Spendenaufruf ELIANT

Gute Gedanken und Aktionen brauchen Reichweite

Spendenaufruf ELIANT

von Conny Dollbaum-Paulsen

"Ein Einzelner hilft nicht, sondern wer sich mit vielen zur rechten Stunde vereinigt."
Mit diesem Motto aus Goethes Märchen setzen wir uns seit der Begründung unserer Allianz für den Erhalt wichtiger Wahlmöglichkeiten in Europa ein und für das Bekanntwerden von Aktionen und Initiativen, bei denen das Recht auf individuelle Entwicklung, die Anerkennung der Menschenwürde und der Erhalt ökologischer Vielfalt und Gesundheit im Zentrum stehen.

Gegenwärtig erreicht unser ELIANT-Newsletter bald 300 000 motivierte Zeitgenoss*innen. Dadurch sensibilisieren wir Menschen auf allen Kontinenten dafür, wieviel jeder Einzelne beitragen kann dazu, dass es allen besser geht – insbesondere auf ökologisch-landwirtschaftlichem Gebiet, einer ganzheitlichen Medizin und Pädagogik und sozialer Fürsorge. Auch tragen
die mit den Newslettern verbundenen Informationen und Aktionen - die auch an die Europaparlamentarier*innen gesendet werden - dazu bei, dass die Grund- und Menschenrechte in Europa nicht über die Köpfe der Bürger:innen eingeschränkt werden und dadurch wichtige Wahlmöglichkeiten verloren gehen.

Angesichts der ökologischen Dauerkrise, der Not im Erziehungs- und Bildungswesen und der weltweit wachsenden Armut bedrückt uns jedoch die Tatsache, dass immer noch viel zu wenig bekannt ist, welche Möglichkeiten jeder Einzelne hat, zu positiven Veränderungen beizutragen. Das wollen wir ändern! Denn unser zivilgesellschaftliches und damit auch politisches
Gewicht wächst mit jedem Newsletter-Empfänger, der die Zahl unserer Freund*innen und Unterstützer*innen erhöht.

Deshalb hat ELIANT im letzten Jahr damit begonnen, eine Kampagne zu lancieren, um unseren Empfängerkreis zu erhöhen. Sie brachte uns über 50'000 neue Newsletter-Abonnent*innen. Ein besonderes Anliegen war uns dabei, auch jüngere Menschen für unsere Nachrichten zu interessieren, weswegen wir social Media Netzwerke voll mit einbezogen haben. Die damit verbundenen Personal- und Sachkosten betrugen 39'900 €. Mit diesem Einsatz sind jedoch unsere dafür angesparten Eigenmittel erschöpft.

Aufgrund des bisher erreichten Erfolges würden wir die Kampagne aber gerne weiterführen und hoffen dabei auf ein exponentielles Wachstum von möglichen Interessent:innen. Besonders gefreut hat uns, dass viele neue Abonnent:innen unseres Newsletters aus Südamerika kommen, wo die sozialen und ökologischen Probleme ja vielerorts noch bedrückender sind als in Europa.

So möchten wir Sie heute ganz herzlich um eine Sonderspende zur Erhöhung der Reichweite unserer Botschaften bitten.
Wir danken Ihnen sehr, wenn sie das möglich machen können!
Mit guten Wünschen für die Sommerzeit grüsst herzlich für das ELIANT-Team

Zum Spendenaufruf

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Gemeinsam heilsam":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Lernspiel zur Konsensfindung

Gemeinsam heilsam sein

Ein Gedicht von Uta Galuska

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.