Tai Chi Chuan

3 Anbieter*innen gefunden

◄ vorherige zeigen

Was ist Tai Chi Chuan?

Der Begriff Tai Chi Chuan setzt sich zusammen aus taichi (erhabenes Letzte, höchstes Gesetz) und chuan (Faust, deutet auf Kampfkunst). Im Tai Chi Chuan wird über den Weg der Faust das höchste Letzte erfahren.

Die Praxis besteht aus fließenden langsamen Bewegungen einer zumeist längeren Bewegungsabfolge, auch Form genannt. Sie wird innerhalb der eigenen natürlichen Bewegungsmöglichkeiten und  im Zusammenspiel mit der Atmung ausgeführt. Dabei wird das Qi des Körpers genährt und harmonisiert.
Das Qi ist die Lebenskraft, die durch das energetische Leitbahnsystem des Körpers fließt. Harmonisch fließendes Qi ist die Wurzel für Gesundheit. Auswirkungen des Tai Chi sind somit Stabilität und geistige Ausgeglichenheit, innere Ruhe, Konzentrationsfähigkeit, Entpannung und Ausdauer. Es schult die Achtsamkeit, synchronisiert Körper und Geist und hilft dabei, im Hier und Jetzt zu sein.


Mehr Infos zu Tai Chi Chuan
Info schließen

Verena Siefarth
Anna Panten-Petersen
Andrea Kornfeld

Lade weitere Anbieter*innen