Integrative Selbstregulation

 
 Themen

• Erspüren von Umgebungsresonanzen:  Schlafplatz, Arbeitsbedingungen

• Wahrnehmung + Auflösung von Blockaden, Verhärtungen und Ungleichgewichten in Körper und Psyche


• Ein anderer Blick auf Nahrungsmittel- und andere Unverträglichkeiten

• Selbstregulation durch allgemeine und individuell abgestimmte Übungen mit wenig Zeitbedarf

 

     Wegmarken


Strukturierte Wahrnehmungserweiterung (Hände und Wünschelrute)
                                                                         
Testung von Lebensmitteln, Vitaminen,... auf Verträglichkeit und Bedarf.

Bedingungen für gute Schlaf- und Arbeitsplätze.


Strukturen und Konzepte im Körperfeld zielgenau
wahrnehmen und neu ordnen

 

Theorie, Übungspraxis, Regeneration und Selbsterfahrung lösen sich im entspannten Wechsel ab.

Zurück