• heilnetz
  • Das Internetportal für Ganzheitliche Gesundheit
Heilnetz-Regionen zur Website Heilnetz Hamburg zur Website Heilnetz Osnabrücker Land zur Website Heilnetz Minden-Lübbecke-Schaumburg zur Website Heilnetz OWL zur Website Heilnetz Sauerland

Ganzheitliche Adressen, Termine und Infos

Sie befinden sich auf der bundesweiten Seite von Heilnetz, einem werbefreien Portal für Ganzheitliche Gesundheit.
Sie finden Adressen (Heilpraktiker, Berater, Ausbildungsinstitute), Termine, Informationen (z.B. im Lexikon), außerdem  Nachrichten aus dem gesamten Bereich der Ganzheitlichen Gesundheit, aus Ökologie und Politik, zu Spiritualität und zu allem, was Mut macht.

Neues vom Ministerium für Glück und Wohlbefinden

Über das kleine Glück

von Cornelia Dollbaum-Paulsen

Gina Schöler, hauptamtliche Glücksministerin mit Leidenschaft und Überzeugung, hat ein Buch geschrieben, mit dem sie viele Glücks-SucherInnen bezaubern wird. Denn: die 222 Anstiftungen zum Glück sind durch und durch alltagstauglich und als tägliche Inspirationsquelle geeignet. Weiterlesen …

Einfach gut: Akupressur per "Nüpsel"

Chinesische Schlafhilfe

von Andrea Kornfeld, Heilpraktikerin, Hörtherapeutin, Autorin

Das Heilnetz ist ja eigentlich eine werbefreie Plattform. Wenn von diesem Grundsatz in den folgenden Zeilen ein wenig abgewichen wird, dann, um die wirklich gute Idee eines Produktes aufzugreifen. Es gibt eine Art Schlafhilfe auf der Grundlage der Chinesischen Medizin, welche gezielt die Wirkung eines einzelnen Akupressurpunktes nutzt, um die Schlafdauer und/oder Schlafqualität zu verbessern. Weiterlesen …

Nachruf für eine Freundin und Kollegin

Ein letzter Gruß an Freia Kabel

von Cornelia Dollbaum-Paulsen

Bis ganz zuletzt hast du dem Wunder eine Chance gegeben – was für ein Lebenswille, mit dem du dich diesem so unerbittlich nach dir greifenden Krebs entschlossen, leidenschaftlich und ungeheuer mutig entgegen gestellt hast; welche Kraft du hattest, die (fast) alles möglich machte – aber eben nur fast…

  Weiterlesen …

WochenTipp: Sich nicht am kollektiven Hype anstecken

©stephanie-bandmann-fotolia.com

Digitales Händewaschen

von Cornelia Dollbaum-Paulsen

Wir waschen uns die Hände, wenn wir etwas angefasst haben, das uns z.B. durch Bakterienbefall schaden könnte, wir haben uns daran gewöhnt, Nahrungsmittel kritisch nach Herkunft und Pestizidbelastung zu analysieren - wir sind insgesamt sehr auf Sauberkeit bedacht.

Anders gesagt: Die materielle Hygiene ist ein fester Bestandteil unseres Alltags, was mensch von digitaler Hygiene eher nicht behaupten kann. Weiterlesen …

Ein nicht ganz Ernst gemeinter Tipp - und doch: er passt.

WochenTipp zum Abnehmen

von Andrea Kornfeld, Heilpraktikerin, Hörtherapeutin, Autorin

Wir wissen ja theoretisch alle, wie das mit dem bewussten Essen geht: langsam essen; alles fünfhundert Mal durchkauen; aufhören, wenn man satt ist... Wie gesagt: theoretisch. Wenn i.ch aber mittags so richtig heißhungrig unterwegs bin – und ich meine damit einen Hunger, der laut „Rrrrooaaaahhhh!!!!“ brüllt... Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Seite 1 von 122