Ganzheitliches Magazin · Wissenswert

Methoden, Forschung, Ganzheitlich Interessantes

Online-Vortrag: Bitte vormerken

Individuelle Impfentscheidung

von Conny Dollbaum-Paulsen

Der 1. Senat des Bundesverfassungsgerichtes befasst sich gerade mit der vom Verein "Ärzte für individuelle Impfentscheidung" mitgetragenen und initiierten Verfassungsbeschwerde gegen das Masernschutzgesetz. Der Verein rechnet mit einer Entscheidung im Laufe des Sommers 2021 - die Corona-Thematik wird in diesem Zusammenhang sicher Einfluss haben, vermutlich nicht unbedingt in eine positive Richtung. Weiterlesen …

Guter Schlaf braucht mehr als Ruhe

Baubiologie im Schlafzimmer

von Heilnetz-Beitrag

„Wie man sich bettet, so schläft man“ heißt es leicht abgewandelt im Volksmund. Doch wie soll man sich betten, damit man gut schläft? Denn dass guter Schlaf 90% unserer Gesundheit ausmacht, hat schon die Wissenschaft herausgefunden (u.a. Dr. William C. Dement, Schlafpionier USA). Weiterlesen …

Homöopathie-Kongress 2020

von Pressetext

Eigentlich wollten wir einen kleinen Kongress veranstalten, aber aufgrund der aktuellen Lage haben wir nun doch fast 40 weltbekannte Sprecher und Sprecherinnen zum aktuellen Zeitgeist interviewt. Unser Kongress hat das Motto: Angst, Immunität und Lebenskraft - könnte der Titel jetzt nicht besser passen?

Brauchen wir jetzt nicht alle mehr denn je körperlich, geistig und seelisch eine gesunde Lebenskraft?
 


Weiterlesen …

Phytotherapie und Corona

Gesellschaft für Phytotherapie

von Conny Dollbaum-Paulsen

Die Gesellschaft für Phytotherapie e.V. ist eine von Ärzten, Apothekern und Naturwissenschaftlern gegründete wissenschaftliche Gesellschaft, die pharmazeutische und pharmakologische Grundlagenforschung und die klinische Forschung mit phytotherapeutischen Arzneimitteln im Zusammenhang mit evidenzbasierter Medizin fördert. Sie steht damit nicht im Verdacht, fahrlässige oder unwissenschaftliche Empfehlungen im Rahmen einer Covid-19-Behandlung oder Prävention zu geben. Weiterlesen …

Online-Konzert Michael Stillwater

Honouring Ceremony

von Heilnetz-Beitrag

Unter den aktuellen Regeln, die sich ja wahrscheinlich noch verschärfen werden, bahnt sich an, dass gemeinsames Singen im Winter schwierig werden könnte. Vielleicht kann dann ein solches Angebot wie die "Honouring Ceremony", bei der ja auch viel mitgesungen wird (zu Beginn zwei bekannte Lieder von Michael, und dann auch die Refrains der neu entstehenden Lieder) helfen, trotz allem Verbundenheit zu spüren... Weiterlesen …

Zwei Forschungsprojekte

Krankenkassen & Homöopathie

von Conny Dollbaum-Paulsen

Krankenkassen interessieren zwei Dinge: die Mitglieder müssen sich gut versorgt fühlen - sonst wechseln diese nämlich ganz einfach den Versicherer - und das Ganze muss bezahlbar sein – was mindestens genauso wichtig ist, manchmal scheint dieser Aspekt sogar der Wichtigere zu sein... Weiterlesen …

Trevor Hancocks Gesundheitsmandala

Senioren und Corona

von Heilnetz-Beitrag

Thema dieses Artikels sind Senioren in Zeiten der Corona-Quarantäne in Bezug auf das Gesundheitsmandala nach Trevor Hancock. Als Senioren werden alle Menschen bezeichnet, die ein gewisses Alter überschritten haben. Hierunter fallen Pensionäre, Ruheständler aber auch noch ein Teil der arbeitenden Bevölkerung, schließlich gilt man ab dem 60. Lebensjahr als Senior. (Vgl. Schleswiger Nachrichten 12.06.18) Weiterlesen …

Ein Stoffwechselthema...

Mehr Gewicht im Alter?

von Heilnetz-Beitrag

Wer kennt sie nicht die Klage: „Ich esse gar nicht mehr als früher, aber ich nehme trotzdem zu“. Oft wird sowas dann gerne belächelt, nach dem Motto: Wird schon seine Gründe haben… Weiterlesen …

Meerrettich – Heil- und Stärkungsmittel

Heilpflanze des Jahres 2021

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Meerrettich bringt Schärfe in die Küche – und nicht nur dort! Denn das Wurzelgemüse ist ebenso bekannt für seine beachtliche Wirkkraft als Heilpflanze. Eine Jury des NHV Theophrastus hat dem scharfen Gewächs jetzt alle Ehre erwiesen und es zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekürt. Weiterlesen …

Gemeinsam schaffen wir viel

30.000 Postkarten für Homöopathie

von Conny Dollbaum-Paulsen

Das Aktionsbündnis #RetteDeineHomöopathie, initiiert u.a von der Hahnemanngesellschaft, der Apothekerin Fatma Henden und der BÜTAD, der Ärzte- und Apothekervereinigung für Erfahrungsmedizin in der Türkei und dem Journalisten und Globuli-User Christian J. Becker von homoeopathiewatchblog.de sowie engagierten Ärzt*innen, Heilpraktiker*innen und Patient*innen, hat 30.000 Postkarten an die Ärztekammern in Berlin und Bayern auf den Weg gebracht, um deutlich zu machen, dass eine Abschaffung der Zusatzbezeichnung Homöopathie für Ärzte nicht opportun ist. Weiterlesen …

Neu im Heilnetz-Lexikon

intendons®

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wer hätte jemals schon die Begriffe Schwimmen von innen, Faszien-Coaching oder yintendons gehört und damit eine ganzheitliche Methode der achtsamen Körperarbeit verbunden? Und wer hätte von einer Methode gelesen, die mit Impulsen aus Qi Gong, Feldenkrais, Faszienarbeit arbeitet und bei der Selbstwirksamkeit eine maßgebliche Rolle spielt? Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Anthroposophische Medizin

: Der Philosoph und Geisteswissenschaftler Dr. Rudolf Steiner (1861-1925) entwickelte zusammen mit der holländischen Ärztin Dr. Ita Wegman (1876-1943) das Konzept der anthroposophischen Medizin. Gemeinsam publizierten sie 1925 das Buch „Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst“. IST SIE EINE ALTERNATIVMEDIZIN? Nein. Anthroposophische Medizin will die konventionelle Medizin nicht ersetzen, vielmehr baut sie auf ihr auf und erweitert sie durch einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Sie berücksichtigt in Diagnostik und Therapie nicht nur die messbaren Befunde des erkrankten Menschen, sondern auch sein allgemeines Befinden, seine Seelenlage und seine individuelle Lebenssituation und ist in diesem Sinne von Haus aus eine Integrative Medizin.

Immer ich?

: In meiner Praxis höre ich häufig den Satz: „Ich beziehe immer alles auf mich“. Dieses Verhalten (oder Erleben) führt oft dazu, dass die Menschen dazu tendieren in Beziehungen pauschal die Verantwortung zu übernehmen oder sich gar schuldig zu fühlen oder wertlos. Das wiederum führt dazu, dass noch mehr Verantwortung übernommen wird und das Selbstwertgefühl weiter sinkt. Jedes Scheitern bestätigt die negative Erfahrung.

Rechtsgutachten Heilpraktiker

: Das Bundesgesundheitsministeriums hatte ein Rechtsgutachten über den Beruf des Heilpraktikers in Auftrag gegeben. Als Reaktion hat der Verband der freien Heilpraktiker den auf Heilpraktikerrecht spezialisierten Rechtsanwalt Dr. Sasse mit einer eigenständigen Bewertung des Heilpraktikerrechts beauftragt.

Dialog statt Abwehr?

: Die Ärztin Dr. Anne Katharina Zschocke gibt ein spannendes Interview zur Frage, ob überhaupt und wie wir uns gegen Viren wehren können und sollen - anders als die schulmedizinsche Denkungssart plädiert sie für eine völlig andere Sichtweise unserer Beziehung zu Mikroorganismen - ihre Thesen sind eine echte Herausforderung und lohnen, verbreitet und diskutiert zu werden.

Wir werden gebraucht!

: Wie ergeht es den Heilpraktikern zu Zeiten von Corona? Was sind die momentanen Herausforderungen, aber auch Chancen? Und weshalb ist der Heilpraktikerberuf so systemrelevant wie nie zuvor? Ein Gespräch mit HP Conny Dollbaum-Paulsen vom Heilnetz.

#Rette deine Homöopathie

: Die Ärztekammern in Bayern und Berlin stimmen im Herbst darüber ab, ob es Ärzt*innen auch in Zukunft erlaubt sein wird, die Zusatzbezeichnung "Homöopathie" zu tragen. Mit anderen Worten: Es wird darüber abgestimmt, inwieweit ärztlihce Homöopath*innen sich auch als solche bezeichnen dürfen.

Woche der seelischen Gesundheit

: Könnten wir wählen, ob wir seelisch oder körperlich gesund sein wollten, würden viele wohl die seelische Gesundheit wählen, oder? Wer seelisch stabil ist, kann vieles an Unbill und Belastung kompensieren, leidet weniger an dem, was uns das Leben so ungefragt vorsetzt…

Thema Honig

: Schaut man auf die Wettervorhersage, dann scheint sich der Sommer bereits zu verabschieden und der Herbst klopft an. Da steht demnächst die Erkältungssaison wieder ins Haus. Die wird dieses Jahr eine besondere Herausforderung – oder haben Sie schon mal einen Mund-Nasen-Schutz bei laufender Nase getragen..?

Das Abenteuer Wald liegt vor der Haustür

: Im modernen Großstadtleben wechseln viele Menschen routiniert zwischen Meetings und Terminen, zwischen Computer, Notebook und klingelnden Smartphones, zwischen Social-Media-Chats und sozialen Verpflichtungen hin und her. Die To-Do-Liste nimmt kein Ende. Und damit wächst das Bedürfnis nach Ruhe, Gelassenheit und Natürlichkeit. In der Natur wird es sofort befriedigt. Wenn es still wird und man die Natur mit allen Sinnen wahrnimmt. Und genau darum geht es beim Waldbaden oder Shinrin Yoku …

Teaching Spirituality

: Zum 25-jährigen Jubiläum veranstaltet der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer*innen seinen Yoga-Kongress zum Thema „Teaching Spirituality“ vom 20. bis 22. November 2020 in Bad Meinberg. Der Kongress bietet Inspiration, Austausch und Wachstum – insbesondere für Yogalehrer*innen und Interessent*innen, die ihre eigene Praxis und/oder ihren Yoga-Unterricht vertiefen und neue Impulse erhalten möchten. Die Schirmherrschaft hat Mrs. Malathi Rao Vadapalli, Cultural Attaché, vom Tagore Centre der indischen Botschaft in Berlin übernommen.

Die Alchemie des Beckenbodens

: In dieser Überschrift befinden sich zwei Wortteile, von denen sich Menschen angezogen fühlen können. Zum einen die „Alchemie“ und der „Beckenboden“. So ermöglicht die Kunst der inneren Bewegung und Berührung, die Menschen an ganz unterschiedlichen Standpunkten abzuholen. Die Einen werden durch das Wort Alchemie angezogen und sind neugierig auf den dahinter liegenden Entwicklungsprozess.

Menla-Training

: Menschen, die hauptberuflich hilfreich für andere Menschen sind, wie TherapeutInnen, BeraterInnnen, Coaches oder auch LehrerInnen, neigen aus verschiedenen Gründen häufig dazu, sich zu überfordern. Das extra für diese Berufsgruppe entwickelte Menla-Training kann helfen, mit diesen berufsspezifischen Fallstricken so bewusst und freundlich wie möglich umzugehen.

Kooperation zwischen Ärzten und Heilpraktikern

: Der sächsische CDU-Politiker Alexander Krauß ist mutig: Er hat beim Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages ein Gutachten zum Thema Heilpraktiker in Auftrag gegeben, um überprüfen zu lassen, inwieweit eine Zusammenarbeit zwischen Ärzt*innen und Heilpraktiker*innen sinnvoll sein könnte.Tatsächlich verbietet die Berufsordnung der Ärzte eine Zusammenarbeit – was nichts daran ändert, dass eine nicht-offizielle Zusammenarbeit zum Wohl des Patienten in der Realität gang und gäbe ist.

Anthroposophische Medizin

: Die Anthroposophische Medizin feiert 2020 ihr 100-jähriges Bestehen - das ist ein Grund zum Feiern und außerdem ein guter Anlass, genauer hinzusehen, was diese Art der Medizin im Kern ausmacht - und wie sie sich zu wirklich schwierigen Themen wie Organtransplantationen und Krebstherapie stellt. Dieser Frage geht eine sehr gelungene Multimedia-Dokumentation nach.

Corona-Zahlen in Rätseln

: Inzwischen zeigen die „Zahlen“ klar, dass die Neuinfektionen in Deutschland und vielen Ländern der Welt immer stärker sinken – aber in einigen, wie den USA oder Brasilien steigen sie weiter dramatisch. Hier finden Sie eine gute Zusammenstellung der „Ansichten“ – und deren Überprüfung auf Wahrheitsgehalt: https://projekte.sueddeutsche.de/artikel/wissen/corona-faktencheck-e401112/  

Thema Waldbaden

: Wer, wie ich, viel im Wald unterwegs ist, der weiß es aus eigener Erfahrung: Wald tut einfach gut. Nun reicht es in unserer Zeit ja nicht mehr aus, eine eigene Erfahrung zu haben, sondern die Wissenschaft will es erforschen und belegen.

Hilfreiche Klopftechnik: PEP

: Schon gehört? PEP ist eine sog. Klopftechnik, die hilft? Das wirft Fragen auf, zum Beispiel diese: Wer klopft wo, wann und warum? Wer hat’s erfunden? Und wieso überhaupt KLOPFEN?

Wirtschaftsbündnis Naturheilkunde

: Das Wirtschaftsbündnis Naturheilkunde hat viel vor: Auf der Homepage www.wirtschaftsbuendnis-naturheilkunde.de sollen alle Beteiligten, die sich für Naturheilkunde und insbesondere für den Heilpraktikerberuf einsetzen, gemeinsam präsentiert werden. Ob Firmen, Heilpraktiker*innen, Patient*innen – alle sind aufgerufen, sich hier zu positionieren und gemeinsam deutlich zu machen, dass Naturheilkunde und alle Berufsgruppen, die damit inhaltlich verbunden sind, gemeinsam viel erreichen können und wollen.

Mehr Mut

: Frei ist der Mensch, der über sich und seine Gesundheit selbst bestimmen kann. Frei ist die Gesellschaft, die ihren Umgang mit Gesundheit in einem gemeinschaftlichen Diskurs aushandeln kann.

Achtsame Hypnotherapie

: Laut einer aktuellen Studie der Baylor University Texas ergänzen sich Hypnotherapie und Achtsamkeit auf optimale Weise und zeigen in ihrer Kombination größere Wirksamkeit gegen Stress, als wenn die Methoden separat voneinander angewendet werden. Insbesondere stark unter Stress stehende Menschen könnten von dieser Synthese profitieren.

Rechtsgutachten Heilpraktiker

: Auch hier wirkt Corona mit: Das Bundesministerium für Gesundheit hat die Laufzeit des Rechtsgutachtens zum Heilpraktikerrecht im Einvernehmen mit dem Gutachter bis Ende Oktober 2020 verlängert.

Warum ich Heilpraktikerin geworden bin

: Bereits in meiner Jugend habe ich mich mit Heilkräutern beschäftigt und war begeistert von Biografien von Mutter Teresa, Florence Nightingale, Hildegard von Bingen und habe „den Medicus“ verschlungen. Bereits zum Ende meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester habe ich mich sehr zu medizinischen Themen hingezogen gefühlt, die nicht alltäglich waren. So habe ich direkt im Anschluss an meine Ausbildung erst einige Jahre in der Kinderonkologie gearbeitet und bin dann in die Fachabteilung für Knochenmarktransplantation gewechselt.

Yoga Vidya Bliss

: Im Sommer verwandeln sich die Außenbereiche des Yoga Vidya Seminarhauses in Bad Meinberg in das größte Yoga-Jugendzeltlager Europas. Der Countdown läuft … Vom 26.7.2020 bis 9.8.2020 findet das Yoga Summer Camp 2020 – diesmal neu! zweiwöchig ‑ statt. Es können eine oder beide Woche gebucht werden. Angesichts der Hygieneregeln wird auf eine angemessene Aufteilung in Kleingruppen und akzeptables Abstandsverhalten geachtet. Gezeltet wir auf einer Wiese in eigenen Camping Zelten rund um das 500 m² große, beheizte und mit Teppich ausgelegte Community Zelt.

Selbstsorge für Yogalehrende

: Yogalehrende als »häufig Gebende« sind insbesondere herausgefordert, für eine gute Balance in ihrem beruflichen Alltag und ihrem Privatleben zu sorgen. Nur wenn Yin und Yang auch im eigenen Leben langfristig ausgeglichen sind, ist es möglich, als Lehrende/r gut für andere sorgen zu können und sie optimal auf ihrem Yoga-Weg zu begleiten.

Patient*innen-Umfrage des BDH

: Der BDH führt eine Patientenumfrage zur Qualität in HP-Praxen durch, um valide Daten zur Diskussion mit Politik und Öffentlichkeit zu erlangen. Natürlich ist es auch mit etwas Aufwand unsererseits verbunden, aber jede Praxis, die teilnimmt bekommt auch eine Qualitätsrückmeldung über die eigene Praxis.

TCM gegen Viren?

: TCM, Traditionelle Chinesische Medizin, eine traditionelle Erfahrungsmedizin, wird seit mehr als 2500 Jahre in China eingesetzt und hat im 20. Jahrhundert auch den Westen erreicht. Viele Heilpraktiker*innen arbeiten auf dieser Grundlage erfolgreich mit Akupunktur, Kräuterheilkunde und Diätetik. In diesem Beitrag geben TCM-Forscher*innen bereits 2013 interessante Antworten auf die Wirksamkeitsfrage.

Zecken

: Der letzte milde Winter kam auch den Zecken zu Gute – es gibt dieses Jahr sehr viele. Was kann man tun – und wie gefährlich sind Zecken eigentlich?

Homöopathie-Kongress

: Es hat sich in den letzten 4 Wochen viel verändert. Dennoch ist unsere Welt weiter im Ausnahmezustand. Es war plötzlich so klar, dass wir weiter im Austausch bleiben müssen und der Homöopathie eine weltweite Stimme verleihen wollen, die dich weiterhin unabhängig informiert. Internationale Homöopathen berichten von Behandlungserfolgen - es gibt neue Erkenntnisse... Trotz der offiziellen Lockerungen gibt es noch viele Einschränkungen:

Achtsames Schreiben

: Während ich diesen Artikel schreibe, versuche ich, ganz präsent zu sein. Ich spüre meinen Atem, die Atembewegungen in meinem Körper, sanfte Wellen, denen ich mich hingebe, um mit dem Bewusstseinsstrom fließen zu können und über das zu schreiben, was mir am Herzen liegt: Achtsames Schreiben. Schreiben als Meditation.

Waldbaden für den guten Zweck

: Waldbaden für den guten Zweck am Samstag, 20. Juni übrall in Deutschland. Wer das Waldbaden für sich schon entdeckt hat, oder diese Form der rücksichtsvollen Begegnung in und mit der Natur kennen lernen möchte, hat am Tag der Sommersonnenwende die Gelegenheit dazu.

Fakten über Heilpraktiker*innen

: Kai Brenner, Gesundheitsberater und aktiver Heilpraktiker-Unterstützer, hat einen interessantes und sehr informatives Video zum Thema Heilpraktikerberuf gemacht.

Lachesis-Manifest

: Die Schlange wandelt sich. Das sichtbare Zeichen ihrer Wandlung ist das Abstreifen der alten Haut, unter der eine neue zum Vorschein kommt. Im Bewusstsein dieses Prozesses haben wir die folgenden Werte für die aktuelle gesellschaftliche Situation im Frühjahr 2020 zusammengetragen. Diese Werte stehen im Zentrum unseres Denkens und Handelns. Ihre Bewusstmachung hilft uns bei der Orientierung im Umgang mit uns selbst und miteinander, mit unserer Arbeit und mit der Welt.

Ohrkerzen in der Naturheilpraxis

: Die Ohrkerzen-Therapie gehört zum Repertoire eines guten Heilpraktikers. Aber nicht jeder bekommt in seiner Ausbildung die wesentlichen Anwendungshinweise, wie diese Behandlung zum Wohle seiner Patienten einzusetzen ist.

Körperdolmetschen?

: Die neuzeitliche Psycho-Physiognomik basiert auf Details der menschlichen Gesichtszüge (Physiognomie) in Kombination mit individuellen Verhaltensweisen. Mehr als 270 Punkte, Merkmale und deren Verknüpfungen lassen allein am Kopf eines Menschen auf dessen Begabungen, Fähigkeiten und Charaktereigenschaften schließen.

Yoga und die Wirkung auf das Gehirn

: Zahlreiche Forschungen in den letzten Jahren haben ergeben, dass sich die Funktionsfähigkeit unseres Gehirns durch die Praxis des Yoga grundsätzlich verbessern kann. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der University of Illinois, die insgesamt 11 Forschungsarbeiten zur Yoga Praxis auswertete.

Krebsfrüherkennung für Frauen

: Für die allermeisten (noch) unbemerkt, gibt es seit dem 1. Januar 2020 bedeutende Veränderungen im sogenannten Screening, vielen bekannt als „Krebsvorsorge“ am Gebärmutterhals. Im Lauf des Jahres 2020 werden Frauen zwischen 20 und 65 Jahren ein Einladungsschreiben ihrer Krankenkasse dazu erhalten, mit einer Info-Broschüre für Frauen von 20 bis 34 und einer für Frauen von 35 bis 65 Jahre. Die Teilnahme ist nach wie vor freiwillig. Für beide Zielgruppen gibt es ein unterschiedliches Vorgehen. Es wird einen neuen Umgang im Angebot von Pap-Abstrich in Kombination mit dem HPV-Test geben, der sogenannten Co-Testung, für Frauen ab 35.

Schiddrüsenunterfunktion

: In den mehr als 30 Jahren, in denen ich nun praktiziere, ist mir aufgefallen, dass immer mehr Menschen wegen einer „Schilddrüsen-Unterfunktion“ (Hypothyreose) auf L-Thyroxin „eingestellt“ werden. Das ist sicher in vielen Fällen auch sinnvoll. Ich erinnere mich, dass in meiner Kindheit noch oft Menschen mit einem „Kropf“ zu sehen waren – heute bei uns völlig unbekannt.

Wir sind Botschafter

: Ab sofort ist Heilnetz offiziell Botschafter der Gesamtkonferenz deutscher Heilpraktiker und Fachverbände - wir freuen uns sehr, Teil eines großen Netzwerkes zu sein, das den Berufsstand seriös und kompetent vertritt.

Augenakupunktur

: Am häufigsten assoziiert man die Augenakupunktur mit Prof. Dr. Boel. Er ist ein dänischer Akupunkturspezialist und hat vor Jahren damit begonnen, die Möglichkeiten, aber auch die Chancen und Risiken der Akupunktur bei Augenerkrankungen zu erforschen. Mittlerweile liegt hier ein ganzheitliches Therapiekonzept vor, das aber auch nach den individuellen Bedürfnissen eines jeden Patienten erweitert und verändert werden kann.

Petition Pro Heilpraktiker

: "Für Ihre Therapiefreiheit. Für Ihr Selbstbestimmungsrecht als Patient. Für eine freie Berufsausübung des Heilpraktikers." Material zum Auslegen in der Praxis per Link.

Mit einer Stimme

: Endlich ist sie da, die Homepage der Gesamtkonferenz der Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften.

Cannabidiol: CBD-ÖL als Nahrungsergänzungsmittel

: Vor einiger Zeit hätte sich wohl kaum jemand vorstellen können, dass in wenigen Jahren auf Zeitungen oder im Internet fett für Cannabis geworben werden würde. Zwar dürfen seit 1996 mehr als 40 Faserhanfsorten, deren THC-Gehalt unter 0,2 Prozent liegt, als Nutzpflanze legal angebaut werden, doch ist von Cannabidiol (CBD) als frei auf dem Markt erhältliches Nahrungsergänzungsmittel erst seit 2016 die Rede.

Achtsame Berührung

: Achtsame Berührung: eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Gesundheitsprävention. Wie wichtig ist das besonders jetzt!  Die Petition "für ein menschliches Miteinander- Berührung unter Auflagen ermöglichen" bringt es auf den Punkt. 

Bedrohte Berufsart: Heilpraktiker

: Eine Welt ohne Heilpraktiker*innen? Wie ungesund! Corona hat viele Themen von der Agenda verdrängt - was aber nicht heißt, dass diese Themen sich auf erfreuliche Weise in Luft aufgelöst hätten.

Quarantäne für Frauen

: Der Alltag vieler Menschen sieht, aufgrund von Covid 19, momentan anders aus, als sie es gewohnt sind: Es wird viel Zeit zuhause verbracht, der Arbeitsplatz wurde für viele nach Hause verlagert. Für Frauen ist diese Zeit häufig eine Zeit vermehrter Belastungen. Frauen, die in sog. systemrelevanten Berufen arbeiten, leisten mehr denn je.

Löwenzahnsirup

: Löwenzahn wächst gerade wirklich überall - Trockenheit kann dieses heilsame Wildkraut ebenso wenig schrecken wie der Versuch, seine Ausbreitung zu verhindern. Zum Glück, denn er ist gesund und sehr gut zu verarbeiten, wie Wildkräuterpädagogin Claudia Vogt zeigt.

Vitamin D

: Je mehr man sich mit dem Thema Vitamin D3 beschäftigt, desto mehr zeigt sich, wie wichtig dieses Vitamin, eigentlich ein Hormon, wirklich ist – und wie sehr unsere heutige Lebensweise (Kleidung, drinnen leben – und Angst vor der Sonne…) sich hier negativ auswirkt.

Studien gefällig?

: Von Homöopathie-Gegner wird gebetsmühlenartig das immer wieder das gleiche Argument zitiert, es gäbe keine wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit. Eine Fülle von Studien zeigen, dass diese Behaupungen jeder Grundlage entbehren. Zahlreiche Studien beweisen die Wirksamkeit der Methode - wer sich also kundig machen will, ist herzlich eingeladen, den Links zu folgen.

Blutdrucksenkende Kräuter: Kamille, Lavendel & Fenchelsamen

: Dass Lavendel, Kamille und Fenchelsamen nicht nur herrlich duften, sondern auch sehr entspannende, ja sogar blutdrucksenkende Wirkung haben können, dürfte vielen aus eigener Erfahrung bekannt sein. Doch erst jetzt haben US-Wissenschaftler den genauen Wirkmechanismus der drei Kräuter entdecken können, der eine Quelle für die Entwicklung neuer Medikamente gegen Bluthochdruck sein könnte.

Besonderes Wissen

: Das Heilnetz-Lexikon sammelt Methodenbeschreibungen, die nicht auf jeder Homepage zu finden sind. Heilnetzer*innen schreiben für interessierte Laien verständliche Artikel zu Herkunft und Wirkungsweise, wann die Methode gut einsetzbar ist und wie sie angewandt wird.

Hildegard von Bingen

: Unter den großen Frauengestalten des Mittelalters war Hildegard von Bingen (1098-1179) die wichtigste Wegbereiterin der Klosterheilkunde. Ihr enormes Wissen hat sie in ihren Werken „PHYSICA“ und „CAUSAE ET CURAE“ niedergeschrieben.

Der Heilpraktikerberuf

: Die Erfahrungsheilkunde und Traditionelle Medizin hat eine Jahrtausend alte Geschichte und wird bis heute in allen Kulturen im Sinne eines Immateriellen Kulturerbes ausgeübt. Beispielhaft seien hier die traditionelle chinesische Medizin (TCM), das „Wissen vom Leben“ (Ayurveda) aus Indien, der Schamanimus in Sibirien, am Amazonas und bei den Inuit im Eismeer, und nicht zuletzt das Heilwissen der Aborigines in Australien genannt.

Homöopathie in Zeiten von Corona

: Der Coronavirus verändert unser Leben! Veranstaltungen fallen aus. Die wichtige Demonstration in München für unsere  Impffreiheit musste wegen Quarantänegefahr abgesagt werden. Die wildesten Spekulationen kursieren durch die Welt. Wem oder was können wir überhaupt noch glauben? All dies hat uns motiviert, einen Spezial Kongress innerhalb kürzester Zeit für dich und unsere UNITED TO HEALCOMMUNITY auf die Beine zu stellen.   Der Internationale Online Coronavirus-Kongress-Epidemien der heutigen Zeit, findet vom 19.03.-22.03.2020 statt.

Immunsystem stärken und fit halten

: Die Hinweise darauf, dass man/frau das Immunsystem stärken sollte, sprießen gerade aus jeder Ecke in diesen im wahrsten Sinne „ver-rückten“ Zeiten des Corona-Virus. Das gehört in jeder Naturheilpraxis in der Regel zur Basis der Therapie – insbesondere in den Übergangszeiten Frühling und Herbst.

Grüne Wälder - starke Psyche

: Eine dänische Studie weist nach, dass Grünflächen die Gesundheit von Kindern positiv beeinflussen.  Dänische Forscher haben eine Studie veröffentlicht, die belegt, dass es einen Zusammenhang zwischen Grünflächen und der psychischen Gesundheit der dänischen Bevölkerung gibt. Die Ergebnisse der Studie basieren auf 30 Jahren Forschung.

Klopapier?

: In Deutschland und USA liegt der Pro-Kopf-Verbrauch an Toilettenpapier bei ca. 135 Rollen pro Jahr – das sind alle zweieinhalb Tage eine Rolle! In Italien und Frankreich reicht eine Rolle doppelt so lang (Quelle: Katapult Magazin).

Mystic Yin Yoga, Ayurveda & Klosterheilkude

: Der ruheraum Paderborn feiert in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen lädt Sabine Voß | ruheraum Paderborn bereits zum vierten Mal Volker Mehl - Ayurveda Koch & Kochbuchautor nach Paderborn ein. Volker Mehl steht für heilsame und coole Pflanzenküche; er gilt als Deutschlands angesagtester Ayurveda Koch, Yoga Lehrer, Visionär, Küchenphilosoph und ist zweifacher Gewinner des Gourmand World Cookbook Award 2015 und 2016 in der Kategorie Best Indian Cuisine Book in Deutschland.

Corona-Virus: Ruhig Blut...

: Derzeit ist das Corona-Virus ja Tagesthema in den Medien. Lassen Sie sich nicht verrückt machen. Das Virus ist etwa so gefährlich wie ein Grippevirus, gesunde Menschen haben in der Regel keine dauerhaften Negativfolgen zu befürchten.

Alternative Heilmethoden

: Von Akupunktur über Homöopathie bis hin zu Yoga: Alternative Therapieansätze werden in Deutschland zunehmend beliebter. Hatten im Jahr 2000 nur 36 Prozent der Bundesbürger schon einmal eine solche Behandlung in Anspruch genommen, so waren es 2019 bereits 46 Prozent, wie eine repräsentative Ipsos-Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ ergab. Dabei zeigt sich ein großer Unterschied zwischen Frauen und Männern: 60 Prozent der Frauen haben es bereits mit alternativen Heilmethoden versucht, aber nur halb so viele Männer (32 Prozent).

Kinderyoga-Kongress

: Der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer*innen (BYV) veranstaltet vom 13. – 15. März 2020 den 10. Kinderyoga-Kongress bei Yoga Vidya in Horn-Bad Meinberg. Kindern und Eltern, Yogalehrer*innen, Pädagog*innen und allen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, bietet sich ein breites Spektrum an Workshops, Musterstunden, Vorträgen, Meditationen und Mantra-Singen.

Ein klares Ja zum Heilpraktikerberuf

: Sie haben den Weg in meine Praxis gefunden und ich durfte Sie über einen kürzeren oder auch längeren Zeitraum auf Ihren Genesungs- und Entwicklungsprozessen begleiten. Durch einen Gesetzesentwurf, der der Bundesregierung vorliegt und in dem auch die Abschaffung des Heilpraktikerberufes diskutiert wird, könnte sich dieses zukünftig jedoch ändern.

U-Health – Wochenende

: Sind Sie von einer chronischen Erkrankung betroffen? Möchten Sie Ihr Leben dennoch aktiv und mit Freude gestalten und positiv in die Zukunft schauen? Dann kann Ihnen U-Health – Positiv leben mit chronischer Krankheit weiterhelfen!

Gender Gap?

: Klassische Geschlechterrollen sind in mehrfacher Hinsicht ein Risikofaktor für die psychische Gesundheit. Denn sie führen zu ungleich verteilter und unbezahlter Sorgearbeit (Gender Care Gap). Dieser wiederrum verstärkt die Einkommenslücke - den Gender Pay Gap.

Schadensfälle bei Heilpraktikern!

: Glaubt man Gegnern der Heilpraktiker, wie dem „Münsteraner Kreis“ oder der ehemaligen Homöopathie-Ärztin Dr. Natalie Grams (inzwischen wohl hauptberuflich für einen Abmahnverein tätig), dann ist die Gesundheit der Deutschen gefährdet – durch Heilpraktiker. Und nur die Vertreter der EBM (Evidenz basierte Medizin) stehen noch dem Untergang des Abendlandes durch Aberglauben und Quacksalberei entgegen.

Film zu Homöopathie

: Arte hat einen vergleichsweise neutralen Film zu Homöopathie gemacht und das ist sehr begrüßenswert. Homöopathische Ärzt*innen kommen zu Wort, aber auch Gegner*innen, neudeutsch: Skeptiker*innen.

Heilen mit Pflanzenkraft

: Seit Anbeginn der Zeiten ist die Verwendung von Heilpflanzen dem Menschen vertraut. Auch heute bilden sie die Basis für unsere pharmazeutisch hergestellten Medikamente. Lange Zeit verbarg sich hinter der Anwendung der Pflanzen für die Menschen mehr, als nur die Wirkung einzelner Stoffe. Zahlreiche Mythen ranken um die Kräfte der Pflanzen und die Wirkung des Hände Auflegens.

Ein Kurs in Wundern

: Es fängt schon mit dem Titel an – es geht, wie ich anfänglich lass, keinesfalls darum, sich im Wundern zu üben, sondern darum, sich dem Wunder des Lebens ganz real zu öffnen.

Homöopathie-Forschung

: Gute Nachrichten für alle Skeptiker*innen, die der Homöopathie Wissenschaftlichkeit absprechen: neben den vielen Studien, die es ja sowieso schon gibt, zeigt das Wasserlinsen-Experiment auf eindrucksvolle Weise, dass Homöopathie jenseits molekularer Bestandteile wirkt. Anbei ein kleiner Film dazu, wie das Ähnlichkeitsprinzip im Labor Anwendung findet:

Wegwarte – Heilpflanze des Jahres 2020

: Die Wegwarte ist eine echte Frühaufsteherin. Von Juni bis Oktober wendet sie am frühen Morgen ihre strahlend blauen, manchmal auch rosa oder weißen Blüten gen Osten, um den Sonnenaufgang zu bewundern. Bis mittags folgen die geöffneten Blütenkelche dem Lauf der Sonne. Dann falten sie sich zusammen, um sonnentrunken erst im nächsten Morgenlicht wieder zu erwachen. Dieser Eigenart verdankt die Heilpflanze auch ihre legendenumwobenen Namen Sonnenbraut, Sonnenwende und Sonnenwirbel.

Homöopathie gegen Corona-Virus?

: In Indien ist Homöopathie fester Bestandteil des medizinischen Systems – deshalb verwundert es nicht, dass in der offiziellen Empfehlung bezogen auf Schutzmaßnahmen gegen eine Infektion mit dem Corona-Virus Homöopathie empfohlen wird – übrigens neben anderen ayurvedischen Maßnahmen, die in Deutschland bisher auf Anerkennung warten.

Tiergestützte Arbeit

: Die tiergestützten Einsätze im pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern sind auf dem Vormarsch. Für den potentiellen Einsatz von Tieren im beruflichen Kontext,  möchten wir Ihnen und Ihrem Team mit dieser Fortbildung (siehe Anhang) einen professionellen Einblick zu tiergestützten Interventionen, der Auswahl von Tieren, Herausforderungen und Gelingensfaktoren anbieten.

Krankheit und Menschlichkeit

: Der Mensch im Mittelpunkt unserer Arbeit, das sagt sich leicht, aber was bedeutet es in der Praxis? In den folgenden Zeilen möchte ich anregen, etwas genauer darüber nachzudenken, was der Anspruch zur Menschlichkeit in der Praxis bedeuten kann.

Yoni-Steaming

: Yoni-Steaming, die heilsame Bedampfung der Vagina mit verschiedenen Kräutern, gehört sicher nicht zu den geläufigsten Methoden im ganzheitlichen Bereich.

VegMed in Berlin

: Jenseits von Dogmen und Powerfood-Hype sucht die VegMed auf wissenschaftlicher Basis nach Antworten zu den Vorteilen pflanzlicher Ernährung. VegMed ist eine Wissenschaftskonferenz, die sich mit einer kombinierten Fragestellung aus zu gesundheitlichen und medizinischen Fragen bezogen auf pflanzliche Ernährung beschäftigt.  Veranstalter und Impulsgeber sind ein Mitarbeiter-Konsortium der Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, ProVeg und der Physicians Association for Nutrition (PAN).

Kosmobiologische Empfängnisplanung

: Seit Jahrhunderten beschäftigt sich die Menschheit mit dem Thema Empfängnisverhütung. Vor allem Männer haben sich immer wieder Gedanken zur Verhütung gemacht. Kein Wunder, dass bei den ganzen Überlegungen und Forschungsarbeiten so manche obskure Antikonzeptiva herausgekommen sind, wie beispielsweise der Ratschlag eines griechischen antiken Gynäkologen des Altertums, Soranos von Ephesos (98 bis 138 n. Chr.):

Vertrauenssache Naturheilkunde

: Vertrauen Sie der Naturheilkunde oder alternativen Therapien? Glauben Sie, dass die Homöopathie wirksam ist, dass man mit Zuwendung und Berührung Heilungs- und Genesungsprozesse positiv beeinflussen kann? Oder ist das etwa alles nur Einbildung?

2. Homöopathie-Onlinekongress

: United To Heal präsentiert abermals herausragendes Wissen rund um die Homöopathie mit sorgfältig ausgewählten Referenten. Es sprechen internationale Ärzte, Wissenschaftler und Gesundheitslehrer über die Hintergründe dieser beliebten Heilmethode und vieles mehr. Das Besondere an dem Kongress ist auch, dass die Interviews einen Einblick in das Wesen der unterschiedlichsten Gesundheitslehrer und Ärzte vermitteln, die dabei viel von ihrer persönlichen Motivation, Inspiration und Lebensphilosophie zu erkennen geben. So können sowohl Experten, als auch Praxisanfänger und Laien von dem Kongress profitieren.

Heilung finden, Frieden schaffen

: Vergeben ist gar nicht so einfach. Nicht nur der Akt des Vergebens selbst kann uns schwerfallen. Auch die Voraussetzungen für eine Versöhnung und ihre Wirkungen können problematisch sein - vor allem, wenn wir es nicht aus reiner Liebe oder Großmut tun. Doch wenn wir nicht vergeben, werden wir handlungsunfähig, leiden oftmals körperlich und emotional, fügen unserem Herzen noch mehr Schmerz zu als es ohnehin schon erlitten hat.

Spendenaufruf und Weihnachtsaktion

: Das Feministische FrauenGesundheitsZentrum e. V. in Berlin wird in diesem Jahr 45 Jahre alt. Unsere Arbeit ist wichtiger denn je, gibt es doch zunehmend anti-feministische Tendenzen, die das Selbstbestimmungsrecht der Frauen in Frage stellen und die hart erkämpften Errungenschaften zurückdrehen wollen. Dem müssen wir auch weiterhin unsere Arbeit entgegensetzen.

Bewegung und Depression

: Jessica Singh studiert Sportwissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt. Sie forscht zu der Frage, inwieweit körperliche Aktivität sich auf die Symptomatik von Depressionen auswirkt und sucht Menschen mit depressiver Symptomatik/ Diagnostik, die an der Umfrage teilnehmen.

Asperger

: Laut Wikipedia-Definition ist das Asperger-Syndrom eine Variante des Autismus und wird zu den Störungen der neurologischen Entwicklung gerechnet. Es grenzt sich von anderen Autismusformen vor allem dadurch ab, dass im Regelfall weder eine Intelligenzminderung noch eine Entwicklungsverzögerung der Sprache vorliegt.

Weihrauch – altes Arzneimittel neu entdeckt

: In vielen Kirchen duftet es zur Weihnachtszeit nach Weihrauch. Nicht jeder mag den festlichen, sehr speziellen würzig süßen Duft des Harzes. Dabei wissen viele gar nicht genau, was Weihrauch ist und welche heilenden Kräfte ihm zugesprochen werden.

Blase und Beckenboden stark machen

: Clio 89 greift ein Thema auf, das nicht nur viele betrifft, sondern auch nach wie vor mit einem Tabu belegt ist, insbesondere die Harninkontinenz. Viele Frauen haben im Lauf ihres Lebens Probleme mit Blase und Beckenboden, diese können ganz unterschiedlicher Art sein. Blaseninfektionen, häufig wiederkehrend, ein weicher Beckenboden, der sich im Lauf des Älterwerdens zunehmend bemerkbar macht in Form einer Blasen- oder Gebärmuttersenkung, Inkontinenz etc. Psychische Belastungen und (chronischer) Stress sind weitere Faktoren, die für Frauen zu Beschwerden in diesem Bereich führen können.

Aktuelles zur Homöopathie-Debatte

: Die Homöopathie-Debatte schlägt aktuell hohe Wellen - es gibt Petitionen, Schmähschriften und Antworten darauf, Ausschüsse werden geründet und Filme gedreht...die sich alle mit zwei Fragen beschäftigen: Wirkt Homöopathie? Soll Homöopathie Bestandteil des medizinischen Gesundheitssystems sein? Anbei finden Sie verschiedene Links, um sich selbst ein Bild zu machen - klar, dass es für die Heilnetz-Redaktion keine Frage ist, ob Homöopathie wirkt - auch wenn die Mechanismen im Einzelnen noch nicht eindeutig erkennbar sind. Das herauszufinden ist übrigens eine Aufgabe für die Wissenschaft....

Homöopathie-Online-Kongress

: Die politischen Meldungen, die uns fast täglich zum Thema Impfzwang und gegen die Homöopathie erreichen, fordern uns heraus, aktiv Stellung zu beziehen. Viele Kollegen und Freunde sind durch diese negativen Strömungen verunsichert. Andererseits hat die Homöopathie einen Zulauf wie nie zuvor. Wir alle sollten diese große Aufmerksamkeit in den Medien nun für uns nutzen. Die vielen Erfolge, von denen immer wieder berichtet wird, müssen an die Öffentlichkeit. Jeder, der positive Erfahrungen gemacht hat und davon zu berichten weiß, sollte es verbreiten.

Speaker beim Seelennahrungskongress

: Als Susanne Weidenkaff im Frühjahr anrief, um mich einzuladen, beim Seelennahrungskongress als Speaker teilzunehmen, fühlte ich mich geehrt, war erfreut und sagte spontan zu – der November war weit weg und meine Abneigung gegen Kameras und Selbstdarstellung vergessen. Susannes Begeisterung und Engagement für die Frage, was unsere Seele nährt, schwappte über die Telefonleitung mitten in mein Herz – außerdem dachte ich, dass Heilnetz als mein Seelenprojekt auch Platz finden könnte…

Unwissenschaftlicher Antrag zur Homöopathie

: Die jungen Grünen sind aufgeklärte Leute und der Wissenschaft verpflichtet. Vor diesem Hintergrund stellten sie kürzlich einen Antrag an ihre im November stattfindende Bundesdelegiertenkonferenz, diese möge darüber abstimmen, inwieweit die unwissenschaftliche Homöopathie weiterhin Bestandteil des öffentlichen Gesundheitserstattungssystems sein dürfe.

Populismus schadet allen

: Sind sie zufällig ein Mensch? Was halten sie von der Aussage, dass Menschen prinzipiell grausam und gewaltbereit sind und dazu neigen, sich und andere per Amoklauf umzubringen? Oder sind Sie vielleicht Ärztin? Wie gefällt Ihnen die Aussage, Ärzte seien grundsätzlich geldgierig und mehr daran interessiert, Privatpatient*innen zu behandeln als Kassenpatient*innen zu betreuen? Oder sind Sie Versicherungsmakler*in und mit der Behauptung konfrontiert, Sie würden Omas im Altersheim Hausratversicherungen verkaufen?

Dzogchen im Wendland

: Wir freuen uns außerordentlich über den zweiten Besuch Seiner Eminenz Jigme Lodro Rinpoche vom 14.-17.November 2019. Wir möchten ihn Euch sehr ans Herz legen. Er überträgt zunächst den Zyklus der drei großen Tantrischen Praktiken der Long Chen Nyinktik Linie an uns, was bereits letztes Jahr begonnen hat. Es besteht möglicherweise die Chance, dass Rinpoche auch weitere hohe Dzogchen Übertragungen wie u.a. das Yeshe Lama uns in den nächsten Jahren übertragen wird. Natürlich hängt das sehr  von den jeweiligen Schülern ab, also von karmischen Bedingungen.

Dankbarer Lebenslauf

: Es hat sich rumgesprochen, dass Dankbarkeit nicht nur angenehme Gefühle macht, sondern sogar hilft, gesünder zu sein. Es gibt viele Möglichkeiten, sich daran zu erinnern, Dankbarkeit auszudrücken – die bekanntesten sind ein Dankbarkeitstagebuch oder auch der dankbare Tagesabschluss – in beiden Fällen richtet sich der Blick auf vor allem unverhoffte oder auch unspektakuläre Geschenke des Tages, für die in der Rückschau Dankbarkeit empfunden werden kann.

Meta-Analyse zu Brustkrebs

: Eine Behandlung mit Östrogenen erhöht, vor allem in der Kombination mit einem Gestagen, das Brustkrebs-Risiko. Diese Erkenntnis aus den randomisierten WHI-Studien (Women's Health Initiative) von 2002 wird jetzt durch eine Meta-Analyse epidemiologischer Studien im Lancet, einem weltweit führenden Journal für Mediziner_innen, untermauert.

Vitamin D3

: Mit Beginn der dunklen Jahreszeit wird vermehrt über Vitamin D3 diskutiert. Entgegen seinem Namen ist es aber gar kein Vitamin, sondern wird zu den Hormonen gezählt! Unser Körper bildet Vitamin D3 mit Hilfe der UVB- Strahlen der Sonne über die Haut und speichert es im Körper. Nur sehr begrenzt kann man Vitamin D3 über Nahrungsmittel, wie z.B. fette Fische, Eier, Butter oder einige Käsesorten zu sich nehmen.

Yoga Kongress 2019

: Fundierte Theorie und inspirierende Praxis in Form von Vorträgen, Workshops, Yogastunden, Meditationen, Mantra-Singen und Entspannung in einer hochenergetischen Atmosphäre – das bietet der Yoga Kongress vom 15. bis 17.11.2019 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Unter der Schirmherrschaft von Malathi Rao Vadapalli, Direktorin des Tagore Zentrums in der indischen Botschaft Berlin, lässt der Berufsverband der Yoga Vidya-Lehrer*innen (BYV) das Event in Kooperation mit der Akademie der Kulturen NRW ganz im Licht von Wissen, Erkenntnis und Einfühlungsvermögen glänzen.

Zhineng Qigong

: Weltweit praktizieren immer mehr Menschen das ganzheitliche -medizinische Zhineng Qigong von Dr.Pang Ming und erfreuen sich der gesundheitserhaltenden Wirkung für Körper, Geist und Seele. Diese besonders einfache Praxis der Bwegegungstherapie aus China ist eine sanfte Bewegung in Meditation und stärkt die Selbstheilungskräfte des gesamten Organismus.

Mikroplastik – Gefahr für Mensch und Umwelt

: Millionen Menschen weltweit haben sich der Klimabewegung angeschlossen, zeigen sich betroffen, protestieren und bemühen sich, nicht nur lauthals Politik und Wirtschaft anzuklagen, sondern auch selbst etwas zu verändern. Es gibt jede Menge zu tun beziehungsweise zu unterlassen, neu zu lernen und zu verstehen. Klimaschutz erwächst aus unzähligen alltäglichen Entscheidungen.

Endometriose

: Das Feministische FrauenGesundheitsZentrum e.V. Berlin fordert anlässlich des Endometriosetages am 29. September 2019 entsprechend anderer Erkrankungen ein Disease-Management-Programm zum Umgang mit Endometriose einzuführen. Was ist Endometriose? Endometriose ist eine Krankheit, die häufig mit starken Schmerzen, insbesondere Unterbauchschmerzen, einhergeht. Bei Endometriose siedeln sich Zellen, ähnlich denen der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium), an Organe wie zum Beispiel an Eierstöcke, Darm, Blase oder Bauchfell.

Neu im Lexikon: Skan-Körperpsychotherapie

: Den Körper lesen, dem Körper lauschen, "eingeschlossene" Emotionen über die Arbeit mit dem Körper befreien? Kennen sie die Vegetotherapie oder Skan-Körperpsychotherapie? Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der Vegetotherapie von Wilhelm Reich und damit um eine sehr wirkungsvolle Form der Körperarbeit, die in verschiedenen Kontexten eingesetzt werden kann.

Hormonelle Yoga-Therapie

: Schlaflosigkeit, Hitzewallungen und andere Beschwerden belasten viele Frauen, die meine Yoga-Kurse besuchen. Grund genug, mich mit der Praxis der hormonellen Yoga-Therapie näher zu beschäftigen, um diese in meinen Unterricht einfließen zu lassen.

Musiktherapie

: Musik ist vielleicht die ursprünglichste Form aller Heilungsarten - kein Lebewesen kann sich Klängen entziehen. Sigrid Baust ist Heilpraktikerin für Psychotherapie sowie Musik- und Klangtherapeutin und Expertin für alles, was mit heilenden Klängen zu tun hat.

Petition zur Eigenbluttherapie

: Es ist nicht übertrieben zu sagen: Für Heilpraktiker*innen gab es schon einfachere Zeiten. Aktuell geht es um einen Eingriff in die so wertvolle Methodenfreiheit – die klassische Eigenbluttherapie soll in der bisher üblichen Form verboten werden.

Walking in your shoes ®

: Du kannst niemals einen anderen Menschen verstehen, wenn du nicht mindestens eine Meile in seinen Mokassins du gelaufen bist. Diese Zitat mit indigenen Wurzeln bildet die Basis einer Aufstellungsarbeit, die mit Walking in your shoes  einen treffenden Namen hat.

Xperience Festival bei Yoga Vidya

: Vom 21. - 25.08.2019 folgt die dritte Ausgabe des Xperience Festivals, Europas größtem Festival für Yoga, Vegan Food, Healing, Aktivismus, Musik, Kunst, Tanz und Fair wear-Eco-Lifestyle mit Conference-Charakter. 165 Künstler*innen mit ihren Teams zeigen in Workshops, Yogastunden, Healing Circles und Konzerten, für welche Sparte ihr Herz besonders brennt.

Waldbaden

: Früher ging es jedes Wochenende in den Wald. Schon damals hieß es: "Frische Luft tut gut!" Das Waldbaden scheint ein neuer Anlauf zu Altvertrautem zu sein: dem Lustwandeln in der Natur - ohne lange Jogging-Strecken schwitzend durchhecheln zu müssen. Wir dürfen uns endlich wieder völlig absichtslos der Natur hingeben.

Qi Gong bei Bluthochdruck

: Und was haben Kirschen mit Bluthochdruck zu tun? Anfang Juli gab es in Bielefeld im Ortsteil Milse an zwei Abenden das Thema „Qi Gong bei Bluthochdruck“. Bluthochdruck (Hypertonie) ist in den westlichen Staaten, insbesondere auch in Deutschland, eine weit verbreitete Erkrankung und kann unbehandelt zu Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall beitragen. In kleiner Runde mit Workshop-Charakter haben wir eine der wesentlichen Übungen aus der Guo Lin Qi Gong Basisstufe erlernt.

Jetzt oder nie

: Immer wieder hat uns die Frage erreicht, wann Eckhart Tolle das nächste Mal nach Deutschland kommen wird – denn sein letzter offizieller Besuch liegt bereits drei Jahre zurück. Umso mehr freuen wir uns daher ankündigen zu können, dass der Meister des Jetzt im Oktober 2019 drei Vorträge im deutschsprachigen Raum halten wird. Zudem wird Eckhart Tolle gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Kim Eng ein dreitägiges Retreat in Norddeutschland durchführen.

Tanztherapie für Frauen nach Krebs

: Eine Krebsdiagnose: Die Therapien zehren an den Kräften, belasten, erschüttern. Ängste vor einer Neuerkrankung lassen immer wieder Seele und Körper erstarren.  Ein neuer Weg im Umgang mit diesen Belastungen kann in der Tanztherapie gelernt werden - Schritte in mehr Leichtigkeit, Kraft und Lebensfreude.

Anliegen-Methode

: Anliegen-Methode? Der Psychologische Psychotherapeut Professor Franz Ruppert forscht zu Psychotraumatherapie und hat in diesem Zusammenhang die Anliegen-Methode entwickelt.

Clean Language?

: Sprache verbinden wir normalerweise mit Denken und Worten - selten mit unserem Körper. Tatsächlich gibt dieser aber sehr eindeutige Antworten, wenn er denn gefragt wird.

Ganz weit draußen

: Barfuß im Wald, ein Insekt auf der Hand betrachten, bei Regen draußen spielen und Spaß haben, schnitzen, Feuer machen, auf einen Baum klettern und eigene Ängste vergessen — solche Schlüsselmomente werden in Gemeinschaft von Jung und Alt oder der ganzen Familie für Kinder zum unvergesslichen Erlebnis.

Yin Yoga - ruhiges, passives Yoga

: Als ich vor Jahren das erste Mal an einer Yin Yoga-Stunde teilnahm, verliebte ich mich sofort in diesen sehr meditativen Yoga-Stil.

Wirtschaftlichkeit im Kreißsaal

: Wirtschaftlichkeit im Kreißsaal - das heißt, ein Kaiserschnitt bringt dem Krankenhaus mehr Profit als eine natürliche Geburt. Wo finanzieller Druck herrscht, ist weder Platz noch Raum für eines der sensibelsten Themen der Welt mit so weitreichender Nach-Wirkung! „Wehret den Anfängen“ heißt ein alter Spruch, genau da müsste also investiert werden.

Naturheilkundliche Hausapotheke

: Eltern wissen, wie schnell sich Kinder beim Spielen einen kleinen Kratzer zuziehen oder sich das Knie aufschlagen. Auch leichtere Erkältungskrankheiten oder kurze Magen-Darm-Beschwerden sind bei Säuglingen und Kindern keine Seltenheit. Für diese Fälle ist es hilfreich, wenn man eine gut ausgestattete naturheilkundliche Hausapotheke griffbereit hat, um den Beschwerden gleich effektiv entgegenwirken zu können.

Wild- und Heilkräuter

: Vor einigen Tagen zum Brunch bei einer Freundin eingeladen, staunte ich nicht schlecht. Neben köstlichem Obst und Gemüse, selbst zubereitetem Brotaufstrich und frisch gemixtem Smoothie servierte meine Freundin selbst gebackene Wildkräuterbrötchen.

Das Wunder der heilenden Töne

: Christi Himmelfahrt feiert Yoga Vidya ein weiteres Jubiläum: Seit 15 Jahren bietet der größte gemeinnützige Seminaranbieter rund um Yoga, Entspannung und ganzheitliches Wohlbefinden den Rahmen für ein Musikfestival der Extraklasse. Das durch die Musik unterschiedlichster Kulturen geprägte Programm beginnt am Donnerstag mit der Eröffnung durch Yoga Vidya-Gründer Sukadev Bretz, gefolgt von traditionellen indischen Ragas des mehrfach preisgekrönten Maharaj Trios. Die Schirmherrschaft haben keine geringeren als Deva Premal und Miten übernommen.

iRest® Yoga Nidra Meditation

: Das Heilnetz-Methodeninterview stellt regelmäßig weitgehend unbekannte Methoden vor. So können Anwender*innen nicht nur theoretisch über ihre Herzens-Methode berichten, sondern einen fühlbaren Eindruck dessen vermitteln, was sie so begeistert. HN: Was fasziniert dich am allermeisten an iRest® - wodurch hat iRest® dein Herz überzeugt? Die iRest® Yoga Nidra Meditation vereint alles, was ich bisher auf meinem langjährigen Weg im Yoga und Buddhismus schätzen und lieben gelernt habe.

Clio 88

: In dieser Ausgabe von Clio werden wichtige Themen von Frauen in der gynäkologischen Versorgung aufgegriffen: Menstruations- und Zyklusstörungen, Myome, Endometriose, das Polyzystische Ovarsyndrom (PCOS), Vaginale Infektionen. Ureigene FFGZ-Themen seit den 1970er Jahren! Alle Frauen haben über Jahrzehnte damit zu tun - mit Menstruation und Menstruationszyklus. Für viele unproblematisch, ganz selbstverständlich dazu gehörend und sie in ihrer Weiblichkeit bestätigend, für andere eine allmonatliche Zumutung mit Schmerzen, Krämpfen und (zu) viel Blut.

So wollen wir leben

: Ende Mai findet am Bodensee ein Festival mit Veränderungspotenzial statt und wir von Heilnetz sind dabei. Der Titel, So wollen wir leben, ist Programm, denn es geht darum, sich gemeinsam darum zu kümmern, wie wir leben, arbeiten und miteinander sein wollen. Natürlich achtsam, natürlich ökologisch, natürlich fair und sozial, keine Frage. Nur: Was heißt das eigentlich genau? Und wie lässt es sich umsetzen? Welche persönlichen Entscheidungen müssen wir treffen, wie und wo ist es gut, ins Handeln zu kommen, damit die Welt in Balance kommt? Und wo sollten wir besser still und entspannt sein.

Willkommen im Grünen

: Die Leidenschaft für die Natur keimt seit  einigen Jahren wieder auf. Menschen streben hinaus ins Grüne. Hier können sie die Faszination der Schöpfung (neu) erleben, Ruhe finden, so manche Entdeckung machen, verweilen und staunen.

Mit Farbe und Pinsel

: Kreativität ist eine ureigene menschliche Eigenschaft, ein inneres Bedürfnis des Ausdrucks, eine wunderbare Art in der Welt zu sein und sie zu bereichern. Das Malspiel und die Personenorientierte Maltherapie POM sind Möglichkeiten, der eigenen Kreativität Raum zu geben und sich damit näher zu kommen.

Mein öklogischer Fußabdruck: CO2-Rechner

: Die Frage, wie sich nachhaltig leben lässt, beschäftigt mich nicht erst seit gestern. Dennoch bedarf es dringlich der Überlegung, ob sich die private CO2-Bilanz nicht noch optimieren ließe. Wie sieht eigentlich mein persönlicher CO2-Fußabdruck in Zahlen aus? Der CO2-Rechner von KlimAktiv, einer gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes, verspricht, problemlos meine aktuelle CO2-Bilanz zu berechnen. Also schau ich mir das Webtool mal genauer an.

Jungbrunnen Wald

: Man ist so alt, wie man sich fühlt. An dieser Weisheit ist etwas dran. Denn tatsächlich scheint so mancher 65jährige jünger als ein 40jähriger zu sein, so mancher 34jährige wirkt dagegen für sein Alter sehr betagt. Die amerikanische Molekularbiologin Prof. Dr. Elizabeth Blackburn hat das Geheimnis entschlüsselt, warum der eine schneller und der andere langsamer altert.

Access Consciousness®

: siehe: Access Bars®

Vegan-vegetarisch-lecker

: Barbara Noack, einen veganen Imbiss in Minden betrieb, lange bevor das Wort in aller Munde war, schenkt uns ein köstliches Frühlingsrezept, vegan oder vegetarisch, ganz wie es uns gefällt.

Zimmerpflanzen als Schadstofffilter

: Zimmerpflanzen schaffen Atmosphäre. Einige verbessern sogar die Luft, sorgen für körperliches und geistiges Wohlbefinden und einen gesunden Schlaf.Es grünt so grün... Bei Ihnen auch? Zimmerpflanzen eignen sich hervorragend, um Ruhe und Harmonie in unsere Wohnräume zu zaubern. Neben der ansprechenden Optik reichern sie die Luft mit Feuchtigkeit und Sauerstoff an und fungieren als Schalldämpfer – alles Qualitäten, die für ein verbessertes Raumklima sorgen. Einige Pflanzen fungieren sogar als Schadstofffilter.

Neu im Lexikon

: Was sich einfach liest, ist hier wie überall, oft komplexer als gedacht. Meditation ist nicht gleich Meditation, Qigong nicht gleich Qigong - das Heilnetz-Lexikon zeigt, wie umfangreich und differenziert die einzelnen Methoden sind.

Genuss & Spiritualität

: Rund ums Jahr warten unterschiedlichste Gaumenfreuden und Hochgenüsse auf diejenigen, die gerne tafeln und Spass daran haben, sich das Leben etwas versüssen zu lassen. Aber längst nicht alle Menschen - meist sind es die Frauen - können ungehindert an Essenseinladungen teilnehmen, oder sich ungehemmt den kulinarischen Freuden des Lebens hingeben. Sie leiden unter Essstörungen und der Vorstellung, zu dick zu sein. Diese falsche Selbstwahrnehmung ist der Grund einer oft langen, manchmal sogar lebenslangen Diätkarriere zahlreicher Frauen.

Beyond the Fear of Singing

: Unlock your voice, release your song! Singen ist ein universelles menschliches Ausdrucksmittel. In unserer Gesellschaft haben jedoch viele Menschen den unmittelbaren Zugang zu ihrer Stimme verloren, und die Scheu zu singen hat ein erschreckendes Ausmaß angenommen. Gleichzeitig gibt es weltweit Bewegungen, die für ein großes inneres Bedürfnis nach Singen und Gesang sprechen. Michael Stillwaters Film lädt dazu ein, sich das Singen zurückzuerobern und die Freude am Singen sowie seine kreative Kraft (wieder) zu finden: Sing dein Lied!

10. Ayurveda Kongress bei Yoga Vidya

: Der Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten (BYVG) lädt vom 21. - 23. Juni 2019 zum 10. Ayurveda Kongress ins Seminarhaus Shanti nach Bad Meinberg ein. Yoga Vidya Gründer Sukadev Bretz lässt seinem Eröffnungsvortrag um 12.30 Uhr ein indisches Ritual mit dem indischen Yogameister und Vorsitzenden der Deutsch-Indischen Hindu-Gesellschaft Bremen, Nepal Lodh, folgen. Ganz neu mit dabei: ein Ayurveda Marktplatz, der am Abend seine Pforten mit kleinen Kostbarkeiten für das eigene Zuhause öffnet.

Wer kann und darf was?

: Es vergeht keine Woche ohne neue Hiobsbotschaften zum Heilpraktikerberuf, zu Homöopathie oder anderen Inhalten aus dem weiten Bereich sog. alternativer Angebote. Fundamentalistische Haltungen, die versuchen zu polarisieren, sind überall anzutreffen. Es geht um viel - um die Deutungshoheit im Bereich Medizin (Was ist wissenschaftlich bewiesen und hat Bestand?), um sehr viel Geld (Link) und sicher auch um ethische Fragen zu Krankheit und Gesundheit und dazu, wie wir leben wollen.

19. Patienten-Arzt-Kongress

: Wer an Krebs erkrankt hat viele Entscheidungen zu treffen. Welche Therapien wähle ich? Was tue ich, was lasse ich? Zu welchen Entscheidungen kann ich stehen? Aus diesem Grund hat die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr (GfBK) e. V.  Selbstbestimmt entscheiden als Motto des 19. Patienten-Arzt-Kongresses am 18. und 19. Mai 2019 in Heidelberg gewählt. Der Kongress zählt zu den größten Veranstaltungen der ganzheitlichen Krebstherapie im deutschsprachigen Raum.

Spagyrische Essenzen

: Ist Persönlichkeitsentwicklung mit Hilfe von Pflanzen tatsächlich möglich? Ja, ist sie! Seit mehr als 15 Jahren begleite ich Menschen mit Hilfe spagyrischer Essenzen auf dem Weg zu sich selbst. Unterschiedliche Wirkkomplexe und individuell hergestellte Mischungen finden Anwendung bei jeglicher Art von Hürden und Blockaden, die das persönliche Voranschreiten behindern. Neben dem persönlichen Gespräch sind die spagyrischen Essenzen nach Dr. Zimpel in der Lage, die Persönlichkeitsentwicklung und Selbstentfaltung des Menschen anzuregen, zu unterstützen und zu begleiten.

Basenfasten – Schon davon gehört?

: Satt werden, Essen genießen, überflüssige Pfunde fallen, das Hautbild verbessert sich und man bekommt ein „Wohlgefühl“- das geht! Was ist Basenfasten?Das Basenfasten ist eine 1 bis 2-wöchige Umstellung auf basen- und vitalstoffreiche Vollwertkost zur Entlastung und Reinigung des Körpers. Die Ernährung ist beim Basenfasten völlig frei von tierischen Eiweißen und Getreide und ist deshalb ein guter Einstieg in eine bewusste Ernährungsumstellung. Wie jede andere Fastenkur auch, dienst das Basenfasten der Gesundheitsvorsorge. Eine basenreiche Kost unterstützt Vitalität, Gesundheit und Schönheit. Für wen ist Basenfasten geeignet?

Shibashi

: Martina Seifert, Heilnetz Redakteurin und Yogalehrerin, stellt im Heilnetz-Lexikon Shibashi vor, das Qigong der 18 Bewegungen, auch Taiji Qigong genannt.

Shinrin Yoku

: Eine japanische Erholungsübung zur Stärkung der Lebenskraft Wald statt Badezimmer – immer mehr Menschen baden im Wald. Wie machen sie das? Und warum machen sie das? Die Antworten kommen aus Japan. In der modernen Gesellschaft drehen sich die Uhren immer schneller. Viele Menschen haben inzwischen das Gefühl, sich nur noch in einem schnellen Hamsterrad zwischen Job und Familie zu bewegen. Dank modernster Kommunikationstechnik kann vieles jetzt, gleich und sofort erledigt werden. Selbst nach Dienstschluss ist man stets erreichbar und hat keinen Feierabend. Und der Freundeskreis bombardiert uns dazu über Facebook, Twitter und Instagram von früh bis spät mit Nachrichten.

Duft Qigong

: Was ist Duft Qigong und wie wirkt das? Duft Qigong ist ein uraltes Geheimnis aus China. Eine besondere Form der ganzheitlichen Chinesischen Heilgymnastik ( Qigong ), die es in drei verschiedenen Stufen gibt. Mit Duft Qigong  kann jeder Mensch eine sehr einfache Methode zur Selbstreinigung, Entgiftung, Entspannung und zur Harmonisierung des Körpers mit der Umwelt erlernen. 

Thema des Monats: Fasten & Ernährung

: Jetzt ist es wieder so weit, das kommende Frühjahr ist deutlich zu spüren. Mutter Erde erwacht hier bei uns mit atemberaubender Vitalität zu neuem Leben. Es wächst das Bedürfnis es ihr gleich zu tun. Aus der Trägheit der gemütlichen, heimeligen Winterzeit in neue Aktivität zu starten. Unser regelmäßiges Angebot an verfügbarer Nahrung lässt uns oft mehr verzehren, als unser Körper in seiner alltäglichen Stoffwechselarbeit gut verwerten kann.

Giersch

: Zurzeit sieht man das frische Grün des Gierschs im Schatten oder Halbschatten der Gärten sprießen. Für mich immer ein Anlass zur Freude. Jetzt kommt endlich das Frühjahr. So zählt der Giersch auch zu den Kräutern für die Frühjahrskur. Er hat eine leicht blutreinigende Wirkung, fördert die Harnsäureausscheidung und die Verdauung. Giersch enthält reichlich Vitamin C, Eisen, Eiweiß, Pflanzenfarbstoffe, Karotin und Mineralien.

Ist das wahr?

: Die Welt um uns herum nehmen wir über unsere Sinne wahr - und halten das, was wir wahrnehmen, für wahr. Was einfach klingt, wird im weiteren Verarbeitungsverlauf zu einem recht komplizierten und erstaunlich unscharfen Ding. Denn was wir für durch und durch real halten..., ist sehr oft alles nur in unserem Kopf. Byron Katie hat mit The Work ein Tool entwickelt, wie wir erkennen können, was wirklich wahr ist - und was nicht.

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.