Spagyrik

25 Anbieter*innen gefunden

◄ vorherige zeigen

Was ist Spagyrik?

Der bedeutende Arzt, Naturphilosoph und Alchemist Paracelsus (1493-1541) prägte den Begriff dieses uralten ganzheitlichen Naturheilverfahrens.
In der Spagyrik erfahren Pflanzen eine spezielle Aufbereitung, so dass die drei Prinzipien „Körper, Seele, Geist“ in der späteren Tinktur in einem ausgewogenen Verhältnis vorliegen.

Siehe auch:
Spagyrik nach Dr. Zimpel
Spagyrik Phylak
Mehr Info über Spagyrik

Mit einbezogen werden die Einflüsse der sieben Planeten, zwölf Sternkreiszeichen und vier Elementen (Erde, Wasser, Feuer, Luft), die sich zu den oben beschriebenen Prinzipien in Beziehung bringen lassen.
Das griechische Wort „spagyrisch“ setzt sich aus „spaein“ (trennen, lösen) und „ageirein“ (binden, vereinen) zusammen und  deutet auf diese besondere Aufbereitung der Pflanzen hin.  
Die ganze Pflanze wird mit Hilfe von Hefe einer alkoholischen Gärung, welche die Wirkstoffe gut aufschließt, unterzogen.  Anschließend wird der Alkohol (“Geist“) abdestiliert. Der Pflanzensaft („Seele“), sowie die Pflanzenbestandteile („Körper“) werden verascht. Dies stellt den Trennungs- und Lösungsvorgang dar. Die Vereinigung besteht im Zusammenfügen dieser drei Prinzipien.
Die so aufwändig entstandenen Tinkturen enthalten die kräftigsten Substanzen in veredelter, gereinigter Form, wodurch sie nach spagyrischen Verständnis an Heilkraft gewinnen und auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene wirken. Hier sollen sie die „Schwachstellen“ stärken und die Selbstregulierung kräftigen.  Sie werden als Einzel- oder als Komplexmittel (Mischung verschiedener Einzelmittel) eingesetzt. rundsätzlich können neben Pflanzen auch Salze und Metalle spagyrisch aufbereitet werden.

Spagyrik wird aufgrund der aufwändigen Erstanamnese meist von HeilpraktikerInnen ausgeübt - allerdings gibt es auch naturheilkundliche Ärzt*innen, die spagyrisch arbeiten. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten Spagyrik leider nicht.

Autorin:
Frauke Heimer

Petra Just
Heilpraktikerin  Saskia Linder in Obernkirchen
  Claudia Ahnepohl in Gütersloh
Heilpraktiker  Oliver Lenzmann in Lengerich
Heilpraktikerin  Monika Weber-Lambert in Sinzig
Cordelia Kuge
Heilpraktikerin  Ute Kitta in Zierenberg
Heilpraktikerin  Cynthia Grunewald in Hamburg
Sabine Becker
Christiane Strobel
Nicole Herter
Heilpraktikerin  Ksenija Staude in Gütersloh
Heilpraktikerin  Tarina Simone Sänger in Kassel
Heilpraktikerin, Autorin, Dipl.Sozialpädagogin, Physiotherapeutin  Alexa Förster in Bielefeld
Heilpraktikerin, Qigong-Lehrerin, Meditations-Lehrerin  Jutta Spiecker in Wuppertal
Heilpraktikerin  Aluna Petra Schlier in Lürschau
Heilpraktikerin  Petra Linnenbrügger in Halle/Westfalen
Heilpraktikerin  Halina Paeßens in Mülheim an der Ruhr
Heilpraktikerin  Bianca Kessel in Wedemark
Heilpraktikerin  Marion Heitfeld in Gütersloh

Lade weitere Anbieter*innen

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.