03.10.2020 09:00 - " />

Kieferbalance - R.E.S.E.T. nach Phillip Rafferty

Ein angespannter Kiefer ist oft die Ursache von Migräne oder Kopfschmerzen, Tinnitus, Zähneknirschen, Gesichtsneuralgien, verspannten Schultern, Lernproblemen, Blasenproblemen, oder Verdauungsproblemen.
R.E.S.E.T.® ist ein sanftes, manuelles, energetisches Therapieverfahren zur Entspannung der Kiefermuskulatur und zum Ausgleich des Kiefergelenks.

Durch die Behandlung wird die Kiefermuskulatur an Stellen mit erhöhter Spannung entspannt und das Kiefergelenk dadurch in seiner Position ausgeglichen. Schon die kleinste Verspannung der Kiefermuskeln - verursacht durch Stress, einen Unfall oder nach einer Behandlung beim Zahnarzt, kann die normale Position des Kiefergelenks verändern.
Das Kiefergelenk hat über seine Verbindung zu den Schädelknochen und dem Rückenmarkskanal Einfluss auf die Wirbelsäule, auf Nerven- und Energiebahnen, sowie auf Muskelstränge und auf den Wasserhaushalt.

Inhalte

Erklärung unterschiedlicher Beschwerdebilder bei Dysfunktionen in diesem Bereich:
- Selbstbehandlung mit der R.E.S.E.T.®-Methode
- Partnerbehandlung im Liegen sowie im Sitzen
- Fallbeispiele werden besprochen
- Beispiele für die eigenen Praxis/privat werden erklärt

Zurück

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.