Talks zu Homöopathie und Phytotherapie

Nacht der Naturheilkunde

Talks zu Homöopathie und Phytotherapie
© AMT e.V.

von Conny Dollbaum-Paulsen
(letzte Überarbeitung: 18. Januar 2021)

Die Nacht der Naturheilkunde, veranstaltet vom Arbeitskreis für Mikrobiologische Therapie e.V., ist ein modernes Event zum Thema „Konzepte in der Naturheilkunde“ – evidenzbasiert, wissenschaftlich dokumentiert und praktisch erprobt.

Dazu sprechen in erster Linie Ärzt*innen, aber tatsächlich auch zwei Heilpraktiker*innen - sie alle teilen ihr Wissen, eröffnen neue Perspektiven und bauen Brücken im Bereich der wissenschaftlichen Komplementärmedizin; den Schwerpunkt bildet die Phytotherapie und Homöopathie und natürlich spielt das Mikrobiom eine zentrale Rolle.

Die Teilnahme an der Nacht der Naturheilkunde ist für Naturheilkundler*innen wie für Laien kostenlos möglich, die Weiterbildung „Mikrobiologische Therapie“ kostet 149 Euro. Das vollständige Programm wird zeitnah online gestellt.

Nacht der Naturheilkunde

Arbeitskreis für Mikrobiologische Therapie e.V.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Wissenswert":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Und was wir gegen beides tun können

Was uns das Rotkehlchen singt

Ansteckungsgefahr scheint zu sinken


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Naturheilkunde

Sebastian Kneipp feiert 200. Geburtstag

Kneipp - Wasserdoktor, Pfarrer und Naturheilkundler

Anis ist Heilpflanze 2014

Pflanzen und ihre heilenden Kräfte

Methodeninterview: Natürlich-ganzheitliche Erstanamnese

Subjektiv-Begeisterndes aus der Praxis

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.