. Durch Wahrnehmen des Körpers in Stille, durch achtsames Bewegen und bewusstes Atmen gelangen Sie zu Ruhe und Gelassenheit. Verspannte Muskulatur wird gelöst durch sanftes Dehnen und Massagen. Dadurch können Körper, Geist und Seele in einen ausgeglichenen Spannungszustand und somit wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

Berufliche Qualifikation und Weiterbildungen

- Staatl. gepr. Gymnastiklehrerin/
  Diplom Bewegungs- und Gesundheitspädagogin
- Rückenschullehrerin KddR
- Rücken-Fit Trainerin
- Senior-Fit Trainerin
- WABASKA Beckenbodentrainerin
- Lehrerin für Autogenes Training
- GfG – Wechseljahresberaterin®



Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.