Eine andere Wirklichkeit

Weltenwechsel Tatjana Rosenberger

Eine andere Wirklichkeit

von Conny Dollbaum-Paulsen

Immer, wenn eine Kolleg*in aus dem Heilnetz sich auf den Weg in andere Wirklichkeiten macht, profan gesagt: stirbt, verändert sich das Gesamtgewebe. Der Faden, den die betreffende Person mit eingewebt hat, geht nicht verloren, aber er wird blasser, verwebt sich nicht mehr neu.

Das ist ein Grund zu Trauer – und gleichzeitig tröstlich, eben weil der Faden nicht verschwindet, sich unendlich weiter mit verweben lässt.

Tatjana Rosenberger starb am 14. April 2020, in diesem ganz besonderen Frühjahr – schon deshalb wird sie mir unvergessen bleiben. Aber auch, weil sie für Heilnetz ein Ritual durchgeführt hat, als wir die Räume von Ela Buchwald mit einem Heilnetz-Abend eröffnet haben. Der Artikel dazu erzählt ein bisschen darüber, wie Tatjana gewirkt-webt hat.
heilnetz.de/news/heilnetz-abend-in-neuen-raeumen

Wir von Heilnetz wünschen Tatjana selbst eine gute Reise durch die anderen Welten – wir sind sicher, ihre Seele kennt sich da gut aus; und wir wünschen ihren Angehörigen alles erdenklich Tröstliche, Ermutigende, Vertrauensvolle.

Weitere interessante Artikel in dieser Rubrik

So viel zu danken

Nachruf für Khilma

Das eigene Buch

Jürgen Marczinkowski stellt es vor

Yogatherapie?

Die Deutsche Gesellschaft für Yogatherapie

 

Mehr Good News ►

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.