• Heilnetz
  • Termine
  • Termin
  • Vortrag und Diskussion zum Konzept der Befreiungshilfe am 07.10.2020 (19:00–21:00)

Vortrag und Diskussion zum Konzept der Befreiungshilfe

Alle Welt spricht vom Klimawandel, von der Klimakriese,

doch wie steht es um das Klima im menschlichen Miteinander?

Ist ein gesundes und harmonisches Miteinander in unseren menschlichen Beziehungsfeldern nicht sogar die Grundlage zu einem nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt, mit der Natur?

Die Arbeit in der Befreiungshilfe hat sich weiterentwickelt, von der Aufräumhilfe, der Befreiung von belastenden Blockaden hin zur Verbesserung des Klimas in allen Bereichen des menschlichen Zusammenlebens. Und das Ziel ist die in sich selbst ruhende Persönlichkeit, denn sie ist die Grundlage von Harmonie, Gesundheit und Lebensfreude.

Es geht um das geniale Spiel des Lebens, für das wir anscheinend die Spielregeln verloren haben, die wir uns jetzt neu aneignen müssen, um wieder mit Freude am Spiel teilnehmen zu können.

Die Technik des Aufräumens ist die Grundlage, eine wesentliche Zusatzqualifikation zur Mitarbeiterberatung, zur Familien-, Erziehungs- und Sozialberatung, in der Bildungs- und Berufsberatung, für Mediatoren, Coaches, Heilpraktiker, Schulbegleiter, u.v.m.

Zurück

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.