Bitte als Junk markieren!

Kriminelle Domainregistrierung

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wer eine mit hoher Priorität verschickte Mail von der DEUTSCHEN DOMAINREGISTRIERUNG bekommt, möge diese bitte sofort als Junk markieren, nicht öffnen und vor allem den Anhang sofort sicher entsorgen.

Wer es trotzdem nicht lassen kann, mag noch testen, auf welcher betrügerischen Webseite mensch bei der angegebenen Domain denn landet.

Angeblich handelt es sich um eine Seite der Telekom, was natürlich nicht stimmt - der Aufforderung nachzukommen und hier Fragen zu beantworten, um das wunderbarerweise angebotene Smartphone zu gewinnen, sollte niemand nachgehen.

Wendet euch an den Menschen, der euch da begleitet, bzw. an euren Provider, bei dem ihr die Domain liegen habt. Dann klärt sich alles schnell auf und ihr stellt fest: Es gibt keine Rechnung über diese Veträge mit eurem Provider und/ oder Webmaster hinaus zu bezahlen.

Bitte teilt diese Information, ich habe mehrere KundInnen, die darauf reingefallen sind...

 

Mehr News für HeilberuflerInnen ►

Zurück