SKT - System-kinesiologisches Taping

1 Anbieter*innen gefunden

◄ vorherige zeigen

Was ist SKT - System-kinesiologisches Taping?

SKT - System-kinesiologisches Taping wurde von Alexander von Hausen entwickelt - es handelt sich im SKT um eine ganzheitliche Testung zur Regulation von Schmerzen und Beschwerden mithilfe verschiedener Werkzeuge und Methoden auf Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

„Nur ein normotoner (normale Spannung) Muskel ist ein guter Muskel“ (Zitat: Alexander von Hausen)

Siehe auch:
Taping
Mehr Info über SKT - System-kinesiologisches Taping

Die Beschwerden oder der Schmerz resultieren häufig aus einer „falschen“ Spannung des Muskels. In der SKT gibt es drei verschiedene muskuläre Spannungszustände:

  • normoton bezeichnet ist die normale Spannung – der Muskel kann sowohl anspannen als und entspannen
  • hyperton bezeichnet den Zustand dauerhafter Anspannung – der Muskel kann nicht mehr entspannen
  • hypoton bezeichnet einen schwachen Muskel, der seine vollständige Funktion bezogen auf die Anspannungsfähigkeit verloren hat

Die in der SKT eingesetzten Tapes regulieren den Muskeltonus, sie sorgen für Anspannung als Regulation der Hypotonie und für Entspannung bei hypertonen Spannungszuständen, um damit zurück in die Balance zu gelangen.

Das Besondere an dieser Art der Regulation ist der systemische Aspekt: es wird auf mehreren Ebenen getestet, die jeweils mit anderen Bereichen zusammenwirken können.

Folgende Ebenen werden getestet:

  • Schmerzebene = Triggerpunkte, Punkte am Körper, die besonders schmerzhaft reagieren
  • direkte Muskelebene = Muskel, an dem die Schmerzen sind
  • den Gegenspieler zum Schmerzmuskel (schmerzt der Armbeuger, wird auch der Armstrecker getestet)
  • Wirbelsegmentebene = jeder Wirbel ist einem Muskel und einem Organ zugeordnet
  • Organebene = ähnlich wie bei der Wirbelsegmentebene ist in der TCM über die Meridiane (Energieleitbahnen) jeder Muskel einem Funktionskreis und damit auch einem Organ zugeordnet, z. B. der Armbeuger dem Magen
  • neurolymphatische Reflexzonenebene

Allen voran geht der kinesiologische Muskeltest. Mithilfe dieser Muskeltests, „befragt“ man den Körper, lässt diesen reagieren/antworten und überprüft die Wirkung dieser Ebene.

Anwendungsgebiete für das SKT = System-kinesiologisches Taping sind alle Beschwerden im Bewegungsapparat wie beispielsweise Schmerzzustände und Funktionseinschränkungen

Autor:
Birger Jensen
Personal Trainer

Birger Jensen

Lade weitere Anbieter*innen

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.