Lotus-Zentrum

Lotus-Zentrum

"Finde zurück in die innere Balance, gehe hinein in die persönliche Lebensfülle, komme hin zu mehr Bewusstheit und Gesundheit."

Angebot

Heilpraktikerin, Yoga, Bewusstseinsarbeit, meditativer Tanz, Kinder Tuina

Angebot

Im Laufe der Jahre habe ich eine Fülle von Methoden in Theorie und Praxis kennen gelernt, die ich nun, je nach Beschwerdebild, individuell miteinander kombinieren kann. Ich setzte dabei ein:

  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM): Akupunktur (auch mit Laser), Ernährungsberatung, Tuina/Kinder-Tuina, FengShui, Moxa,           Schröpfen, GuaSha, Unterstützung bei Kinderwunsch
  • Klassische Ausleitungsverfahren: Blutegel, Aderlass, Narbenentstörung, Fastenbegleitung/Fastenkurse
  • Manuelle Verfahren: Craniosacrale Therapie, Taping
  • Beratung & Coaching: Innere & äußere Balance finden, bewusster und freier leben, Fülle genießen
  • Achtsame Körperarbeit & Meditation: Yoga-Kurse (Erwachsene, Jugendliche, Kinder, Schwangere,  Rückbildung), Meditation & Kontemplation, Yoga- und Pilgerreisen, Energiearbeit
 

Philosophie

In meiner Heil-Praxis verstehe ich mich als Begleiterin, Wegweiserin und Impulsgeberin. Den eigenen Weg muss jeder Mensch selbst suchen, finden und gehen - und manchmal bedarf es dabei einer Begleitung.

Finde zurück in die innere Balance, gehe hinein in die persönliche Lebens-Fülle, komme hin zu mehr Bewusstheit und Gesundheit.

Anders gesagt: Bewusstheit und Achtsamkeit spielen in meiner Arbeit eine zentrale Rolle. Dabei ist vor allem zu Beginn der Behandlung von besonderer Bedeutung: "Welche Ebene ist ursächlich betroffen und was bedeutet dies für die Auswahl meiner Methoden?"

Im Rahmen meiner ganzheitlichen Betrachtungsweise hat sich diese Ebenen-Diagnostik (Körper, Seele, Geist) sehr bewährt, denn sie ermöglicht, einen gezielten, der betroffenen Ebene angepassten, Impuls zu setzen.

Dabei ist es unerheblich, welche Behandlungsmethode ich einsetze - ob Akupunktur, Narbenentstörung oder spirituelle Begleitung: Immer geht es darum, über den ausgeübten Impuls eine Entwicklung in Gang zu setzen, die das Wiederherstellen von Balance ermöglicht.

Die angewandten Methoden können dabei körperlich-manuell (Tuina, manuelle Therapien, Taping, Moxen, Schröpfen, usw.), psychisch-mental (Beratung, Energiearbeit, körperorientierte Lösungswege, Feng-Shui, Ernährungsberatung) und feinstofflich (Meditation, Kontemplation, Light Healing, Akupunktur, craniosacrale Therapie u.v.m.) sein - wichtig ist allein, dass ein in Stockung (Krankheit) geratenens System wieder in Bewegung gerät.